Ape 50 Zündaussetzer

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
mxeee
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 7. Mai 2022, 20:45
Vorname: Max
Ort: Bleicherode
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2021
Farbe: Weiß
Km-Stand: 210

Ape 50 Zündaussetzer

Beitrag von mxeee » Samstag 7. Mai 2022, 21:44

Hallo,
Ich habe vor kurzem eine Ape 50 baujahr 2021 neu gekauft und sie ohne viel zu fahren frisiert weil klar war dass 35kmh nicht genug sind [board/lazy2.gif]
Verbaut ist:
102ccm Malossi Zylinder kit
Polini Sportauspuff
16ner Ritzel
Und eine neue Kupplung
Außerdem wurden 2 von den 3 Luftfiltermatten entfernt, erst eine 70 dann eine 68 Hauptdüse eingebaut.
Dazu habe ich die Öl Menge im Gemisch an der Ölpumpe erhöht.
Meine Information habe ich Hauptsächlich von Youtube (https://youtu.be/atMQLRdm7pg) da ich sonst nur etwas erfahrung mit Simson Tuning habe.

Zu meinem Problem:
Im Anzug merkt man natürlich die 102ccm und sonst fährt sie auch locker 45 nur hat sie dann bei knapp 50 zündaussetzer und dreht nicht höher, ob nun 70er oder 68er Hauptdüse. ich habe auch probiert den schlauch zum Ansaugstutzen ein wenig abzumachen um zu sehen ob es mit mehr Luft besser geht-tut es nicht.
Ich habe mich versucht im Internet schlau zu machen woran es liegen könnte, aber eine CDI Drosslung gibt es nach meiner Recherche bei diesem Modell nicht.
Kann mit jemand weiterhelfen?

Schau dir das mal an !!
Jogi78
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 43
Registriert: Dienstag 10. Mai 2016, 19:28
Vorname: Jörg
Ort: Lünen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6
Baujahr: 1989
Farbe: Grün
Km-Stand: 0

Re: Ape 50 Zündaussetzer

Beitrag von Jogi78 » Sonntag 8. Mai 2022, 09:42

Hat die CDI evtl nen Drehzahlbegrenzer...

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 8546
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Ape 50 Zündaussetzer

Beitrag von HammerBlau » Sonntag 8. Mai 2022, 11:55

Mein Vorredner hat eine mögliche Ursache schon angesprochen, obwohl bisher niemand definitiv den Nachweis einer "gedrosselten" CDI erbracht hat, die es in die "offene" C81 geschafft haben könnte.

Da du auch mit dem 16er Ritzel bei 50 km/h schon bei relativ hohen Drehzahlen bist ( ca. 7500 U/Min ) und ich die "Aussetzer" nicht hören kann, kommen auch andere Ursachen als die CDI in Betracht.

Sehr viel mehr ist mit dem 18/16er Dellorto ohnehin nicht drin ( mit dem SITO wäre da schon fast das Ende erreicht ).

Ausprobieren könntest du noch ohne großen finanziellen Aufwand eine HD bis 74, sie Entnahme einer weiteren Lufi-Matte oder eine etwas größere Frühzündung. Auch eine Erweiterung der Eintrittsöffnung ins Ansaugrohr auf 20 bis 22 mm könnte etwas bringen, ist aber schon mit etwas Zerlegearbeiten verbunden.

Fummeln am Flexschlauch bringt nur Verschlechterung.

mxeee
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 7. Mai 2022, 20:45
Vorname: Max
Ort: Bleicherode
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2021
Farbe: Weiß
Km-Stand: 210

Re: Ape 50 Zündaussetzer

Beitrag von mxeee » Sonntag 8. Mai 2022, 13:03

HammerBlau hat geschrieben:
Sonntag 8. Mai 2022, 11:55
Mein Vorredner hat eine mögliche Ursache schon angesprochen, obwohl bisher niemand definitiv den Nachweis einer "gedrosselten" CDI erbracht hat, die es in die "offene" C81 geschafft haben könnte.

Da du auch mit dem 16er Ritzel bei 50 km/h schon bei relativ hohen Drehzahlen bist ( ca. 7500 U/Min ) und ich die "Aussetzer" nicht hören kann, kommen auch andere Ursachen als die CDI in Betracht.

Sehr viel mehr ist mit dem 18/16er Dellorto ohnehin nicht drin ( mit dem SITO wäre da schon fast das Ende erreicht ).

Ausprobieren könntest du noch ohne großen finanziellen Aufwand eine HD bis 74, sie Entnahme einer weiteren Lufi-Matte oder eine etwas größere Frühzündung. Auch eine Erweiterung der Eintrittsöffnung ins Ansaugrohr auf 20 bis 22 mm könnte etwas bringen, ist aber schon mit etwas Zerlegearbeiten verbunden.

Fummeln am Flexschlauch bringt nur Verschlechterung.
Ok, danke für die ausführliche Antwort, ich werd erstmal probieren eine größere HD zu verbauen und das Loch im Ansaugrohr zu vergrößern.
Ich habe allerdings wie gesagt nur noch eine Matte im Luftfilter, gibt es da noch andere Alternativen?
Wie stellt man denn die Frühzündung ein?
Und was für eine CDI kannst du mir empfehlen?

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 8546
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Ape 50 Zündaussetzer

Beitrag von HammerBlau » Sonntag 8. Mai 2022, 14:25

Okay, wieder mal verlesen ( LuFi-Mattenzahl ).

Um den ZZP in Richtung "früh" zu verschieben, musst du das Polrad entfernen und die ZGP gegen den Uhrzeiger drehen. Du solltest aber vorher Markierungen für ein Abblitzen derZündung schaffen, die es ab Werk nicht gibt, da der ZZP nur statisch und in einem weiten Bereich - 15 +/- 2 Grad - engestellt wird. Mehr Frühzündung bringt nur etwas, wenn du im unteren Bereich der Toleranz liegst.

Eine Empehlung zur CDI kann ich nicht geben. Die CDI der C80 ab Modelljahr 2012 sollte zwar mit der der C81 identisch sein, aber ich gehöre zu denen, die nicht an eine Drosselversion glauben. Es ist nur ein schwaches Indiz dafür das ich richtig liege, aber kein Shop bietet mehr unterschiedliche CDI an. Die ( angeblich ) unterschiedlichen CDI, die früher angeboten wurden, sahen äusserlich gleich aus und hatten auch fast identische Preise.

Jogi78
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 43
Registriert: Dienstag 10. Mai 2016, 19:28
Vorname: Jörg
Ort: Lünen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6
Baujahr: 1989
Farbe: Grün
Km-Stand: 0

Re: Ape 50 Zündaussetzer

Beitrag von Jogi78 » Sonntag 8. Mai 2022, 17:52

Da hat Piaggio wohl definitiv unterschiedliches zeug gebaut, ich bin grundsätzlich bei dir, das es KEINE gedrosselte version gab, abe mir sind 2x welche begegnet die einfach nicht weiter drehen wollten.....
Zum Thema abblitzen mal CMD Wal oder Buzzwangle googlen!

Benutzeravatar
Mega-Ape
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 113
Registriert: Sonntag 27. Februar 2011, 16:33
Vorname: Rolf
Ort: Memmingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ape 50
Farbe: rot
Km-Stand: 0

Re: Ape 50 Zündaussetzer

Beitrag von Mega-Ape » Sonntag 8. Mai 2022, 19:14

https://www.italobee.de/ersatzteile-zub ... lbegrenzer

Habe Ich schon öfter gehört mit der Cdi ,das die gedrosselt sind bei der c 81

https://www.italobee.de/ersatzteile-zub ... selt?c=119

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 8546
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Ape 50 Zündaussetzer

Beitrag von HammerBlau » Montag 9. Mai 2022, 11:46

Danke für die beiden Links.

Ist dir aufgefallen, dass beide Beschreibungen nicht zur C81 führen, sondern zur C60 ab Baujahr 2011, nur ein Foto eingestellt wird und die "Tuning-CDI" fast das Doppelte kostet wie die CDI mit geändertem (?) Regelbereich ?

Verärmeln kann ich mich selber.

Solche widersprüchlichen Angebote sind der Grund für meine Skepsos, dass es in der Ape überhaupt eine "Drossel-CDI" gibt.

ChrisTL5T
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 268
Registriert: Sonntag 8. Juli 2018, 11:29
Vorname: Chris
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 97
Farbe: schwarz/grün
Km-Stand: 56000
Extras: app.php/gallery/album/41
Motortyp: 2 Takter

Re: Ape 50 Zündaussetzer

Beitrag von ChrisTL5T » Montag 9. Mai 2022, 19:50

solides Halbwissen oder ich finde die Quelle nicht mehr...

Die neue Zündung hat nach amerikanischen Vespaquellen angeblich eine Drossel. Allerdings handelte sich um eine PX. Der Besitzer hat dann auf alte Zündung umgebaut und war danach glücklich.

Es soll aber auch andere Ursachen für die Drehunwilligkeit. Eine davon ist der neue Pickup in der neuen Zündung. Hier geht bei hohen Drehzahl der Impuls für die CDI in die Knie und dann gibt es nur noch gelegentlich einen Funken.

Tschö
Chris

ChrisTL5T
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 268
Registriert: Sonntag 8. Juli 2018, 11:29
Vorname: Chris
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 97
Farbe: schwarz/grün
Km-Stand: 56000
Extras: app.php/gallery/album/41
Motortyp: 2 Takter

Re: Ape 50 Zündaussetzer

Beitrag von ChrisTL5T » Montag 9. Mai 2022, 20:26

so, hier ist eine neue Zündung zu sehen....

https://www.youtube.com/watch?v=NmOnNF4FRa4

Antworten