Kolbenfresser

Hier dreht sich alles um Ape TM Technik
Benutzeravatar
rs1
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2018, 07:09
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2012
Farbe: orange
Km-Stand: 12000

Kolbenfresser

Beitrag von rs1 » Donnerstag 27. Dezember 2018, 18:27

Hallo,

gestern hat meine Ape den Geist aufgegeben.
Bei einem leichten Bergabstück und ca 75 Km/h (war wohl zu viel für die Ape) hat schlagartig die Leistung nachgelassen.
Habe gleich die Kupplung betätigt und im rollen versucht mittels Anlasser den Motor zu starten, da ging gar nichts.
Als das Fzg. zum stehen kam hab ich's noch mal versucht, da ging der Anlasser wieder aber die Ape wollte nicht mehr.
Hab heute mal den Zylinder runter gemacht und siehe da, der Kolben hatte gefessen.
Werde mir wieder einen neuen Originalzylinder mit Kolben montieren.
Jetzt meine Frage: Wird der Zylinderkopf ohne Kopfdichtung montiert?
Bei meinem Motor war zumindest keine Kopfdichtung verbaut.


Gruß rs1

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 8043
Registriert: Donnerstag 20. August 2009, 21:28
Vorname: Webbi
Ort: Herten
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM,Sulky, Ape 50,
Baujahr: 2011/1983/2000
Farbe: Rot,Grün
Km-Stand: 0
Extras: ein paar Kleinigkeiten an allen Fahrzeugen
Motortyp: 2 Takter
Wohnort: Herten

Re: Kolbenfresser

Beitrag von webmaster » Donnerstag 27. Dezember 2018, 19:05

jup, hast die kleene überdreht.. hoffentlich ist nicht mehr kaputt.... sowas mögen tm s gar nicht .....
kopf hat keine dichtung.. nur der fuss ...

Benutzeravatar
Rübe
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 464
Registriert: Montag 16. November 2009, 16:54
Vorname: Christian
Hast du eine Ape: ja

Re: Kolbenfresser

Beitrag von Rübe » Donnerstag 27. Dezember 2018, 19:23

webmaster hat geschrieben:
Donnerstag 27. Dezember 2018, 19:05

kopf hat keine dichtung.. nur der fuss ...
Da muss ich wiedersprechen. Bei meiner TM war original eine Kopfdichtung aus Alu verbaut. Mit Dichtung, so meine Erfahrung, lässt sich der Motor auch besser abstimmen.

Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 8043
Registriert: Donnerstag 20. August 2009, 21:28
Vorname: Webbi
Ort: Herten
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM,Sulky, Ape 50,
Baujahr: 2011/1983/2000
Farbe: Rot,Grün
Km-Stand: 0
Extras: ein paar Kleinigkeiten an allen Fahrzeugen
Motortyp: 2 Takter
Wohnort: Herten

Re: Kolbenfresser

Beitrag von webmaster » Donnerstag 27. Dezember 2018, 19:34

bei mir war nichts.. kenne es bei der tm auch nur an tuningzylindern ....

Benutzeravatar
Pelerin
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 409
Registriert: Mittwoch 24. Juli 2013, 18:27
Vorname: Valentin
Ort: CH-5033 Buchs AG
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE TM 703 Kasten
Baujahr: 11/2013
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 68000
Extras: Am besten schaut ihr dazu auf meiner Homepage vorbei: ape-on-tour.ch
Motortyp: 2 Takter
Wohnort: CH-5033 Buchs AG / Schweiz Suisse Svizzera Svizra Switzerland

Re: Kolbenfresser

Beitrag von Pelerin » Donnerstag 27. Dezember 2018, 19:53

Schliesse mich an, bei mir war und ist keine vorhanden.

Benutzeravatar
Jasi
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 350
Registriert: Freitag 17. Februar 2017, 18:52
Vorname: Wolfgang
Ort: Hamburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL 4 T/ ZAPC80
Baujahr: 1989/2009
Farbe: blau/rot
Km-Stand: 0
Extras: TL4 T :Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Pritsche Eigenbau, Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Heizung, Umbau auf LED-Beleuchtung.
ZAPC80 :Kabine 130mm verlängert , Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Alu-Pritsche mit Hochplane , Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Umbau auf LED-Beleuchtung.
Motortyp: 2 Takter
Setup: Beide : 102 ccm, Bedüsung eingestellt. 16er Zahnrad. 45 km/h ohne Vollgas fahren zu müssen.
Jetz noch MPV 600 , halt der Schwerlasttransporter mit Lenkrad und riesigem (185ccm) Hubraum.

Re: Kolbenfresser

Beitrag von Jasi » Donnerstag 27. Dezember 2018, 19:54

Das leidige "Problem" Kopfdichtung.

Ja. wenn der Zylinder und der Kopf nicht 100% Plan sind, dann braucht man einen "Ausgleich" (Kopfdichtung)

Ich schleife jeden Zylinder mit 1000er Papier auf einer Glasscheibe.
Dann noch den Kopf, ebenfalls auf der Glasscheibe.

Und....... dicht.

Materialtoleranzen sind normal. Das nehmen die Hersteller manchmal nicht so genau. (Leider)

Ja, eine Kopfdichtung ändert das Verdichtungsverhältnis. (Mehr Dichtung= weniger Verdichtungsverhätnis)

Grundsatzfrage........ Ich persönlich versuche ohne auszukommen.

derossi
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 303
Registriert: Sonntag 4. November 2018, 17:18
Vorname: andreas
Ort: quakenbrück
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ape 50
Baujahr: 2018
Farbe: weis
Km-Stand: 50

Re: Kolbenfresser

Beitrag von derossi » Freitag 28. Dezember 2018, 09:17

hi,
ohne kopfdichtung immer besser für die wärmeübergabe.
wie schon gesagt problem wenn kopf / zylinder nicht 100% gerade sind .
schleifen auf grader platte ist wirklich gut , wenn mann es kann

überdrehen ist nicht wirklich ein problem, bergab immer vollgas oder auskuppeln, nicht vom gas gehen das ist schlimmer.

gruß
andreas

Benutzeravatar
Pelerin
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 409
Registriert: Mittwoch 24. Juli 2013, 18:27
Vorname: Valentin
Ort: CH-5033 Buchs AG
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE TM 703 Kasten
Baujahr: 11/2013
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 68000
Extras: Am besten schaut ihr dazu auf meiner Homepage vorbei: ape-on-tour.ch
Motortyp: 2 Takter
Wohnort: CH-5033 Buchs AG / Schweiz Suisse Svizzera Svizra Switzerland

Re: Kolbenfresser

Beitrag von Pelerin » Freitag 28. Dezember 2018, 11:25

derossi hat geschrieben:
Freitag 28. Dezember 2018, 09:17
überdrehen ist nicht wirklich ein problem, bergab immer vollgas oder auskuppeln, nicht vom gas gehen das ist schlimmer.
"Bergab immer Vollgas" und "nicht vom Gas gehen", das geht irgendwie nicht auf.

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3244
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 29434
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Kolbenfresser

Beitrag von windhund » Freitag 28. Dezember 2018, 12:09

@Valentin, Du hast recht.Ich habe den Bericht bestimmt 10 mal gelesen und konnte mir keinen Reim darauf machen.Das Wort : nicht"gehört nicht rein.Alles andere macht Sinn.Manfred.

Benutzeravatar
Dirk72
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 202
Registriert: Samstag 20. Dezember 2014, 21:47
Vorname: Dirk
Ort: Ochtendung
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM Kasten
Baujahr: 06.2014
Farbe: weiss
Km-Stand: 19250
Extras: Zusatzscheinwerfer auf dem Dach 1mal 180 Watt, Radio, Laute Hupe,
Seit Anfang März hat Sie auch eine Anhängerkuplung 2017.
Eine Standheizung von Ebersbächer
H4 Scheinwerfer über Relais geschaltet
Setup: 225 ccm Olympia
3 cm Tiefer aber nur Hinten
Wohnort: Ochtendung

Re: Kolbenfresser

Beitrag von Dirk72 » Freitag 28. Dezember 2018, 12:52

Wenn man eine Dichtung einbaut werden die Belüftungskanäle verschloßen und somit bekommst du probleme beim Einstellen.
Allso eine Dichtung gehört dort nicht hin, wenn du magst kann ich Dir eine Datei zukommen lassen.
Dort werden alle Ersatzteile etc. angezeigt.
Schick mir deine PN / Mail

Gruß

Dirk 72

Gesperrt