Regler defekt?

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Benutzeravatar
[René]
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 175
Registriert: Donnerstag 5. Dezember 2019, 17:57
Vorname: René
Ort: Schelklingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Zapc80
Baujahr: 2005
Farbe: Grau/Weiß
Km-Stand: 17630
Extras: 3tes Bremslicht
USB-Buchse anstelle des Zigarettenanzünders
Warnblinklicht
Rückfahrlicht LED
Setup: 85ccm DR Zylinder
14 Zähne Primärzahnrad
18.16 Vergaser mit 68 Düse
Standart Luftfilter mit drei Matten

Regler defekt?

Beitrag von [René] » Donnerstag 13. Januar 2022, 22:10

Nabend allerseits, ziemlich einfaches Problem (denke ich :lol: ), allerdings wollte ich nochmal sicher gehen.
An meinem Regler kommen am Gelben Kontakt mit Masse bei Vollgas knapp 30 Volt an, die Batterie hat aber bei Vollgas 12.35V. Dann muss ja schließlich der Regler defekt sein, oder könnte das Problem wo anders liegen? Batterie wurde bereits getauscht, war wohl nicht das Problem.
Ist eine Zapc80 BJ 2003 und ein 8 pin Regler inkl. Blinkgeber
Gibt es irgendwo Werte für den 8 pin Regler? habe nur welche für den 5 pin Regler gefunden.
LG und schönen Abend noch
René

Schau dir das mal an !!
wehoe
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 331
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 18:23
Vorname: Werner
Ort: Wilhelmshaven
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: mehrere
Baujahr: 1998-2001
Farbe: rot, bunt, weiß
Km-Stand: 0
Extras: AHK

Re: Regler defekt?

Beitrag von wehoe » Freitag 14. Januar 2022, 01:22

Vielleicht hilft dir das hier weiter:
viewtopic.php?f=15&t=13374#p126615

Benutzeravatar
[René]
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 175
Registriert: Donnerstag 5. Dezember 2019, 17:57
Vorname: René
Ort: Schelklingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Zapc80
Baujahr: 2005
Farbe: Grau/Weiß
Km-Stand: 17630
Extras: 3tes Bremslicht
USB-Buchse anstelle des Zigarettenanzünders
Warnblinklicht
Rückfahrlicht LED
Setup: 85ccm DR Zylinder
14 Zähne Primärzahnrad
18.16 Vergaser mit 68 Düse
Standart Luftfilter mit drei Matten

Re: Regler defekt?

Beitrag von [René] » Freitag 14. Januar 2022, 06:27

hat auf jeden Fall mal weitergeholfen, danke dir:)

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 8210
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Regler defekt?

Beitrag von HammerBlau » Freitag 14. Januar 2022, 14:16

PIAGGIO veröffentlicht selbst keine Werte für den Regler / seine Ein- und Ausgänge.

Da hat schon der Austausch gegen die Messung von Werten gewonnen, wie er immer häfiger bei Teilen, die nicht zu reparieren sind, um sich greift.

Hast du korrekt gemessen ? Wechselspannung AC und nicht Gleichsapnnung. Wenn ja, spricht viel für einen defekten Regler.

Benutzeravatar
[René]
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 175
Registriert: Donnerstag 5. Dezember 2019, 17:57
Vorname: René
Ort: Schelklingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Zapc80
Baujahr: 2005
Farbe: Grau/Weiß
Km-Stand: 17630
Extras: 3tes Bremslicht
USB-Buchse anstelle des Zigarettenanzünders
Warnblinklicht
Rückfahrlicht LED
Setup: 85ccm DR Zylinder
14 Zähne Primärzahnrad
18.16 Vergaser mit 68 Düse
Standart Luftfilter mit drei Matten

Re: Regler defekt?

Beitrag von [René] » Montag 17. Januar 2022, 08:28

Hab glaub den Fehler gefunden. Habe ja LED über Batterie laufen, weshalb nicht so viel Ladespannung ankommt. Würde es dafür was bringen, die ungenutzten AC Spulen auf der Lima in Reihe mit den DC Spulen zu schalten, um so mehr Leistung für DC zu generieren?
Jetzt hab ich halt nen neuen Regler, kann ja auch nicht schaden :lol:

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 8210
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Regler defekt?

Beitrag von HammerBlau » Montag 17. Januar 2022, 13:01

Tut mir Leid, aber dem Gedankengang kann ich nicht fiolgen: LED mit geringer Aufnahme und deshalb zu geringe Ladespannung...

Benutzeravatar
[René]
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 175
Registriert: Donnerstag 5. Dezember 2019, 17:57
Vorname: René
Ort: Schelklingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Zapc80
Baujahr: 2005
Farbe: Grau/Weiß
Km-Stand: 17630
Extras: 3tes Bremslicht
USB-Buchse anstelle des Zigarettenanzünders
Warnblinklicht
Rückfahrlicht LED
Setup: 85ccm DR Zylinder
14 Zähne Primärzahnrad
18.16 Vergaser mit 68 Düse
Standart Luftfilter mit drei Matten

Re: Regler defekt?

Beitrag von [René] » Montag 17. Januar 2022, 15:54

naja normalerweise gehen die birnchen über wechselstrom, bedeutet dass 3/5 spulen die batterie aufladen. nun aber habe ich led direkt an die Batterie hingehängt, jeweils 20w, wobei nun die Batterie mehr belastet ist und die anderen 2 Spulen für den Wechselstrom nicht benötigt werden. Somit könnte man doch alle in Reihe schalten, damit mehr Strom für die Batterie entsteht und dem "schweren" Verbraucher (LED à 20w) entgegenzuwirken. kann das schlecht erklären aber das ergibt irgendwie Sinn :lol:
bei den spulen mein ich die LiMa:)

Benutzeravatar
Scharnhorst
Ape König
Ape König
Beiträge: 2075
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Regler defekt?

Beitrag von Scharnhorst » Montag 17. Januar 2022, 17:57

Was ist bei dir in "LED", daß eine Lampe davon 20 Watt verbraucht?

Und zu deiner Frage, die Bereitstellung der kompletten Leistung der Lima in einen Gleichspannungskreis ist machbar, aber nicht ganz so einfach, wie du denkst.

Gruß Paddy.

Benutzeravatar
[René]
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 175
Registriert: Donnerstag 5. Dezember 2019, 17:57
Vorname: René
Ort: Schelklingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Zapc80
Baujahr: 2005
Farbe: Grau/Weiß
Km-Stand: 17630
Extras: 3tes Bremslicht
USB-Buchse anstelle des Zigarettenanzünders
Warnblinklicht
Rückfahrlicht LED
Setup: 85ccm DR Zylinder
14 Zähne Primärzahnrad
18.16 Vergaser mit 68 Düse
Standart Luftfilter mit drei Matten

Re: Regler defekt?

Beitrag von [René] » Montag 17. Januar 2022, 18:13

naja, habe halt eine stärkere LED benutzt, die dementsprechend ziemlich hell ist.
was macht denn den Umbau so schwierig? :/ hätte im Geschäft Elektriker, die die Spulen in Reihe löten könnten, oder liegt das Problem wo anders?
LG René :)

Benutzeravatar
Scharnhorst
Ape König
Ape König
Beiträge: 2075
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Regler defekt?

Beitrag von Scharnhorst » Montag 17. Januar 2022, 19:41

Naja, es gibt Limas, die das können von der Verschaltung her, die brauchen aber einen anderen Regler.
Deine Kiste hat den Regler, bei dem noch andere Funktionen dran hängen (anders als bei einer älteren Kiste wie meiner zum Beispiel).
Das müßte dann erstmal extrahiert werden (Ölstand, Blinker z.B.:).
Einfach nur ein paar Spulen umlöten ist da nicht, das stellt deine Elektrik auf den Kopf.
Bei mir war es etwas einfacher.
Such mal im Netz nach Schaltplänen einer ZAPC und einer Cross. Dann erkennst du die Unterschiede. Das ist nicht ganz trivial.

Gruß Paddy.

Antworten