Wie am besten versichern ? Gekürztes Kennzeichen? Und wie als Foodtruck versichern ?

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape Classic nicht hinein passt
Antworten
San Miguel
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 32
Registriert: Samstag 27. November 2021, 10:17
Hast du eine Ape: nein
Km-Stand: 0

Wie am besten versichern ? Gekürztes Kennzeichen? Und wie als Foodtruck versichern ?

Beitrag von San Miguel » Mittwoch 8. Juni 2022, 11:51

Hallo zusammen,

- wie versichere ich die Ape Classic so,
dass ich nur ein Kennzeichen hinten brauche und
wie bekomme ich ein gekürztes Kennzeichen im Format wie es Mottorräder haben?

- wie versichere ich die Ape wenn ich hinten die Ladefläche zum Foodtruck ausbaue? :a:
Ist es dann automatisch mitversichert oder welche Maßnahmen treffe ich damit alles richtig versichert ist falls was passiert?

Liebe Grüße

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
Ernst
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 569
Registriert: Mittwoch 2. August 2017, 09:25
Vorname: Ernst
Ort: Wassenberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Classic
Baujahr: 2011
Farbe: Celeste
Km-Stand: 32500
Motortyp: Diesel

Re: Wie am besten versichern ? Gekürztes Kennzeichen? Und wie als Foodtruck versichern ?

Beitrag von Ernst » Donnerstag 9. Juni 2022, 07:25

Die Classic braucht nur ein hinteres Kennzeichen.


Gruß Ernst

San Miguel
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 32
Registriert: Samstag 27. November 2021, 10:17
Hast du eine Ape: nein
Km-Stand: 0

Re: Wie am besten versichern ? Gekürztes Kennzeichen? Und wie als Foodtruck versichern ?

Beitrag von San Miguel » Donnerstag 9. Juni 2022, 11:13

Ernst hat geschrieben:
Donnerstag 9. Juni 2022, 07:25
Die Classic braucht nur ein hinteres Kennzeichen.


Gruß Ernst
Ernst hat geschrieben:
Donnerstag 9. Juni 2022, 07:25
Die Classic braucht nur ein hinteres Kennzeichen.


Gruß Ernst
Was sage ich denn meinem Versicherer?

Er weiss nicht genau wie es versichert werden muss, er sagte: es fährt mehr als 45km/H also brauch es ein normales Kennzeichen.

Und was sagenich der Zulssungsstelle? Wissen die garantiert automatisch das ein verkleinertes Kennzeichen und nur 1 hinten notwendig ist.
Falls nicht, worauf muss ich hinweisen?

Liebe Grüße

San Miguel
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 32
Registriert: Samstag 27. November 2021, 10:17
Hast du eine Ape: nein
Km-Stand: 0

Re: Wie am besten versichern ? Gekürztes Kennzeichen? Und wie als Foodtruck versichern ?

Beitrag von San Miguel » Donnerstag 9. Juni 2022, 12:08

Ich melde meine grad an,
Versicherung soll 197€ mit Teilkasko und 150€ Eigenanteil kosten.
Ist mein erstes Fahrzeug welches ich versicher. Hoffe das ist leggit.

San Miguel
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 32
Registriert: Samstag 27. November 2021, 10:17
Hast du eine Ape: nein
Km-Stand: 0

Re: Wie am besten versichern ? Gekürztes Kennzeichen? Und wie als Foodtruck versichern ?

Beitrag von San Miguel » Donnerstag 9. Juni 2022, 15:19

ERGÄNZUNG

- der Vorbesitzer hat als Krad versichert
- eine andere Bersicherung will als Trike versichern „260€ Teilkasko
- jemand anderes bekanntes hatte sie mal als Moped versichert, davor natürlich gedrosselt
- hier lese ich das es manche als LKW versichern

Nun in falle eines Schadens muss richtig versichert sein, darum geht es mir.
Was ist da nun die richtige Versicherung

Benutzeravatar
Andre K
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 274
Registriert: Dienstag 21. April 2020, 09:17
Vorname: André
Ort: Sonneberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM
Baujahr: 2007
Farbe: weiß
Km-Stand: 7250
Extras: Radio, 3. Bremsleuchte mit Rückfahrkamera
Motortyp: 2 Takter

Re: Wie am besten versichern ? Gekürztes Kennzeichen? Und wie als Foodtruck versichern ?

Beitrag von Andre K » Freitag 10. Juni 2022, 09:25

Normalerweise ist Deine Ape ein "dreirädr. Fz." der Klasse "L5e". Bei meiner TM steht das auch so in Brief und Schein drin. Gute Versicherungen sollten damit was anfangen können. Die HUK wird hier oft empfohlen, die R+V kann das (nach eigener Erfahrung) auch gut. Beide Versicherungen jeweils ohne den "24"-Zusatz.

Benutzeravatar
Drei_Räder_reichen
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 138
Registriert: Samstag 2. Mai 2015, 18:27
Vorname: Heiko
Ort: Neuss
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Calessino & Classic
Baujahr: 2017 / 2020
Farbe: weiß
Km-Stand: 12000

Re: Wie am besten versichern ? Gekürztes Kennzeichen? Und wie als Foodtruck versichern ?

Beitrag von Drei_Räder_reichen » Sonntag 12. Juni 2022, 08:50

Moin,

bei mir steht im Schein L5e-B !

Kennzeichen :kleine Platte.
jemand anderes bekanntes hatte sie mal als Moped versichert, davor natürlich gedrosselt.
(Als kleines Moped, das dürfte nicht möglich sein, weil sie mehr als 50 kubik hat) !!!
Gruß aus Neuss / Heiko

San Miguel
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 32
Registriert: Samstag 27. November 2021, 10:17
Hast du eine Ape: nein
Km-Stand: 0

Re: Wie am besten versichern ? Gekürztes Kennzeichen? Und wie als Foodtruck versichern ?

Beitrag von San Miguel » Sonntag 12. Juni 2022, 14:07

Andre K hat geschrieben:
Freitag 10. Juni 2022, 09:25
Normalerweise ist Deine Ape ein "dreirädr. Fz." der Klasse "L5e". Bei meiner TM steht das auch so in Brief und Schein drin. Gute Versicherungen sollten damit was anfangen können. Die HUK wird hier oft empfohlen, die R+V kann das (nach eigener Erfahrung) auch gut. Beide Versicherungen jeweils ohne den "24"-Zusatz.
Danke, was ist denn der „24“ Zusatz?

Benutzeravatar
Andre K
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 274
Registriert: Dienstag 21. April 2020, 09:17
Vorname: André
Ort: Sonneberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM
Baujahr: 2007
Farbe: weiß
Km-Stand: 7250
Extras: Radio, 3. Bremsleuchte mit Rückfahrkamera
Motortyp: 2 Takter

Re: Wie am besten versichern ? Gekürztes Kennzeichen? Und wie als Foodtruck versichern ?

Beitrag von Andre K » Montag 13. Juni 2022, 13:00

San Miguel hat geschrieben:
Sonntag 12. Juni 2022, 14:07
Danke, was ist denn der „24“ Zusatz?
Es ging um die Versicherung, also HUK und nicht HUK24 oder R+V und nicht R+V24...

wehoe
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 382
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 18:23
Vorname: Werner
Ort: Wilhelmshaven
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: mehrere
Baujahr: 1998-2001
Farbe: rot, bunt, weiß
Km-Stand: 0
Extras: AHK

Re: Wie am besten versichern ? Gekürztes Kennzeichen? Und wie als Foodtruck versichern ?

Beitrag von wehoe » Mittwoch 15. Juni 2022, 08:46

Drei_Räder_reichen hat geschrieben:
Sonntag 12. Juni 2022, 08:50
Kennzeichen :kleine Platte.
jemand anderes bekanntes hatte sie mal als Moped versichert, davor natürlich gedrosselt.
(Als kleines Moped, das dürfte nicht möglich sein, weil sie mehr als 50 kubik hat) !!!
Gruß aus Neuss / Heiko
Bei Diesel geht mehr als 50ccm, es darf nur 5kw Leistung sein.

Antworten