Unterbodenschutz ,Heizung

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Christian+
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2021, 16:31
Vorname: Christian
Ort: Kempten
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P50
Baujahr: 2018
Farbe: rot
Km-Stand: 1500
Extras: noch keine

Unterbodenschutz ,Heizung

Beitrag von Christian+ » Dienstag 12. Oktober 2021, 16:41

Hallo zusammen, ich habe mir und meinem Sohn eine relativ neue Ape gekauft. Da er diese auch im Winter nutzen will ist Rostvorsorge und Heizung natürlich ein Thema, Meine Fragen sind folgende: Welches Mittel sollte ich nehmen für die Rostvorsorge also Unterbodenschutz? Welche Heizung empfehlt ihr das man auch eine längere Strecke fahren kann ohne angelaufene Scheiben und Erfrierungen? Es ist ein 85 ccm Satz verbaut.

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
KlausH
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: Dienstag 7. September 2021, 19:38
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL3T
Baujahr: 1985
Farbe: blau
Km-Stand: 0

Re: Unterbodenschutz ,Heizung

Beitrag von KlausH » Dienstag 12. Oktober 2021, 17:03

Mach auf keinen Fall irgend etwas drauf, was Bitumen enthält. Bitumen-Unterbodenschutz härtet im Lauf der Zeit aus, kriegt Risse die man nicht sieht, und wird dann vom Wasser unterwandert. Führt dazu, dass es darunter lustig rostet und man nichts davon sieht.
Besser ist (durchsichtiges) Wachs. Das hat allerdings den Nachteil, dass es alle paar Jahre erneuert werden muss.

Ich mache nirgends mehr Unterbodenschutz drunter. Alles wird schön hell lackiert und jährlich kontrolliert. Wenn kein U-Schutz drauf ist, sieht man jeden anfangenden Rost und kann die Stelle ausbessern.

Christian+
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2021, 16:31
Vorname: Christian
Ort: Kempten
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P50
Baujahr: 2018
Farbe: rot
Km-Stand: 1500
Extras: noch keine

Re: Unterbodenschutz ,Heizung

Beitrag von Christian+ » Dienstag 12. Oktober 2021, 17:13

Vielen Dank für den Tipp mit dem Wachs. Wo bekomme ich so ein Wachs her und wie trage ich es auf?

Christian+
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2021, 16:31
Vorname: Christian
Ort: Kempten
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P50
Baujahr: 2018
Farbe: rot
Km-Stand: 1500
Extras: noch keine

Re: Unterbodenschutz ,Heizung

Beitrag von Christian+ » Dienstag 12. Oktober 2021, 17:36

Unterbodenschutz auf Wachsbasis habe ich bei "italobee" gefunden.

Benutzeravatar
AchimBaba
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1948
Registriert: Sonntag 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten und TM
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 15000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Unterbodenschutz ,Heizung

Beitrag von AchimBaba » Dienstag 12. Oktober 2021, 18:15

Googel mal Korrossionsschutz Depot.

Das sind die absoluten Vollprofis und beraten auch gut...

Christian+
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2021, 16:31
Vorname: Christian
Ort: Kempten
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P50
Baujahr: 2018
Farbe: rot
Km-Stand: 1500
Extras: noch keine

Re: Unterbodenschutz ,Heizung

Beitrag von Christian+ » Dienstag 12. Oktober 2021, 18:54

Danke für den Tipp Achim

Benutzeravatar
Scharnhorst
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1983
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Unterbodenschutz ,Heizung

Beitrag von Scharnhorst » Dienstag 12. Oktober 2021, 20:52

Heizung:

Käuflich erhältliche Wärmetauscher taugen nix, es sei denn, du treibst so einen Aufwand wie ich, benutzt die Lüftung der Nachrüstlösung und baust deinen Wärmetauscher selber, der nahezu den ganzen Auspufftrakt ummantelt und entsprechend das Maximum liefert.
Ist ein Riesenaufwand und erfordert noch zusätzlich einen aufwendigen Rohrschalldämpfer, damit du nicht den Eindruck hast, du hättest den Auspuff akustisch direkt in die Kabine gelegt.
Wer nicht schweißen kann, sollte daslassen.
Kauf dir eine Dieselstandheizung, dann bist du gut aufgestellt.

Gruß Paddy.

Benutzeravatar
KlausH
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: Dienstag 7. September 2021, 19:38
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL3T
Baujahr: 1985
Farbe: blau
Km-Stand: 0

Re: Unterbodenschutz ,Heizung

Beitrag von KlausH » Dienstag 12. Oktober 2021, 22:30

Warum wird für die Heizung nicht direkt die Kühlluft genommen? Ist doch reichlich vorhanden und hat keine Verluste durch Wärmetauscher.

wok
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 348
Registriert: Donnerstag 5. März 2020, 09:23
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC 80
Baujahr: 2002
Farbe: rot
Km-Stand: 48000
Extras: lange pritsche
Motortyp: 2 Takter
Setup: 25 km/h drosselung und freiwillige zulassung
keine getrenntschmierung

Re: Unterbodenschutz ,Heizung

Beitrag von wok » Mittwoch 13. Oktober 2021, 08:42

möglicherweise, weil dadurch ein haufen abgase in die kabine geblasen werden.
bei einer wärmetauscherlösung verringerst du dies enorm.

der admin hat sprühwachs in dosen verlinkt, welche recht gut sind und preislich in ordnung viewtopic.php?f=61&t=17140
ich habe meine ape mit einem halböl aus leinölfirnis und ballistol eingesprüht und bin mit dem resulatat b isher mehr als zufrieden.

Benutzeravatar
KlausH
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: Dienstag 7. September 2021, 19:38
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL3T
Baujahr: 1985
Farbe: blau
Km-Stand: 0

Re: Unterbodenschutz ,Heizung

Beitrag von KlausH » Mittwoch 13. Oktober 2021, 10:14

wok hat geschrieben:
Mittwoch 13. Oktober 2021, 08:42
möglicherweise, weil dadurch ein haufen abgase in die kabine geblasen werden.
Hm, beim Fiat 500/126 wird das aber genau so gemacht. Und da kommen keine Abgase innen an.

Antworten