APE TM springt nicht mehr an ... ist sozusagen tot.

Hier dreht sich alles um Ape TM Technik
Tm-Chris
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 34
Registriert: Donnerstag 7. Mai 2020, 15:20
Vorname: Christoph
Ort: Kläham
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tm
Baujahr: 2002
Farbe: Gelb (umlackiert)
Km-Stand: 18000
Extras: 145er Reifen ( fürn Sommer kommen noch 165er)
Umbau auf H4 Scheinwerfer aus dem Fiat 126
Led Rückleuchten mit Laufblinker
Setup: Originaler Luftfilter
Dellorto Shb 27.24 B Vergaser
Dr Zylinder 225ccm
Sito Auspuff

Re: APE TM springt nicht mehr an ... ist sozusagen tot.

Beitrag von Tm-Chris » Samstag 9. Januar 2021, 15:39

Ich hab jetzt nicht alles gelesen, aber bei mir wars eine abgerauchte langrundsicherung im kästchen neben der baterie damals. Gleiches fehlerbild, habs getauscht, zack, lief wieder perfekt 👍

Schau dir das mal an !!
wehoe
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 247
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 18:23
Vorname: Werner
Ort: Wilhelmshaven
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: mehrere
Baujahr: 1998-2001
Farbe: rot, bunt, weiß
Km-Stand: 0
Extras: AHK

Re: APE TM springt nicht mehr an ... ist sozusagen tot.

Beitrag von wehoe » Samstag 9. Januar 2021, 16:57

Da hat es bei dir die Hauptsicherung zerlegt.
Habe ich auch schon mehrfach gehabt. Mal war es einfach so, anderes Mal lag es an einem klebenden Rückstromkontakt im alten Klapperregler.
Eine gewisse Routine bei der Fehlersuche verringert die Zeiten der Nutzungsstörung der Ape erheblich.

Antworten