Wasser in der Kabine und Elektrik Problem

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape TM nicht hinein passt
windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3033
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 29434
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Wasser in der Kabine und Elektrik Problem

Beitrag von windhund » Samstag 1. Mai 2021, 15:38

Schön das Du zu uns gefunden hast und den Schaden doch begrenzen konntest. Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
toto75
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 389
Registriert: Samstag 24. Januar 2015, 21:21
Vorname: Antonio
Ort: Gottmadingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM703
Baujahr: 2007
Farbe: rot
Km-Stand: 25100
Extras: Radio , Lautsprecher , 3 Bremslicht, Seitenmarkierungsleuchten, Rückfahrkamera, selbst gebauten Sportauspuff
Setup: Original

Re: Wasser in der Kabine und Elektrik Problem

Beitrag von toto75 » Samstag 1. Mai 2021, 17:24

Danke für den Tipp aber bei mir ist es kondenz wasser vom Dach da bei mir kein Himmel drinn ist.
Gruß Toto`

wivern
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 26
Registriert: Donnerstag 21. Mai 2020, 16:36
Vorname: Nicole
Ort: Kreis Soest
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tm
Km-Stand: 0

Re: Wasser in der Kabine und Elektrik Problem

Beitrag von wivern » Samstag 1. Mai 2021, 18:09

ApeNoah hat geschrieben:
Samstag 1. Mai 2021, 15:12
Hi, ich bin grad bei im Forum und seid einem Jahr im Ape Thema drinn. Ich habe das Problem mit der Nässe auch gehabt. Bei mir war es zum Großteil die Dichtung der Frontscheibe. Etwas kommt immer noch hinein aber es ist bei weitem nicht mehr so schlimm wie vorher.
Wir haben die Frontscheibe mit Scheibenkleber gemacht. Diese möchtegern leisten sind Müll. Seit dem kein Wasser mehr drin.

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3033
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 29434
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Wasser in der Kabine und Elektrik Problem

Beitrag von windhund » Samstag 1. Mai 2021, 18:31

Toto,ob der Himmel das Kondenswasser aufnimmt ist doch fraglich.Ich habe keinen drin und das Blech ist etwas beschlagen.Ohne Tropfenbildung,also etwas angehaucht.Mein "Säckchen "und die Scheiben einen Spaltbreit offen helfen sehr gut.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3033
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 29434
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Wasser in der Kabine und Elektrik Problem

Beitrag von windhund » Samstag 1. Mai 2021, 18:35

@wivern,die Abdeckleisten sind nur Dekoration.Wenn Die Scheibe richtig "Fett" verklebt ist das Du auch Ruhe.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
toto75
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 389
Registriert: Samstag 24. Januar 2015, 21:21
Vorname: Antonio
Ort: Gottmadingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM703
Baujahr: 2007
Farbe: rot
Km-Stand: 25100
Extras: Radio , Lautsprecher , 3 Bremslicht, Seitenmarkierungsleuchten, Rückfahrkamera, selbst gebauten Sportauspuff
Setup: Original

Re: Wasser in der Kabine und Elektrik Problem

Beitrag von toto75 » Samstag 1. Mai 2021, 19:12

windhund hat geschrieben:
Samstag 1. Mai 2021, 18:31
Toto,ob der Himmel das Kondenswasser aufnimmt ist doch fraglich.Ich habe keinen drin und das Blech ist etwas beschlagen.Ohne Tropfenbildung,also etwas angehaucht.Mein "Säckchen "und die Scheiben einen Spaltbreit offen helfen sehr gut.Manfred.
Ich fahre auch mit mit offene scheiben allerdings beschlägt bei mir auch die Rückwand und ich vermute das den von dort das Wasser runter läuft und somit die beiden Bodenecken nass werden
Gruß Toto`

Benutzeravatar
dextro
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1271
Registriert: Sonntag 11. März 2012, 14:15
Vorname: Roland
Ort: Feucht
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2014
Farbe: Blau
Km-Stand: 17000
Wohnort: Feucht

Re: Wasser in der Kabine und Elektrik Problem

Beitrag von dextro » Samstag 1. Mai 2021, 19:29

Hallo Toto.
Wenn sich das Wasser hinten an der Kabinenrückwand sammelt, solltest Du mal die Dichtung der Rückwandscheibe überprüfen.
Gartenschlauch ist da hilfreich.
Denn auch wenn Du Deine Brachialen 10 PS explosionsartig aktiviert, wird sich da eher wenig Wasser sammeln. [biggrin.gif]

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3033
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 29434
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Wasser in der Kabine und Elektrik Problem

Beitrag von windhund » Samstag 1. Mai 2021, 20:09

Hallo "dextro" der Tipp mit der Rückwandscheibe ist echt gut.Ich war immer der Annahme das es sich um eine geschlossene Kabinenrückwand handelt.Wen da nun Wasser reinkommt müssten ja Schlieren/Rinnspuren vorhanden sein.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
dextro
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1271
Registriert: Sonntag 11. März 2012, 14:15
Vorname: Roland
Ort: Feucht
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2014
Farbe: Blau
Km-Stand: 17000
Wohnort: Feucht

Re: Wasser in der Kabine und Elektrik Problem

Beitrag von dextro » Samstag 1. Mai 2021, 20:31

Hallo Manni
Ich sag doch, Piaggio hat nur Standart Pressformen für die TM besessen.
Egal ob Pritsche oder Kasten, da war immer eine Scheibe drin.
Ob das Sinn macht hat keiner hinterfragt.
Bei den 50ern war das anders. [Dontknow.gif]

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3033
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 29434
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Wasser in der Kabine und Elektrik Problem

Beitrag von windhund » Samstag 1. Mai 2021, 21:13

Danke "dextro"für Deinen Beitrag .Ich habe bisher nicht gewusst das die TM hinten noch eine Scheibe hat.Habe also Dank Deines Beitrages ,trotz fortgeschrittenes Alters,noch etwas dazu gelernt.Vielen Dank,Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Antworten