Reifen Deestone D823

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape TM nicht hinein passt
Antworten
wehoe
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 281
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 18:23
Vorname: Werner
Ort: Wilhelmshaven
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: mehrere
Baujahr: 1998-2001
Farbe: rot, bunt, weiß
Km-Stand: 0
Extras: AHK

Reifen Deestone D823

Beitrag von wehoe » Dienstag 18. Dezember 2018, 23:59

Auf der Suche nach Reifen begegneten mir auch die DEESTONE D823.
Die gibt es zwar mit M+S Kennzeichnung, aber nicht mit dem Schneeflocken-Symbol. Leider sind die dann nicht in Deutschland als Winterreifen zulässig. Ich habe jetzt mal bei dem Thiailändischen Hersteller Deestone ( http://www.deestone.com/ContactUs.aspx ) angefragt, ob die Reifen auch mit dem "three Peak Mountain Snow Flake"-Symol kommen. Wenn es noch mehrere Anfragen in diese Richtung gibt, könnte es durchaus passieren, daß die Firma den deutschen Winterreifenmarkt wittert, der mit einem geringen Aufwand zu erschließen ist. Riesig ist der Markt für Winterreifen in dieser Größe ja nicht gerade, andererseits ist der Aufwand vernachlässigbar. Derzeit ist ja die Anzahl der Anbieter sehr begrenzt.

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
Pelerin
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 405
Registriert: Mittwoch 24. Juli 2013, 18:27
Vorname: Valentin
Ort: Buchs AG
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE TM 703 Kasten
Baujahr: 11/2013
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 66500
Extras: Am besten schaut ihr dazu auf meiner Homepage vorbei:
www.ape-on-tour.ch
Motortyp: 2 Takter
Wohnort: CH-5033 Buchs AG / Schweiz Suisse Svizzera Svizra Switzerland

Re: Reifen Deestone D823

Beitrag von Pelerin » Mittwoch 19. Dezember 2018, 22:15

Ich seh jetzt nicht ganz, warum ich Winterreifen aus Thailand kaufen soll, die nur M+S Kennung haben, wo ich doch den "Vee Rubber V315 125/80 R12C 86N" mit Alpines Schneeflockensymbol und M+S Kennung bei meinem Ersatzteilhändler bekomme. Übrigens ein sehr guter Winterreifen den ich schon lange als Ganzjahresreifen nutze.



wehoe
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 281
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 18:23
Vorname: Werner
Ort: Wilhelmshaven
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: mehrere
Baujahr: 1998-2001
Farbe: rot, bunt, weiß
Km-Stand: 0
Extras: AHK

Re: Reifen Deestone D823

Beitrag von wehoe » Donnerstag 20. Dezember 2018, 02:47

Aus Kostengründen und weil Winterreifen bloß an einigen wenigen Tagen zur Erfüllung gesetzlicher Vorschriften gebraucht werden. Ich habe über 35 Jahre keine gebraucht bis der Gesetzgeber industriefördrnd wurde. Das ist wohl aber auch regional bedingt.

Benutzeravatar
APEritif
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 520
Registriert: Mittwoch 22. August 2012, 16:54
Vorname: Thomas
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM/AE1T/TL5T
Baujahr: 2006/1966/1998
Farbe: rot/rost/blau
Km-Stand: 2900

Re: Reifen Deestone D823

Beitrag von APEritif » Donnerstag 20. Dezember 2018, 06:40

Ob das hier jetzt nicht zur Glaubensfrage wird.....

Fragt sich ob die Thailänder den Reifen dann nur ganz unbürokratisch mit dem Flockensymbol „nachrüsten“ oder ob der Reifen dann auch die Anforderungen erfüllt um das Symbol überhaupt tragen zu dürfen.

.... Sarkasmus an......

Da wir ja alle jährlich Millionen von Kilometern mit unserer Ape fahren wird das garantiert ein Wahnsinnsgeschäft für den Hersteller weil gerade Reifen in der Größe in überdurchschnittlich großen Mengen abzusetzen sind. Da Reifen aus Thailand ohnehin zu den begehrtesten in der Branche zählen wird uns das alle sehr glücklich machen und jeder von uns wird sicher 10 Sätze davon kaufen

..... Sarkasmus aus......

Meine TM ist 12 Jahre alt und hat irgendwas um 3000km gelaufen, egal wo der Reifen herstammt und was der kostet, die meisten hier werden ihre Reifen schätzungsweise eher auf Grund von Alterungsrissen als wegen mangelnden Profils austauschen. Ein zweiter Reifensatz für Wintertage rechnet sich da eigentlich nicht wirklich und wenn dann ein Winter- oder Ganzjahresreifen 5€ mehr kostet, lässt sich das verkraften und man kommt auch gut durch den Sommer damit.

wehoe
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 281
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 18:23
Vorname: Werner
Ort: Wilhelmshaven
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: mehrere
Baujahr: 1998-2001
Farbe: rot, bunt, weiß
Km-Stand: 0
Extras: AHK

Re: Reifen Deestone D823

Beitrag von wehoe » Donnerstag 20. Dezember 2018, 11:54

Die einzigen Reifen die eine gute Lebensdauerdauer haben, sind die guten alten Michelin. Die gehen aber auch mal zur Neige. Risse haben die noch nicht bei DOT 4602.
Mir geht es bei Winterreifen nur um die Buchstaben des Gesetzes.
Bisher habe ich Winterreifen nur für die 50er.

wehoe
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 281
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 18:23
Vorname: Werner
Ort: Wilhelmshaven
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: mehrere
Baujahr: 1998-2001
Farbe: rot, bunt, weiß
Km-Stand: 0
Extras: AHK

Re: Reifen Deestone D823

Beitrag von wehoe » Mittwoch 9. Juni 2021, 19:21

APEritif hat geschrieben:
Donnerstag 20. Dezember 2018, 06:40
... die meisten hier werden ihre Reifen schätzungsweise eher auf Grund von Alterungsrissen als wegen mangelnden Profils austauschen.
Ich mußte mich jetzt von den o. a. schon mehr als volljährigen Reifen trennen. Das Profil hat das gesetzlich zulässige Minimum erreicht und eine leichte Rissigkeit kam inzwischen auch dazu.

Benutzeravatar
dextro
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1276
Registriert: Sonntag 11. März 2012, 14:15
Vorname: Roland
Ort: Feucht
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2014
Farbe: Blau
Km-Stand: 17000
Wohnort: Feucht

Re: Reifen Deestone D823

Beitrag von dextro » Donnerstag 10. Juni 2021, 20:24

Hab im Herbst 19/20 Die Sommerreifen gegen
Die Winterreifen getauscht ( Feerubber)
Luft nachgefüllt alles ok.
Dann hab ich im Baustoffhandel ein paar mehrere
Steine gebraucht.
Also einladen.
Da hab erst festgestellt komplett rissig und auch tief!!
Uiuiui.
Bin ganz vooorsichtig heimgeschlichen.
Sofort neue Reifen geordert( Veerubber)
Die bleiben jetzt das ganze Jahr drauf.
Da bringst'te auch mit Katapultstarts
Und Extremcarving in den Kurfen nix runter
Vom Profil.
Die muss man einfach nach Alter erneuern.
Vielleicht sind diese Reifen etwas alterungsbeständiger.
Probier, wenn's geht mal aus.
Rückmeldung erwünscht.

Antworten