trojanerangriff

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7584
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: nein
Ape Model: zur Zeit keine Ape
Km-Stand: 0

Re: trojanerangriff

Beitrag von kofewu » Mittwoch 11. Juli 2012, 06:07

Ich hab gerade versehentlich auf den Link zur Apedoc-Seite geklickt, und die hat sogar mein Linux als attakierend gesperrt!

Schau dir das mal an !!
Piet_Wiehlmann
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 9. Januar 2022, 11:13
Vorname: Guenther
Ort: Weilburg/ Lahn
Hast du eine Ape: nein
Km-Stand: 0
Motortyp: 2 Takter

Re: trojanerangriff

Beitrag von Piet_Wiehlmann » Sonntag 9. Januar 2022, 19:39

Hallo, hatte kürzlich Ähnliches auf meinem Win10Pro System. Meine Vorgehensweise:
1. MSERT.exe vom Microsoft herunterladen (ist lt. MS ca. 10 Tage aktuell).
Laufenlassen (dauert recht lange)
Hat einige Dateien entsorgt
2. Danach Full Scan mit Deinem Virenscanner über alle Platten laufenlassen
(auch USB Platten, denn sicher ist sicher)
Dauerte sehr lange mit meinem McAfee und wieder wurden
einige Dateien entfernt
Danach war mein PC wieder clean
Gruß g

Benutzeravatar
Der Komplize
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 376
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2011, 21:03
Vorname: Frank
Ort: Düsseldorf
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 und TM
Baujahr: 2021
Farbe: Blau
Km-Stand: 0
Extras: noch nichts

Re: trojanerangriff

Beitrag von Der Komplize » Sonntag 9. Januar 2022, 23:30

Kurze Info: Der Thread war von 2012

Gruß vom Komplizen

Don Camillo
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 137
Registriert: Mittwoch 21. August 2019, 19:08
Vorname: Lothar
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL 6 T/ Zapc 80
Baujahr: 1991/2017
Farbe: Limette
Km-Stand: 14700
Extras: Dachgepäckträger,Lightbar,Positionsleuchten,Kompressor Fanfare,Diesel Standheizung
Motortyp: 2 Takter
Setup: Die Zapc 80 mit 102 Alu Pinasco 16er Pinasco Ritzel und Sito + Auspuff
Die TL 6 mit 102 DR

Re: trojanerangriff

Beitrag von Don Camillo » Montag 10. Januar 2022, 08:45

Wer holt eigentlich so einen alten Dreck aus der Versenkung? [big_boss.gif]
Gruß Lothar [hi.gif]

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7584
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: nein
Ape Model: zur Zeit keine Ape
Km-Stand: 0

Re: trojanerangriff

Beitrag von kofewu » Montag 10. Januar 2022, 13:54

Einfach ignorieren. Anfängerfehler.

Benutzeravatar
Poison_Ivy
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1220
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2017, 21:05
Vorname: Flohrian
Ort: Waldshut
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2009
Farbe: Blau
Km-Stand: 4377
Extras: Renn-Kupplung mit Kupfer-Lamellen bestückt, VDO Bus-Tacho, Windschutzscheibenheizung, Audi-Wagenheber aus Leichtmetall mit integriertem Kurbel, vergelbte Scheinwerferbirnen, Richtungsangeberssummern und Nebelbeleuchtung hinten
Setup: Kolbenfresser
Wohnort: Insekten Hotel auf dem Planeten der Bienen

Re: trojanerangriff

Beitrag von Poison_Ivy » Dienstag 11. Januar 2022, 08:57

flofaba hat geschrieben:
Dienstag 10. Juli 2012, 15:32
...Habe im Moment einen Trojaner auf dem Rechnenr den ich nicht gelöscht bekomme. Habe jetzt sorge das dieser auch meine externe Festplatte mit dem Buchhaltungsprogramm befällt...
Piet_Wiehlmann hat geschrieben:
Sonntag 9. Januar 2022, 19:39
...hatte kürzlich Ähnliches auf meinem Win10Pro System...
Die Antwort ist einfach. Erledigt Ihr Eure wichtigen Arbeiten einfach auf einem getrenten Rechner, außer mit dem Ihr im Internet surften [board/help.gif]

Antworten