Kupplungsbelag

Hier dreht sich alles um Ape TM Technik
Hartmut05
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 192
Registriert: Dienstag 12. November 2019, 09:08
Hast du eine Ape: nein
Km-Stand: 0

Re: Kupplungsbelag

Beitrag von Hartmut05 » Mittwoch 5. Januar 2022, 12:26

Den eigentlichen Irrsinn hat Friedhelm schon benannt.

Ich muss aber auch nochmal meine Gedanken dazu los werden:

Bin ich einfach zu blöd?
Oder aber ich bin nicht blöd genug und setze daher einfach manche grundsätzlichen maschinenbautechnischen Gegebenheiten als selbstverständlich voraus?

Also nochmal folgende Anmerkungen:

Fett ist nicht gleich Öl! Und Fett hat normalerweise bei/in/an der Ape-Ölbad-Kupplung nichts zu suchen!
(Es mag mag durchaus Besonderheiten bei besonderen Modellen geben.)

Die Verbindung Kupplungskorb zur Kurbelwelle soll also nicht gefettet werden.
Die einzelnen Scheiben sollen jedoch sehr wohl vorher eingeölt werden.

Das ist die Aussage Deiner Quelle!

Nur wer diesen recht simplen Zusammenhang nicht versteht, wird einen komplettes Kupplungspaket vorher auseinanderreißen und die Scheiben einzeln ölen.
Alle anderen (wie eben auch Paddy) legen das komplette Kupplungspaket in Öl ein und lassen es vor der Montage auf der Kurbelwelle abtropfen und wischen nochmal mit einem Lappen über die Kontaktflächen (entfetten diese)…

Schau dir das mal an !!
windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3685
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 31730
Extras: Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Standheizung
,,,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Felgen Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr,5 kW Dieselheizung
Setup: Alles Original

Re: Kupplungsbelag

Beitrag von windhund » Mittwoch 5. Januar 2022, 12:30

Mit "Mondstein" ist bestimmt der Halbmond Keil gemeint.Manfred.

Hartmut05
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 192
Registriert: Dienstag 12. November 2019, 09:08
Hast du eine Ape: nein
Km-Stand: 0

Re: Kupplungsbelag

Beitrag von Hartmut05 » Mittwoch 5. Januar 2022, 13:08

windhund hat geschrieben:
Mittwoch 5. Januar 2022, 12:30
Mit "Mondstein" ist bestimmt der Halbmond Keil gemeint.Manfred.
Manfred, was soll denn der Fragesteller mit dieser Antwort anfangen? Das verwirrt doch nur noch mehr. [Dontknow.gif]

Zur Erklärung: Der „Halbmond Keil“ von Manfred ist ebenfalls eine umgangssprachliche Bezeichnung für die in meinem Beitrag #8 beschriebene Passfeder.

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3685
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 31730
Extras: Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Standheizung
,,,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Felgen Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr,5 kW Dieselheizung
Setup: Alles Original

Re: Kupplungsbelag

Beitrag von windhund » Mittwoch 5. Januar 2022, 14:28

Hättest Du Passfeder/auch Halbmondkeil genannt wär die Verwirrung nicht so gross.Und bei Italobee wird der Halbmondkeil auch als Halbmondkeil angeboten.Manfred.

Hartmut05
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 192
Registriert: Dienstag 12. November 2019, 09:08
Hast du eine Ape: nein
Km-Stand: 0

Re: Kupplungsbelag

Beitrag von Hartmut05 » Mittwoch 5. Januar 2022, 15:46

windhund hat geschrieben:
Mittwoch 5. Januar 2022, 14:28
Hättest Du Passfeder/auch Halbmondkeil genannt wär die Verwirrung nicht so gross.Und bei Italobee wird der Halbmondkeil auch als Halbmondkeil angeboten.Manfred.
Manfred - Du bist ein super netter und ausgesprochen hilfsbereiter Mensch. Aus diesem Grund bereue ich auch meine anfangs unfreundlichen und teils sogar abwertenden Kommentare zu Deinen Beiträgen und habe seither stets entweder garnicht oder freundlich reagiert.

In machen Fällen (aktuell in Bezug zu Deinen beiden letzten Beiträgen) wäre es mal ein echt feiner Zug von Dir, wenn Du nach - nennen wir es mal unglücklichen Formulierungen Deinerseits - einfach auch mal „zurückrudern“ würdest oder zumindest still hältst anstatt „nachzutreten“.

Dein Beitrag war unnötig und verwirrend - er wird auch nicht besser davon, wenn ich das Teil auch Halbmondkeil, Gummifutt oder sonstwie nenne. Es heißt Passfeder und fertig - egal was Italobee oder Facebook dazu sagt.

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3685
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 31730
Extras: Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Standheizung
,,,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Felgen Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr,5 kW Dieselheizung
Setup: Alles Original

Re: Kupplungsbelag

Beitrag von windhund » Mittwoch 5. Januar 2022, 15:53

Schön,dann sind wir beide ja ein Stück Zurückgerudert und können uns ohne provokatorische Fragen wieder miteinander unterhalten.Danke,Manfred.

Hartmut05
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 192
Registriert: Dienstag 12. November 2019, 09:08
Hast du eine Ape: nein
Km-Stand: 0

Re: Kupplungsbelag

Beitrag von Hartmut05 » Mittwoch 5. Januar 2022, 16:18

[Good.gif] Na klar, machen wir doch immer!
LG

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3685
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 31730
Extras: Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Standheizung
,,,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Felgen Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr,5 kW Dieselheizung
Setup: Alles Original

Re: Kupplungsbelag

Beitrag von windhund » Mittwoch 5. Januar 2022, 16:28

[Good.gif] Manfred.
.

Don Camillo
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 137
Registriert: Mittwoch 21. August 2019, 19:08
Vorname: Lothar
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL 6 T/ Zapc 80
Baujahr: 1991/2017
Farbe: Limette
Km-Stand: 14700
Extras: Dachgepäckträger,Lightbar,Positionsleuchten,Kompressor Fanfare,Diesel Standheizung
Motortyp: 2 Takter
Setup: Die Zapc 80 mit 102 Alu Pinasco 16er Pinasco Ritzel und Sito + Auspuff
Die TL 6 mit 102 DR

Re: Kupplungsbelag

Beitrag von Don Camillo » Mittwoch 5. Januar 2022, 18:05

Hartmut05 hat geschrieben:
Mittwoch 5. Januar 2022, 15:46
windhund hat geschrieben:
Mittwoch 5. Januar 2022, 14:28
Hättest Du Passfeder/auch Halbmondkeil genannt wär die Verwirrung nicht so gross.Und bei Italobee wird der Halbmondkeil auch als Halbmondkeil angeboten.Manfred.
Manfred - Du bist ein super netter und ausgesprochen hilfsbereiter Mensch. Aus diesem Grund bereue ich auch meine anfangs unfreundlichen und teils sogar abwertenden Kommentare zu Deinen Beiträgen und habe seither stets entweder garnicht oder freundlich reagiert.

In machen Fällen (aktuell in Bezug zu Deinen beiden letzten Beiträgen) wäre es mal ein echt feiner Zug von Dir, wenn Du nach - nennen wir es mal unglücklichen Formulierungen Deinerseits - einfach auch mal „zurückrudern“ würdest oder zumindest still hältst anstatt „nachzutreten“.

Dein Beitrag war unnötig und verwirrend - er wird auch nicht besser davon, wenn ich das Teil auch Halbmondkeil, Gummifutt oder sonstwie nenne. Es heißt Passfeder und fertig - egal was Italobee oder Facebook dazu sagt.
Hallo Hartmut
Natürlich hast du Recht Technisch heißt das Passfeder komme auch aus dem Metallbereich mußten in der Lehre davon genug Feilen.
Unteranderem auch Keile mit und ohne Nasen oder Tangential Keile.
Gruß Lothar [hi.gif]

Benutzeravatar
HeiLo
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: Montag 25. September 2017, 08:57
Vorname: Heiko
Ort: Maintal
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 1999
Farbe: sherwood green
Km-Stand: 52000
Wohnort: Maintal

Re: Kupplungsbelag

Beitrag von HeiLo » Freitag 7. Januar 2022, 17:19

Kurze Rückmeldung...

Kupplung erfolgreich getauscht, Emilia läuft wieder.
Vielen Dank für den angeregten Austausch [crazy_pilot.gif]

Gruß

HeiLo

Antworten