Seite 2 von 2

Re: Hilfe der Winter naht. Immer noch keine Heitzbirne für ZAPC81?

Verfasst: Sonntag 29. September 2019, 12:56
von Tardis
Vielen lieben Dank!

wo hast du denn den Schlauch für den Tank durchgeführt?

Muss man bei den Elektrischen Anschlüssen auf irgendwas spezielles Achten? Ich hab da so ein paar " lose Stecker" am Steuergerät. Aber kenne mich damit halt noch so gar nicht aus. Der Böse Laden mit dem großen A hat da auch ein paar alternativen.

Alles Liebe

Tardis

Re: Hilfe der Winter naht. Immer noch keine Heitzbirne für ZAPC81?

Verfasst: Sonntag 29. September 2019, 13:00
von marko
Tank hängt im Kasten, Schlauch habe ich durch ein vorhandenes Loch geführt. Kann aber auch sein das ich bohren musste

Re: Hilfe der Winter naht. Immer noch keine Heitzbirne für ZAPC81?

Verfasst: Sonntag 29. September 2019, 13:21
von Scharnhorst
Wenn ich die Ape auch im Winter fahren würde, würde ich es auch so machen.
Dann ist es warm. Meine Autos haben seit 20 Jahren Fremdheizung, ich mag die Technik.
Beim Auto galt früher die Faustformel, daß die Fremdheizung solange laufen sollte, wie man im Anschluß fährt, damit die Batterie wieder auf den Ursprungszustand kommt.
Die reine elektrische Leistungsaufnahme ist nicht sonderlich groß. Nur der Brenner und der Ventilator.
Hat jemand Zahlen von seiner Fremdheizung bezüglich Stromaufnahme im Heizbetrieb? Dann kann man sich das ja grob ausrechnen, damit man die Batterie nicht zu sehr strapaziert.

Gruß Paddy.

Re: Hilfe der Winter naht. Immer noch keine Heitzbirne für ZAPC81?

Verfasst: Sonntag 29. September 2019, 13:46
von marko
Scheint nicht ohne zu sein. Die original Batterie war bei mir schon mal leer.
Schiebe es auf Kurzstreckenbetrieb und dieses Disco Display.
Habe mir ein kleines Ladegerät fest eingebaut.
In dervHeizsaison schliesse ich es abends an und alles gut