Ape 50 fährt nicht los

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
TL5T_Niklas
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 14
Registriert: Montag 27. Dezember 2021, 14:33
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Km-Stand: 0

Ape 50 fährt nicht los

Beitrag von TL5T_Niklas » Samstag 8. Januar 2022, 19:10

Hallo zusammen,

folgendes Problem:

Motor läuft im Leerlauf und nimmt Gas an. Allerdings kann ich nicht losfahren und Motor geht beim einkuppeln aus. Ich kann bei leichtem Kupplung kommen lassen los rollen, aber nicht komplett einkuppeln, sonst geht sie aus.

Ape lässt sich im Leerlauf von Hand schieben und schleift nichts. Somit hat meiner Meinung nach der Motor unter Last zu wenig Leistung und geht aus.

Habe den Motor gespalten und ein paar Bilder gemacht, evtl. fällt einem von euch was auf, was ich tauschen könnte.

Differential Hauptantriebsrad:

IMG_2699

Hier sind ein paar Zähne beschädigt, allerdings nur bei diesem Rad, bei den anderen nichts. Diese sehen alle gut aus. Außerdem schleift nichts, oder ähnliches, bei dem Abrieb entstehen könnte.

1 Simmering Kurbelwelle:

IMG_2688

2 Simmering Kurbelwelle:

IMG_2694

Kurbelwelle:

IMG_2690

Hier sind ein paar Riefen zu sehen, ansonsten eigentlich i.O.

Kolben:

IMG_2692
IMG_2691

Hat oben eine kleine Delle, keine großen Riefen an der Seite zu sehen.

Zylinder:

IMG_2695

Auch hier keine großen Riefen zu sehen.

Evtl. fällt einem ja was auf, oder hat eine Idee, was es sein könnte.

Danke und Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Schau dir das mal an !!
Speckflagge
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 70
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2021, 19:29
Vorname: Volker
Ort: Kirchseelte
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: ??
Km-Stand: 65000
Extras: Neben einer Ape darf natürlich im Haushalt noch min. ein Motorrad ein Treker ein Boot
ein Bauwagen und ein Hund nicht fehlen. :-)

Re: Ape 50 fährt nicht los

Beitrag von Speckflagge » Samstag 8. Januar 2022, 21:37

Moin,
solches habe ich schonmal am Motorrad gehabt.
Also ich tippe auf den Vergaser, entweder falsches Gemisch, zieht irgendwo anders Luft oder eventuell auch Luftfilter dicht.
GHatte sie den vorher normale Leistung?
Gruss volker

Benutzeravatar
KlausH
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 123
Registriert: Dienstag 7. September 2021, 19:38
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL3T Elestart
Baujahr: 1985
Farbe: blau
Km-Stand: 0

Re: Ape 50 fährt nicht los

Beitrag von KlausH » Samstag 8. Januar 2022, 22:13

Speckflagge hat geschrieben:
Samstag 8. Januar 2022, 21:37
Hatte sie den vorher ...
Vor was?

Speckflagge
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 70
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2021, 19:29
Vorname: Volker
Ort: Kirchseelte
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: ??
Km-Stand: 65000
Extras: Neben einer Ape darf natürlich im Haushalt noch min. ein Motorrad ein Treker ein Boot
ein Bauwagen und ein Hund nicht fehlen. :-)

Re: Ape 50 fährt nicht los

Beitrag von Speckflagge » Samstag 8. Januar 2022, 22:43

Meine Frage war ob sie bevor sie bei gegebener Leistung normal lief oder ob
sie schon anzeichen von leistungsverlust gezeigt hat

Speckflagge
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 70
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2021, 19:29
Vorname: Volker
Ort: Kirchseelte
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: ??
Km-Stand: 65000
Extras: Neben einer Ape darf natürlich im Haushalt noch min. ein Motorrad ein Treker ein Boot
ein Bauwagen und ein Hund nicht fehlen. :-)

Re: Ape 50 fährt nicht los

Beitrag von Speckflagge » Samstag 8. Januar 2022, 22:46

Bei mir war es ein defekter kolbenring, deshalb hat das Moped keine Leistung mehr gebracht, aber hier auf den Bildern scheinen die ja in Ordnung zu sein:

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3685
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 31730
Extras: Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Standheizung
,,,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Felgen Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr,5 kW Dieselheizung
Setup: Alles Original

Re: Ape 50 fährt nicht los

Beitrag von windhund » Samstag 8. Januar 2022, 23:08

@Volker,vorher lief sie gar nicht.Die Deutungen auf den Bildern sind für mich normale Gebrauchsspuren.Nichts mit Hallelucha der Motor hat keine Kraft.Damit sind wir wieder beim Vergaser,bei der Nebendüse."Golle"und "Wok" haben es gut beschrieben. Fang Schritt für Schritt klein an.Nur komisch das sich diejenigen die das Innenleben sehen wollten sich jetzt gar nicht melden.Der Wunsch wurde doch erfüllt.Jetzt guckt man kommentarlos drüber.Manfred.

Speckflagge
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 70
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2021, 19:29
Vorname: Volker
Ort: Kirchseelte
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: ??
Km-Stand: 65000
Extras: Neben einer Ape darf natürlich im Haushalt noch min. ein Motorrad ein Treker ein Boot
ein Bauwagen und ein Hund nicht fehlen. :-)

Re: Ape 50 fährt nicht los

Beitrag von Speckflagge » Samstag 8. Januar 2022, 23:14

sach ja es liegt am vergaser [Cool.gif]

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3685
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 31730
Extras: Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Standheizung
,,,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Felgen Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr,5 kW Dieselheizung
Setup: Alles Original

Re: Ape 50 fährt nicht los

Beitrag von windhund » Samstag 8. Januar 2022, 23:27

@Volker,wenn Du die Vorgeschichte wissen möchtest musst musst Du Dich im Portal im Thema "Ape 50 TL5T läuft nur mit Choke "einlesen.Manfred.

Speckflagge
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 70
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2021, 19:29
Vorname: Volker
Ort: Kirchseelte
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: ??
Km-Stand: 65000
Extras: Neben einer Ape darf natürlich im Haushalt noch min. ein Motorrad ein Treker ein Boot
ein Bauwagen und ein Hund nicht fehlen. :-)

Re: Ape 50 fährt nicht los

Beitrag von Speckflagge » Sonntag 9. Januar 2022, 00:05

ja vielen dank

Benutzeravatar
Ape50C80
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 34
Registriert: Montag 5. April 2021, 15:42
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: C80
Baujahr: 2008
Farbe: Gelb
Km-Stand: 5800
Extras: LED Arbeitslichter
Heizdecke
Motortyp: 2 Takter
Setup: Mein Setup:
- Polini 105 ccm
- Zündung original
- Vergaser 19.19 76 er Hauptdüse
- Zündkerze BR7ES
- Lufi - eine Matte / 4 Löcher je 12mm
- Getrenntschmierung (Ölfördermenge erhöht)
- Auspuff Sito +
- Übersetzung original
- verstärkte Kupplung

Re: Ape 50 fährt nicht los

Beitrag von Ape50C80 » Sonntag 9. Januar 2022, 09:17

Wie @windhund schon geschrieben hat, sieht alles nach normalen Gebrauchsspuren aus.
Wenn du das Kurbelgehäuse jetzt eh schon gespalten hast, dann würde es sich anbieten die Wellendichtringe, etc. sicherheitshalber gleich aus zu wechseln?
Wie viele schon damals geschrieben haben, liegt dein Problem nicht am/im Motor selbst sondern am Vergaser/Vergasersetup.
Mein Tipp mit der 50 er Nebendüse steht [tease.gif]
[hi.gif]

Antworten