Spanngummi Schiebefenster tauschen

Hier dreht sich alles um Ape TM Technik
Gmunden
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 15
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2012, 19:43
Vorname: Raimund
Ort: Scharnstein
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM Benzin
Baujahr: 2008
Farbe: rot
Km-Stand: 9500

Spanngummi Schiebefenster tauschen

Beitrag von Gmunden » Freitag 21. Juni 2013, 18:52

Hallo liebe Foristen.

Kann mir jemand sagen, wie ich den Verriegelungsknopf vom Schiebefenstar abbekomme um den gerissenen Gummistreifen zu tauschen.Die inneverkleidung geht ja genial einfach ab. So wars mal auch bei Autos.
Kann man auch z.B. 2 Streifen alten Fahrradschlauch einklemmen? Der Versand des Gummistreifen nach Österreich übersteigt wahrscheinlich den Wert bei weitem.

Gruß aus dem Salzkammergut.

Raimund

Schau dir das mal an !!
safe007
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 85
Registriert: Montag 13. Mai 2013, 20:07
Vorname: sandor
Ort: Gerichshain
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 1996
Farbe: petrolblau
Km-Stand: 47000

Re: Spanngummi Schiebefenster tauschen

Beitrag von safe007 » Freitag 21. Juni 2013, 19:07

Dazu gleich mal ne frage meinerseits. ..da bei meiner tm beide seit kauf kaputt sind kenne ich nicht das fenstergefühl mit gummis [Cool.gif] Daher meine Frage haben diese gummis eine bedeutende Wirkung? ?
Cu

Gmunden
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 15
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2012, 19:43
Vorname: Raimund
Ort: Scharnstein
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM Benzin
Baujahr: 2008
Farbe: rot
Km-Stand: 9500

Re: Spanngummi Schiebefenster tauschen

Beitrag von Gmunden » Freitag 21. Juni 2013, 22:04

Die Gummis dämpfen das Gewicht der Scheiben beim herunterrumpeln und entlasten sie beim Schließen.
Eine Feder würde den gleichen Zweck erfüllen, es ist aber in der Schiene nur ca 5-7mm Platz.
Mir ist es auch erst jetzt bei Hitze aufgefallen als ich das rechte Fenster (Gummi ok) auch öffnete.

Gruß
Raimund

Benutzeravatar
Uncle Ide
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 929
Registriert: Mittwoch 15. Februar 2012, 19:53
Vorname: Harald
Ort: Bingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2003
Farbe: Rot
Km-Stand: 44000
Extras: Jetzt mit TM Diesel unterwegs
Wohnort: Bingen / Rhein

Re: Spanngummi Schiebefenster tauschen

Beitrag von Uncle Ide » Samstag 22. Juni 2013, 08:35

Vielleicht hilft dir das hier etwas weiter:
http://www.piaggio-ape-tm.de/fensterheb ... 28991.html

Gmunden
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 15
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2012, 19:43
Vorname: Raimund
Ort: Scharnstein
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM Benzin
Baujahr: 2008
Farbe: rot
Km-Stand: 9500

Re: Spanngummi Schiebefenster tauschen

Beitrag von Gmunden » Samstag 22. Juni 2013, 17:57

Hallo Harald.

Danke für den Link. Super beschrieben und bebildert.
Jetzt jetzt hab ich Blindgänger erst die Quadratische Ausnehmung in der Türverkleidung gesehen.
Meine 1. Frage het sich damit schon mal beantwortet.
Werd mich gleich mal auf die Suche machen, wohin sich das Gummiband verkrümelt hat.

Danke

Raimund

Benutzeravatar
APEritif
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 520
Registriert: Mittwoch 22. August 2012, 16:54
Vorname: Thomas
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM/AE1T/TL5T
Baujahr: 2006/1966/1998
Farbe: rot/rost/blau
Km-Stand: 2900

Re: Spanngummi Schiebefenster tauschen

Beitrag von APEritif » Samstag 22. Juni 2013, 19:24

Das wird oben hinter der Umlenkrolle darauf warten das Du es stramm ziehst und wieder einhängst. [Cool.gif]

Benutzeravatar
APEritif
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 520
Registriert: Mittwoch 22. August 2012, 16:54
Vorname: Thomas
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM/AE1T/TL5T
Baujahr: 2006/1966/1998
Farbe: rot/rost/blau
Km-Stand: 2900

Re: Spanngummi Schiebefenster tauschen

Beitrag von APEritif » Samstag 22. Juni 2013, 20:46

Habe heute Mittag den Gummi neu eingehängt, vorhin ist er wieder abgepfiffen.... [board/kez_11.gif]

Benutzeravatar
tripes
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 431
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 20:34
Vorname: Henry
Ort: Dormagen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2012
Farbe: Tolles Rot
Km-Stand: 21500
Extras: Music Angel ---der Rest muß wachsen--
Update= Siebdruckplatten mit Zurrschienen auf der Ladefläche,
Update= altes Kunstleder enfernt und durch ansprechenden Stoff
mit neuer Plosterung und verlängerter Rückenlehne, ersetzt
Update= LED Tagfahrlichter
Update = Ladebügel über der Fahrerkabine
Update= Clarion, ein richtiges Radio, hat nur 3,5Jahre gedauert
Update = Dach-Gepäckträger mit Koffer
Update = ClimeAir Windabweiser, endlich
Update = Die 20T Kilometer Marke gerissen und wiedermal neu TÜV

Re: Spanngummi Schiebefenster tauschen

Beitrag von tripes » Montag 15. Juli 2013, 09:30

Hai,
ich hatte seiner Zeit eine kleine Blechschraube in die Halterung geschraubt.
Bis heute ist der Gummi, wenn auch wiederwillig an seinem Platz geblieben.
Grüße
Tripes

Ape-Reina
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 1. März 2015, 21:19
Vorname: Julian
Ort: Bonn
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM
Km-Stand: 0

Re: Spanngummi Schiebefenster tauschen

Beitrag von Ape-Reina » Sonntag 1. März 2015, 21:33

Hi Leute,

ich habe auch ein Problem mit dem Fenstergummi an meiner Ape TM. Und zwar lässt sich das Fenster nich ganz schließen, obwohl der Hebel bis zum Anschlag nach oben geschoben ist. Auch mit etwas mehr Schwung bleibt das Fenster am Ende immer einen Millimeter offen. Hat jemand eine Idee, wie das Fenster wieder ganz geschlossen bekomme? Was muss man da nachziehen? Hatte jemand ein ähnliches Problem?
Besten Dank!

Julian

daniu
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 76
Registriert: Dienstag 23. März 2021, 12:45
Ort: Lörrach
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Apecar TM
Baujahr: 1999
Farbe: Orange
Km-Stand: 20000
Setup: APE TM703

Re: Spanngummi Schiebefenster tauschen

Beitrag von daniu » Mittwoch 1. September 2021, 08:08

Hi,
ist zwar ein alter Faden, aber die eigentliche Frage scheint mir unbeantwortet:
bei mir war der linke Gummi gerissen. Mit einem neuen Gummi habe ich mich gestern versucht bin aber an der unteren Halterung gescheitert. Wie bekommt man den neuen Gummi da drunter?
Grüße

Antworten