Ape 50 Säuft ab

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 8215
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Ape 50 Säuft ab

Beitrag von HammerBlau » Sonntag 19. Dezember 2021, 11:07

Natürlich kannst du das so machen, wie Alex es beschreibt. Ich bin aber relativ sicher, dass da nicht die Ursache liegt.

Blindversuch ( weil mir wie gesagt die Ideen ausgehen ):

Hast dubeim Wechsel der HD den Vergaser weitergehend zerlegt / gereinigt ?

Ist der Verbindungsschlauch zwischen dem Anschluss unterhalb des Ansaugstutzens und dem Vergaseranschluss vorhanden und dicht ?

Schau dir das mal an !!
Justus Gecco
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 26. September 2021, 18:29
Vorname: Justin
Ort: Mörz
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80
Baujahr: 2006
Farbe: Grün
Km-Stand: 43500

Re: Ape 50 Säuft ab

Beitrag von Justus Gecco » Sonntag 19. Dezember 2021, 12:26

HammerBlau hat geschrieben:
Sonntag 19. Dezember 2021, 11:07
Natürlich kannst du das so machen, wie Alex es beschreibt. Ich bin aber relativ sicher, dass da nicht die Ursache liegt.

Blindversuch ( weil mir wie gesagt die Ideen ausgehen ):

Hast dubeim Wechsel der HD den Vergaser weitergehend zerlegt / gereinigt ?

Ist der Verbindungsschlauch zwischen dem Anschluss unterhalb des Ansaugstutzens und dem Vergaseranschluss vorhanden und dicht ?
Also den vergaser habe ich komplett zerlegt und mit bremsenreiniger sauber gemacht es waren auch keine düsen verstopft und der der Schlauch unterhalb des Ansaugstutzen ist ein neuer der meines erachtens dicht ist da er ein bisschen schwer rauf ging
MFG Justin.B

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 8215
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Ape 50 Säuft ab

Beitrag von HammerBlau » Montag 20. Dezember 2021, 13:23

Die sog. Neben- oder Leerlaufdüse bekommst du mit Bremsenreiniger aber kaum gereinigt...

Benutzeravatar
tomster1965
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 97
Registriert: Dienstag 21. November 2017, 09:47
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 1996
Farbe: blau
Km-Stand: 22660

Re: Ape 50 Säuft ab

Beitrag von tomster1965 » Montag 20. Dezember 2021, 14:47

HammerBlau hat geschrieben:
Montag 20. Dezember 2021, 13:23
Die sog. Neben- oder Leerlaufdüse bekommst du mit Bremsenreiniger aber kaum gereinigt...
Warum denn nicht. Kann man doch rausschrauben und reinigen.

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 8215
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Ape 50 Säuft ab

Beitrag von HammerBlau » Dienstag 21. Dezember 2021, 11:17

Wenn du eine zugesetzte Düse mit Bremsenreiniger ( Entfetter ) behandelst, sieht sie gereinigt aus - durchgängig ist sie wahrscheinlich nicht...

Benutzeravatar
tomster1965
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 97
Registriert: Dienstag 21. November 2017, 09:47
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 1996
Farbe: blau
Km-Stand: 22660

Re: Ape 50 Säuft ab

Beitrag von tomster1965 » Dienstag 21. Dezember 2021, 14:13

Pressluft dazu, ist natürlich sehr hilfreich. In Kombination mit Ultraschall und viel Wasser, perfekt.
Das Gute an der Nebendüse ist auch, daß sie nicht so klein ist. Wenn die Dir mal runterfällt ist sie relativ gut zu finden.
Da gibts in Versagern viel schlimmere Teile.

Justus Gecco
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 26. September 2021, 18:29
Vorname: Justin
Ort: Mörz
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80
Baujahr: 2006
Farbe: Grün
Km-Stand: 43500

Re: Ape 50 Säuft ab

Beitrag von Justus Gecco » Mittwoch 22. Dezember 2021, 14:26

Also ich habe die hauptdüsen vom Vergaser getauscht und habe statt einer 72 eine 68 drinne und habe eine Probe Fahrt gemacht und sie läuft ohne Probleme jetzt ist nur die frage muss ich alle Luft Matten wieder rein machen?
MFG Justin.B

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3691
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 31730
Extras: Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Standheizung
,,,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Felgen Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr,5 kW Dieselheizung
Setup: Alles Original

Re: Ape 50 Säuft ab

Beitrag von windhund » Mittwoch 22. Dezember 2021, 16:16

Justus Gecco hat geschrieben:
Mittwoch 15. Dezember 2021, 15:26
windhund hat geschrieben:
Mittwoch 15. Dezember 2021, 14:28
Hallo Justin,bezugnehmend auf Deinen ersten Beitrag lief sie ja vor dem Umbau besser als jetzt.Ist sogar ohne Choke gestartet,auch im kalten Zustand ,was meine nicht macht.Wie bist Du zu der Annahme gekommen das eine 72 er HD verbaut werden und alle Matten raus müssen?Die Setup Tabelle ,die ich habe,empfiehlt für den 18/16 er Vergaser eine
HD 68.Filtermatten kannst Du immer noch entfernen.Mein Tipp wäre jetzt 68 HD(besorg auch eine 66 er) und mal alle Matten rein.Fahr einige km ,beobachte welche Leistung kommt und wie die Kerze aussieht (Foto von Kerze vorher,also jetzt und nachher wäre nicht schlecht.Vielleicht lässt sich das dann alles etwas eingrenzen.Andere Ursachen sind nicht auszuschließen.Manfred.
OK werde ich nacher mal versuchen 98798
MFG Justin.B
Das nachher mal machen hat ja nun einige Tage gedauert.Ansonsten will ich nicht wiederholen was ich schon geschrieben habe.Manfred.

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3691
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 31730
Extras: Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Standheizung
,,,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Felgen Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr,5 kW Dieselheizung
Setup: Alles Original

Re: Ape 50 Säuft ab

Beitrag von windhund » Samstag 1. Januar 2022, 13:37

Hallo Justin,wie ist denn nun der Stand der Dinge?Ein kleines Feedback von Dir wär nicht schlecht.Manfred.

Justus Gecco
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 26. September 2021, 18:29
Vorname: Justin
Ort: Mörz
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80
Baujahr: 2006
Farbe: Grün
Km-Stand: 43500

Re: Ape 50 Säuft ab

Beitrag von Justus Gecco » Sonntag 2. Januar 2022, 10:23

windhund hat geschrieben:
Samstag 1. Januar 2022, 13:37
Hallo Justin,wie ist denn nun der Stand der Dinge?Ein kleines Feedback von Dir wär nicht schlecht.Manfred.
Habe die Ape jetzt so gelassen und nix weiter gemacht außer die Luftmatten rein gemacht da die kleine jetzt ruhig läuft und voll damit zufrieden bin danke für die hilfe von euch schön das es solche Forums gibt 98798 98798

MFG Justin.B

Antworten