ZAPC80 Blinkerschalter Anschluss

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Antworten
Benutzeravatar
abeja
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 35
Registriert: Donnerstag 10. März 2022, 13:04
Ort: Berlin
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80 Kasten
Baujahr: 2014/2015
Farbe: Verde Limasa
Km-Stand: 2332

ZAPC80 Blinkerschalter Anschluss

Beitrag von abeja » Montag 13. Juni 2022, 22:00

Guten Tag!

Ich möchte gerne ein Warnblinklicht an meiner Ape nachrüsten, und möchte dies gerne möglichst "reversibel" umsetzen, sprich, ohne den Kabelbaum zu zerhacken.

Daher schwebt mir vor, ein Kabel zu konfektionieren, was man am Lenkrad zwischen den Blinkerschalter und dem entsprechenden Stecker schaltet. An diesem Kabel hängt dann der Schalter, welcher den Blinkertakt bei betätigung sowohl zu den linken als auch zu den rechten Lampen führt (Schalter als DPST-Ausführung, oder mit Dioden, damit "normales" Blinken weiterhin möglich bleibt). Hierzu benötige ich also eine Buchse, wie sie am am Schalter selbst verbaut ist, und einen Stecker, der dann selbst in den Schalter gesteckt wird. Dazu noch die richtigen Crimpkontakte.

Dass die Blinkanzeige am Tacho durch diese Zwischenschaltung nicht funktioniert, ist mir bewusst, die Schaltung an sich wurde bereits am Fahrzeug getestet.

Hat jemand nähere Infos zu Hersteller, Modellreihe und Artikelnummern für die nötigen Teile?

Hier noch ein paar Nahaufnahmen der Stecker, sowie der Schaltplan des Projekts.. aber hier im Forum wissen sicher alle genau, worum es geht ;)
https://imgur.com/a/Uz3iWJM

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
Bernie69
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 20. März 2022, 20:57
Vorname: Bernd
Ort: Wörth am Rhein
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2016
Farbe: Weiß
Km-Stand: 2950
Extras: Warnblinkanlage, Blinkerpiepser, Drehzahlmesser, Rückfahrkamera, Audioanlage, abschließbarer Öltank, Alarmanlage, Heizung.
Motortyp: 2 Takter
Setup: Original

Re: ZAPC80 Blinkerschalter Anschluss

Beitrag von Bernie69 » Dienstag 14. Juni 2022, 01:17

Vor kurzem habe ich ebenfalls eine Warnblinkanlage incl. schaltbarem Blinkerpiepser in die c80 eingebaut.
Das sollte auch über den vorhandenen Blinkschalter am Lenker realisiert und der Kabelbaum sollte nicht zerstückelt werden.
Ich habe dann allerdings lieber einen Warnblinkschalter an der Ablage eingebaut, vom Blinkerrelais unterm Sitz ein Kabel zur Klemme 49a zum Warnblinkschalter gelegt, links und rechts von den Scheinwerfersteckern jeweils ein Kabel an L und R an den Warnblinkschalter gezogen und Klemme 31 vom Warnblinkschalter auf Masse gelegt. An den Warnblinkschalter direkt noch einen Blinkerpiepser angeschlossen und in die Masseleitung noch einen Schalter gebaut um den Piepser ein- bzw. ausschalten zu können.
Den Kabelbaum habe ich dazu nicht zerstückelt, wollte zunächst Adapterkabel fertigen. Habe dann einfach bei neuen Kabelschuhen den Crimpbereich abgeschnitten und mit den Teilen die Kabel an den vorhandenen Kabelschuhen des Kabelbaums "drübergecrimpt". Das ganze noch mit Schrumpfschlauch versehen und fertig. Sieht sauber aus und hält auch.
Dazu muss man natürlich die Kabelschuhe aus den Steckern bekommen. Falls man kein Entriegelungswerkzeug dazu besitzt, geht das am Relaisstecker mit einem kleinen Schraubendreher, an den Steckern zu den Scheinwerfern habe ich ein Segment einer alten Teleskopantenne zum Entriegeln benutzt.

Gruß
Bernie

Benutzeravatar
Bernie69
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 20. März 2022, 20:57
Vorname: Bernd
Ort: Wörth am Rhein
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2016
Farbe: Weiß
Km-Stand: 2950
Extras: Warnblinkanlage, Blinkerpiepser, Drehzahlmesser, Rückfahrkamera, Audioanlage, abschließbarer Öltank, Alarmanlage, Heizung.
Motortyp: 2 Takter
Setup: Original

Re: ZAPC80 Blinkerschalter Anschluss

Beitrag von Bernie69 » Dienstag 14. Juni 2022, 08:40

Hier die Bilder nach dem Einbau

Warnblinkschalter in Action:
DSCN1951.JPG
Kabel (grün) rechts aus Stecker Scheinwerfer zum Warnblinkschalter, das blaue Kabel kommt vom Blinkerrelais:
DSCN1952.JPG
Warnblinkschalter von unten incl. Schalter Blinkpiepser:
DSCN1953.JPG
Die linke Seite:
DSCN1954.JPG
Der Warnblinker funktioniert so natürlich nur wenn die Zündung eingeschaltet ist. Natürlich kann man noch Dauerplus an Klemme 30 und Schaltplus an Klemme 15 zum Warnblinkschalter legen, dann funktioniert der Warnblinker auch ohne Schlüssel.

Gruß
Bernie
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
abeja
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 35
Registriert: Donnerstag 10. März 2022, 13:04
Ort: Berlin
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80 Kasten
Baujahr: 2014/2015
Farbe: Verde Limasa
Km-Stand: 2332

Re: ZAPC80 Blinkerschalter Anschluss

Beitrag von abeja » Dienstag 14. Juni 2022, 10:33

Danke Bernie für die ausführliche Antwort und die guten Fotos. Das klingt ebenfalls nach einem guten Ansatz. Kannst du uns verraten, welchen Schalter du konkret verwendet hast? Hat ja sogar Beleuchtung!

Jetzt habe ich auch gelernt, dass die Klemmen im KFZ-Bereich nach DIN 72552 genormt sind :) da ergeben die Nummern (15, 30, 49a, usw.) gleich mehr Sinn.

Deine Beschreibung entspricht offenbar genau dem Bild für Aufgabe Nr. 3 auf folgender Seite; S1 ist der Warnblinkschalter, K1 das Blinkrelais:
http://www.fahrzeug-elektrik.de/Test/Kl ... nungen.htm

Ich bin natürlich nach wie vor froh, wenn jemand Infos über die Steckerfamilie hat (am Scheinwerfer scheint es das gleiche Patent zu sein wie am Schalter, nur in 6-Pin Ausführung)! Das ist so oder so gut zu wissen :)

Benutzeravatar
Bernie69
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 20. März 2022, 20:57
Vorname: Bernd
Ort: Wörth am Rhein
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2016
Farbe: Weiß
Km-Stand: 2950
Extras: Warnblinkanlage, Blinkerpiepser, Drehzahlmesser, Rückfahrkamera, Audioanlage, abschließbarer Öltank, Alarmanlage, Heizung.
Motortyp: 2 Takter
Setup: Original

Re: ZAPC80 Blinkerschalter Anschluss

Beitrag von Bernie69 » Dienstag 14. Juni 2022, 11:36

Hallo abeja,

es handelt sich um den Warnblinkschalter HELLA 6HF 003 916-011
Man kann den Warnblinkschalter an Klemme 58 mit dem Standlicht der Ape verbinden. So ist der Warnblinkschalter nach dem Einschalten des Stand- bzw. Fahrlichts beleuchtet.
Wenn man den Warnblinkschalter betätigt, blinkt dieser dann deutlich heller.
Abgriff zur Klemme 49a zum Warnblinkschalter am Blinkerrelais Kabelfarbe Blau-Schwarz.
Abgriff zur Klemme R zum Warnblinkschalter am Scheinwerferstecker rechts Kabelfarbe Weiß-Blau
Abgriff zur Klemme L zum Warnblinkschalter am Scheinwerferstecker links Kabelfarbe Rosa
Abgriff zur Klemme 31 am Warnblinkschalter irgendwo an der Karossierie abgreifen.

Stecker, Buchsen etc. bekommst Du wahrscheinlich hier:
https://www.scooter-center.com/de/steck ... bgm6606mpl
https://www.bgm-tuning.com/product/bgm6 ... a-stecker/
Das sind die Stecker bzw. Buchsen für die Scheinwerferkabel, hab ich selbst gekauft.
Ob die Pins am Blinkerschalter das gleiche Maß haben kann ich allerdings nicht sagen.

Mir waren die Platzverhältnisse unter der Lenkerverkleidung zu gering und alles zu fummelig. Deshalb habe ich die oben genannte Variante gewählt.

Gruß
Bernie

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 8637
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: ZAPC80 Blinkerschalter Anschluss

Beitrag von HammerBlau » Dienstag 14. Juni 2022, 13:31

Eine Warnblinkanlage kann man wie beschrieben nachrüsten, aber eine Schaltung über den Serienblinkerschalter ist nicht möglich - der kann nur rechts oder links...

Benutzeravatar
abeja
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 35
Registriert: Donnerstag 10. März 2022, 13:04
Ort: Berlin
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80 Kasten
Baujahr: 2014/2015
Farbe: Verde Limasa
Km-Stand: 2332

Re: ZAPC80 Blinkerschalter Anschluss

Beitrag von abeja » Dienstag 14. Juni 2022, 14:25

@Bernie

ausgezeichnete Erklärung, und mit genauer Modellnummer des Schalters... ein Traum äi nm ich denke, ich werde es ähnlich umsetzen.. evtl Schalter rechts gegenüber dem Zigarettenanzünder; da, wo du den Regler für deine Lüftung/Heizung verbaut hast. Mal schauen. Die Position gefällt mir definitiv besser als am Lenker.

@Hammerblau

danke, das ist schon klar :) Ich wollte ja nur das Kabel *vor* dem Stecker abgreifen. Schlussendlich wäre es die gleiche Schaltung wie bei Bernie geworden, minus die Schalterbeleuchtung.

Benutzeravatar
abeja
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 35
Registriert: Donnerstag 10. März 2022, 13:04
Ort: Berlin
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80 Kasten
Baujahr: 2014/2015
Farbe: Verde Limasa
Km-Stand: 2332

Re: ZAPC80 Blinkerschalter Anschluss

Beitrag von abeja » Donnerstag 23. Juni 2022, 21:52

es ist vollbracht! die Warnblinkanlage ist installiert.

- Schalter: HELLA 6HF 003 916-011 (danke Bernie!) und in der "Lasche" für den Scheibenwischwasser-Behälter montiert (Durchmesser passt exakt!)
- Klemmen 15, 30b (Anmerkung s.u.), 49 und 49a am Blinkerrelais unter der Sitzbank abgegriffen
- Klemmen 30, 31 und 58 am Stecker für den Zigarettenanzünder + Digitaluhr abgegriffen
- Klemmen L und R direkt am Stecker zum Scheinwerfer abgegriffen
- die meisten Verbindungen mit Flachsteckhülsen bewerkstelligt
- Für Klemme 30, L und R die Leitungen mit Abzweigklemmen angezapft. Nennen wir es, minimalinvasiv :)
- Leitungen (alles 0,5 mm²) sauber verlegt, mit Spiralschlauch geschützt und mit Kabelbindern und Klettband fixiert. Kabelfarben nach Verfügbarkeit gewählt, aber so, dass man später ohne durchpiepsen weiß, was wohin gehört.

Als nächstes werden noch ein paar Teile 3D-gedruckt, um den Sitz des Schalters noch etwas zu verbessern.

An dieser Stelle noch eine Entdeckung: auf dem Schaltplan für den Schalter fehlt die Klemme 30b, und auch in der DIN 72552 ist hier nichts zu finden. Nach "Reverse Engineering" durch nachmessen am Schalter habe ich sie im angehängten Schaltplan eingezeichnet. Dank ihr funktioniert das Warnblinklicht (aber nicht der normale Blinker, oder die Schalterbeleuchtung!) auch bei gezogenem Schlüssel. Nettes Extra!
Da beim Ein- und Ausschalten des Warnblinkers die Stromzufuhr zum Blinkerrelais umgeleitet wird (von Klemme 15 zu Klemme 30), hat es den Nebeneffekt, dass die Ölwarnlampe bei jeder Betätigung kurz aufleuchtet, als hätte man die Zündung eingeschaltet. (außer: Warnblinker ausschalten während Zündung aus ist)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Bernie69
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 20. März 2022, 20:57
Vorname: Bernd
Ort: Wörth am Rhein
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2016
Farbe: Weiß
Km-Stand: 2950
Extras: Warnblinkanlage, Blinkerpiepser, Drehzahlmesser, Rückfahrkamera, Audioanlage, abschließbarer Öltank, Alarmanlage, Heizung.
Motortyp: 2 Takter
Setup: Original

Re: ZAPC80 Blinkerschalter Anschluss

Beitrag von Bernie69 » Samstag 25. Juni 2022, 19:56

Prima gemacht 98798.

Eine sehr schöne Position für den Warnblinkschalter hast Du da gefunden.
Ich bin auf Deine 3D Druck Konstruktion gespannt, um die Öse in der der Warnblinkschalter nun montiert ist etwas stabiler/steifer zu bekommen.
Es ist irgendwie beruhigend eine Warnblinkanlage zu haben, hoffentlich wird diese aber niemals benötigt. [beg.gif]

Gruß
Bernie

Antworten