Schräg gestellte Hinterräder

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape TM nicht hinein passt
Maja26
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 85
Registriert: Dienstag 24. Januar 2017, 19:31
Vorname: Marion
Ort: Kerken
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM Kasten
Baujahr: 2014
Farbe: Lila
Km-Stand: 18
Extras: ..up,up and away..
Wohnort: Kerken

Schräg gestellte Hinterräder

Beitrag von Maja26 » Montag 20. März 2017, 12:55

Hallo zusammen..

Blöde Frage..ist es normal, das die Hinterräder der Ape TM nach innen schräg gestellt sind? Ich denke mal schon, weil durch Zuladungen die Reifen wahrscheinlich gerade stehen..
Möchte sicher gehen..
Danke euch!

Schau dir das mal an !!
viereck
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 237
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 22:25
Vorname: Gerd
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM
Farbe: Blau
Km-Stand: 0

Re: Schräg gestellte Hinterräder

Beitrag von viereck » Montag 20. März 2017, 13:04

Ja das ist normal und von hinten betrachtet sieht das aus als ob
man der Ape en Arschtritt verpasst hat.
Auch die Reifen laufen in kürzester Zeit einseitig ab.

Abhilfe schafft das Zadrafahrwerk, besserer Komfort,besseres Fahr und Bremsverhalten.
Die Reifen halten mind.3x so lang und das sieht optisch stimmiger aus.
Auf die 200kg Zuladung die du verlierst was drauf gepupst,denn ab 400 kg auf der Pritsche
wird ne TM zur Wanderdüne.

Maja26
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 85
Registriert: Dienstag 24. Januar 2017, 19:31
Vorname: Marion
Ort: Kerken
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM Kasten
Baujahr: 2014
Farbe: Lila
Km-Stand: 18
Extras: ..up,up and away..
Wohnort: Kerken

Re: Schräg gestellte Hinterräder

Beitrag von Maja26 » Montag 20. März 2017, 13:11

viereck hat geschrieben:Ja das ist normal und von hinten betrachtet sieht das aus als ob
man der Ape en Arschtritt verpasst hat.
Auch die Reifen laufen in kürzester Zeit einseitig ab.

Abhilfe schafft das Zadrafahrwerk, besserer Komfort,besseres Fahr und Bremsverhalten.
Die Reifen halten mind.3x so lang und das sieht optisch stimmiger aus.
Auf die 200kg Zuladung die du verlierst was drauf gepupst,denn ab 400 kg auf der Pritsche
wird ne TM zur Wanderdüne.
Ui, danke für den Tip !
Was kostet das wohl?

viereck
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 237
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 22:25
Vorname: Gerd
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM
Farbe: Blau
Km-Stand: 0

Re: Schräg gestellte Hinterräder

Beitrag von viereck » Montag 20. März 2017, 13:21

250 Euro bei z.B.Apemania.

Einbau ist ne Sache von einer Stunde.

Oder du kürzt die Originalfedern, datt kost nix ist aber wesentlich
unkomfortabler.

Benutzeravatar
Dirk72
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 202
Registriert: Samstag 20. Dezember 2014, 21:47
Vorname: Dirk
Ort: Ochtendung
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM Kasten
Baujahr: 06.2014
Farbe: weiss
Km-Stand: 19250
Extras: Zusatzscheinwerfer auf dem Dach 1mal 180 Watt, Radio, Laute Hupe,
Seit Anfang März hat Sie auch eine Anhängerkuplung 2017.
Eine Standheizung von Ebersbächer
H4 Scheinwerfer über Relais geschaltet
Setup: 225 ccm Olympia
3 cm Tiefer aber nur Hinten
Wohnort: Ochtendung

Re: Schräg gestellte Hinterräder

Beitrag von Dirk72 » Sonntag 23. April 2017, 19:28

Ich habe nur die Gummis um 3 cm gekürzt und gut ist es.
Macht im Fahrverhalten aus

harry
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 162
Registriert: Freitag 18. September 2009, 23:19
Vorname: Harry
Ort: Schwabmünchen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2020
Farbe: Rot
Km-Stand: 9600
Extras: Kommen noch

Re: Schräg gestellte Hinterräder

Beitrag von harry » Montag 24. April 2017, 20:33

So sieht das bei meiner Ape aus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
achim11
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 17:35
Vorname: Achim
Ort: Beilstein
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 03/2013
Farbe: weiss
Km-Stand: 33880
Extras: Kipper, Kabinenschutzgitter, Radio.
Motortyp: Diesel
Wohnort: Beilstein

Re: Schräg gestellte Hinterräder

Beitrag von achim11 » Sonntag 25. Oktober 2020, 12:14

Hallo Harry,
Deine APE sieht sehr gut aus. Wie hast Du das umgesetzt die breite Spur und welche Breitreifen hast Du drauf? Wie hast Du sie tiefer gelegt und
ist dadurch das Zuladungsgewicht reduziert worden?
Habe ebenfalls eine TM 703 Diesel mit Kipper. Und bin auf der Suche nach breiteren Hinterreifen wegen der Auflagefläche im Wiesengrundstück.
Beim Holz holen im Herbst habe ich ständig tiefe Rillen in der Wiese durch die schmalen Reifen.
Freue mich auf Deine Rückantwort.
Und immer gute Fahrt mit dem Dreirad :-)
Achim

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7806
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Schräg gestellte Hinterräder

Beitrag von HammerBlau » Sonntag 25. Oktober 2020, 12:32

Harrys Beitrag ist aus 2017 - und er war zuletzt im August angemeldet...

Benutzeravatar
AchimBaba
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1943
Registriert: Sonntag 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten und TM
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 15000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Schräg gestellte Hinterräder

Beitrag von AchimBaba » Sonntag 25. Oktober 2020, 17:56

Stahlfedern einbauen! Das bringt enorme Vorteile. Ist bei meinen beiden TMs gemacht und sowohl bei der Pritsche, als auch beim Kasten prima.

Breitreifen habe ich leider keinen Dunst.

Benutzeravatar
toto75
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 422
Registriert: Samstag 24. Januar 2015, 21:21
Vorname: Antonio
Ort: Gottmadingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM703
Baujahr: 2007
Farbe: rot
Km-Stand: 25100
Extras: Radio , Lautsprecher , 3 Bremslicht, Seitenmarkierungsleuchten, Rückfahrkamera, selbst gebauten Sportauspuff
Setup: Original

Re: Schräg gestellte Hinterräder

Beitrag von toto75 » Samstag 7. August 2021, 20:52

Entschuldigt bitte wenn ich das Thema noch mal aufwärme , aber kann mir jemand sagen ( von den Zadra Fahrwerksfahrer) sagen wie tief die Ape hinten kommt ? Muss ich auch vorne die Feder anpassen ? Das möchte ich nämlich vermeiden ! Danke freue mich auf eure Antworten.

Antworten