Ein Problem

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Amstaff
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 13. Januar 2022, 15:58
Vorname: Johannes
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: C81
Baujahr: 2019
Farbe: Grau
Extras: Pinasco 102ccm

Ein Problem

Beitrag von Amstaff » Sonntag 10. April 2022, 20:09

Hallo zusammen,ich bin letzte Woche mit meiner Kleinen unterwegs gewesen,sie lief wie immer ganz prächtig bis aus heiterem Himmel der Motor wärend der Fahrt einfach ausging,vorher kein Stottern,Leistungsverlust oder ähnliches,der Motor dreht,Licht,Blinker,Steckdose und Anlasser funktionieren,Zündkerze und CDI habe ich getauscht,hatte ich noch hier liegen, alles nichts gebracht, der Motor dreht, von Hand genauso wie mit dem Anlasser,was kann es sein, in welche richtung soll ich suchen,schon mal danke im voraus, ach ja es ist eine C81 Bj. 2019.

Schau dir das mal an !!
windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3831
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 31730
Extras: Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Standheizung
,,,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Felgen Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr,5 kW Dieselheizung
Setup: Alles Original

Re: Ein Problem

Beitrag von windhund » Sonntag 10. April 2022, 22:12

Du kannst jetzt in zwei Richtungen suchen.Die Elektrik hast Du begonnen.Geht aber weiter bis zur Zündankerplatte,einschließlich Pick App.Ein weitersuchen macht hier aber nur Sinn wenn Dein Zündfunke Blaue Blitzer aufweist.Ansonsten würde ich die Spritzufuhr kontrollieren ,einschließlich die Sauberkeit des Vergasers.Manfred.

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3831
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 31730
Extras: Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Standheizung
,,,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Felgen Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr,5 kW Dieselheizung
Setup: Alles Original

Re: Ein Problem

Beitrag von windhund » Sonntag 10. April 2022, 22:44

Hallo Hannes,kurzer Nachtrag zum besserem Verständnis.Es nutzt wenig wenn Du uns mitteilst das Du Kerze und CDI getauscht hast weil der Ersatz bei Dir noch umher lag.Ob die neu oder defekt sind geht aus Deiner Aussage nicht hervor.Was noch so rumliegt muss nicht immer in Ordnung sein.Manfred.

Benutzeravatar
Rübe
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 589
Registriert: Montag 16. November 2009, 16:54
Vorname: Christian
Hast du eine Ape: nein

Re: Ein Problem

Beitrag von Rübe » Montag 11. April 2022, 06:20

Kompression vorhanden/gemessen?

Amstaff
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 13. Januar 2022, 15:58
Vorname: Johannes
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: C81
Baujahr: 2019
Farbe: Grau
Extras: Pinasco 102ccm

Re: Ein Problem

Beitrag von Amstaff » Montag 11. April 2022, 07:19

windhund hat geschrieben:
Sonntag 10. April 2022, 22:44
Hallo Hannes,kurzer Nachtrag zum besserem Verständnis.Es nutzt wenig wenn Du uns mitteilst das Du Kerze und CDI getauscht hast weil der Ersatz bei Dir noch umher lag.Ob die neu oder defekt sind geht aus Deiner Aussage nicht hervor.Was noch so rumliegt muss nicht immer in Ordnung sein.Manfred.
Sorry,Kerze und CDI sind neu,waren noch nie verbaut.

Amstaff
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 13. Januar 2022, 15:58
Vorname: Johannes
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: C81
Baujahr: 2019
Farbe: Grau
Extras: Pinasco 102ccm

Re: Ein Problem

Beitrag von Amstaff » Montag 11. April 2022, 07:21

Danke für die Tips,werde dann mal weiter suchen,wird das eine Freude 👍

Benutzeravatar
Huegenhogen
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 356
Registriert: Dienstag 17. März 2015, 21:25
Vorname: Jürgen
Ort: Kobern-Gondorf
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 1990
Farbe: Türkis oder so
Km-Stand: 24000
Extras: Kasten umgebaut als Flügeltürer.
Eigene Stromversorgung ueber aufladbare Batterie.
12 Volt Innenbeleuchtung durch 5 eingebaute Spots.
12 Volt Kuehlschrank mit Beleuchtung fuer 6 Flaschen.

Re: Ein Problem

Beitrag von Huegenhogen » Montag 11. April 2022, 09:41

Hat das Zündkabel an beiden Enden noch richtig Kontakt?

Amstaff
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 13. Januar 2022, 15:58
Vorname: Johannes
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: C81
Baujahr: 2019
Farbe: Grau
Extras: Pinasco 102ccm

Re: Ein Problem

Beitrag von Amstaff » Montag 11. April 2022, 10:27

Huegenhogen hat geschrieben:
Montag 11. April 2022, 09:41
Hat das Zündkabel an beiden Enden noch richtig Kontakt?

Ich hatte eine nagelneue Zündspule und Kerze verbaut,werde jetzt mal zuerst die Kabel die von der Spule weggehen kontrollieren,jetzt ist schönes Wetter.

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 8637
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Ein Problem

Beitrag von HammerBlau » Montag 11. April 2022, 18:03

Rübe hat geschrieben:
Montag 11. April 2022, 06:20
Kompression vorhanden/gemessen?
Diesen Reflex hatte ich auch, als ich gelesen habe " Motor dreht genau so von Hand wie mit dem E-Strater"...

Benutzeravatar
Scharnhorst
Ape König
Ape König
Beiträge: 2203
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Ein Problem

Beitrag von Scharnhorst » Dienstag 12. April 2022, 22:28

Erzähl mal ein bißchen mehr zu deinem Setup, das ging hier etwas unter.
Laut Profil hast du einen 102er DR drauf.
Seit wann und was ist noch geändert?

Gruß Paddy.

Antworten