APE TM springt nicht mehr an ... ist sozusagen tot.

Hier dreht sich alles um Ape TM Technik
Benutzeravatar
ilikeape
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 427
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 10:35
Vorname: Michael
Ort: Bielefeld
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703 Benziner
Baujahr: 2010
Farbe: weiß
Km-Stand: 11690
Kontaktdaten:

Re: APE TM springt nicht mehr an ... ist sozusagen tot.

Beitrag von ilikeape » Donnerstag 25. Januar 2018, 08:13

Miss Bee hat geschrieben: Da steht sie gesamt schon fünf Jahre...

Eine Frage, wie alt ist denn dann die Batterie ?
Auch fünf Jahre ?
Dann hat sie aber gut durchgehalten finde ich [Cool.gif]
sie läuft sie läuft sie läuft ... sie läuft sie läuft

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
Miss Bee
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 210
Registriert: Montag 5. März 2012, 19:43
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM Kasten
Baujahr: 2012
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 15000

Re: APE TM springt nicht mehr an ... ist sozusagen tot.

Beitrag von Miss Bee » Donnerstag 25. Januar 2018, 08:59

Stimmt ... ist immer noch die Orginalbatterie mit 13.000 km.
Ist aber kein Stadtauto und auch im Winter im Parkhaus.
Kann man nicht meckern.

Ich hab Beziehungen zu den hiesigen Käferfahrern,
mal schaun, ob von denen eventuell einer helfen kann.
Ansonsten kann man auch bei ebay ne Anzeigensuche nach einem Mechaniker einstellen,
hab' ich gestern Abend noch gesehn.

Benutzeravatar
Miss Bee
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 210
Registriert: Montag 5. März 2012, 19:43
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM Kasten
Baujahr: 2012
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 15000

Re: APE TM springt nicht mehr an ... ist sozusagen tot.

Beitrag von Miss Bee » Donnerstag 25. Januar 2018, 10:06

Ich kaufe mal sicherheitshalber gleich eine neue Batterie.
Welche - eventuell stärkere - ist zu empfehlen ?

Benutzeravatar
Dachschaden Michael
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 265
Registriert: Sonntag 10. Mai 2015, 11:54
Vorname: Michael
Ort: Oberhausen
Ape Model: tm 703 kasten
Baujahr: 2014
Farbe: Rot
Km-Stand: 0

Re: APE TM springt nicht mehr an ... ist sozusagen tot.

Beitrag von Dachschaden Michael » Donnerstag 25. Januar 2018, 10:24

Entweder Batterie oder Kohlen
Vom dynastarter
Einmal mit kleinem hämmerchen
Auf Anlasser klopfen
Rundes Teil überm
Motor
M F G der mit dem Dachschaden hg jfd

Benutzeravatar
Miss Bee
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 210
Registriert: Montag 5. März 2012, 19:43
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM Kasten
Baujahr: 2012
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 15000

Re: APE TM springt nicht mehr an ... ist sozusagen tot.

Beitrag von Miss Bee » Donnerstag 25. Januar 2018, 10:25

Auweh ... große Auswahl.
Die Abmessungen sind 28 x 17,5 cm las ich grade in einem alten Forumsbeitrag.

https://www.ebay.de/sch/Batterien-/6150 ... +TM+Kasten

Benutzeravatar
Miss Bee
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 210
Registriert: Montag 5. März 2012, 19:43
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM Kasten
Baujahr: 2012
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 15000

Re: APE TM springt nicht mehr an ... ist sozusagen tot.

Beitrag von Miss Bee » Donnerstag 25. Januar 2018, 10:29

Dachschaden Michael

Danke ... probier' ich später mal.
Plus Lichttest bei "klack."

Grundsätzlich wäre mir der komplette Batterieaustausch am liebsten.
Weil das Fahrzeug im Parkhaus steht und die Werkstatt ist in der Nachbarstadt
und ich somit niemand an der Hand habe, der sowas fitzeliges im Parkhaus reparieren kann.
Aber ne komplette Batterie austauschen kann ja so schwer nicht sein.

Benutzeravatar
Miss Bee
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 210
Registriert: Montag 5. März 2012, 19:43
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM Kasten
Baujahr: 2012
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 15000

Re: APE TM springt nicht mehr an ... ist sozusagen tot.

Beitrag von Miss Bee » Donnerstag 25. Januar 2018, 11:00

"Der Artikel passt nicht Piaggio Ape TM Kasten 2012 -- 0.2."

https://www.ebay.de/itm/Autobatterie-12 ... #vi-ilComp

Das ist schon die zweite Batterie, die "nicht paßt ..."
Autoverkaufen ginge schneller, Mensch.

Habe PIAGGIO angeschrieben ... die werden ja wohl wissen, was da reinpaßt.

Benutzeravatar
Miss Bee
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 210
Registriert: Montag 5. März 2012, 19:43
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM Kasten
Baujahr: 2012
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 15000

Re: APE TM springt nicht mehr an ... ist sozusagen tot.

Beitrag von Miss Bee » Donnerstag 25. Januar 2018, 11:25

Die haben auch nix ...
Dafür gibt's alle Einzelteile, da kann man sich die Batterie selbst zusammenbauen. [biggrin.gif]

http://www.apemania-shop.de/navi.php?su ... 6abaj0u5r1

Will jemand das Auto kaufen ?

Benutzeravatar
TomPe
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2937
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 25000
Extras: app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: APE TM springt nicht mehr an ... ist sozusagen tot.

Beitrag von TomPe » Donnerstag 25. Januar 2018, 11:40

Hast du jetzt mal geprüft ob Batterie leer ist [board/kez_11.gif]
Du setzt alles mögliche in Bewegung und willst sogar verkaufen nur weil sie nach 5 Jahren mal nicht anspringt .
Da einfachste hast du bei deiner Ungeduld aber noch nicht gemacht .
Vielleicht hat sich dann alles erledigt
T😎M
https://m.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4

Benutzeravatar
Miss Bee
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 210
Registriert: Montag 5. März 2012, 19:43
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM Kasten
Baujahr: 2012
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 15000

Re: APE TM springt nicht mehr an ... ist sozusagen tot.

Beitrag von Miss Bee » Donnerstag 25. Januar 2018, 11:48

Ape steht im Parkhaus und ich kann momentan aus der Wohnung nicht weg.
Zudem kommt irgendwann nach der Mittagszeit ein Handwerker, wegen Reparatur Balkontür.
Eine neue Batterie zu kaufen, macht so oder so Sinn.
Die alte ist ja mittlerweile fünf Jahre alt.
Und das dauert locker bis zur nächsten Woche, bis sie bei mir eintrifft !!
Sollte sie nicht der Verursacher sein, leg' ich sie halt auf Halde ... da liegt schon mehr.

Antworten