neue alte Ape mit 30km ohne Leistung

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Chrislafe
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 6
Registriert: Montag 4. Oktober 2021, 10:59
Vorname: Chris
Ort: Bayern
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2013
Farbe: schwarz
Km-Stand: 30

neue alte Ape mit 30km ohne Leistung

Beitrag von Chrislafe » Montag 4. Oktober 2021, 11:09

Servus zusammen.

Ich habe ein kleines problem mit der Ape die ich mir letzte Woche gekauf hab.
Bj 2013 als "Kastenwagen" aber erst 30km. Stand Jahre lang nur in einer Garage von einem älteren Herrn.

Leider hat die Ape extrem wenig Dampf beim los fahren und im 4. Gang hält sie maximal die Geschwindigkeit wird aber dann acuh immer ein bisschen langsamer.
Teilweise kommt auch kein Gas in den ersten 1-2 Gängen obwohl ich vollgas gebe. Es passiert leider auch das sie, wenn ich stehe und die Kupplung voll gezogen ist oder ich im
Leerlauf stehe einfach "abstirbt". Maximalgeschwindigkeit liegt bei 30km/h.
Den Schock zu ziehen hab ich beim los fahren und beim fahren probiert, hat auf mich keinen Unterschied gemacht.

Ich kenne mich technisch in dem Bereich null aus, hab auch schon einiges hier gelesen von 102ccm Zyllindern und sowas, würde das was bringen?
Hab mit dem ich sie gekauft hab auch kontakt aber der kennt sich mit den Teilen genau so wenig aus wie ich. Deswegen war jetzt die Überlegung ob man sowas
relativ einfach zum laufen kriegt oder ob es ein größeres Problem ist und sich sowas nicht rentiert...



Vielen Dank schonmal im voraus, gebt bescheid wenn ihr noch irgendwelche Infos braucht, bin über jeden Tipp dankbar!

Schau dir das mal an !!
windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3538
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 29434
Extras: Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Felgen Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr,5 kW Dieselheizung
Setup: Alles Original

Re: neue alte Ape mit 30km ohne Leistung

Beitrag von windhund » Montag 4. Oktober 2021, 11:51

Chris,mit 30 km auf der Uhr kannst Du wirklich noch nichts erwarten.Vielleicht hat Dein Vorgänger auch mehr erwartet und deshalb am Vergaser gespielt.An Deiner Stelle würde ich den Vergaser mal reinigen und mit der Grundeinstellung versehen.Zum Fahren benötigst Du auch genügend Luft auf den Reifen.Viele fahren hinten mit 3,5 und vorn mit 3 Bar.Manfred.

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 8047
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: neue alte Ape mit 30km ohne Leistung

Beitrag von HammerBlau » Montag 4. Oktober 2021, 11:56

Wenn die Geschichte stimmt ( ich habe das leider zu oft gelesen ), ist die Fuffi ein stanggeschädigtes Fahrzeug und nicht viel besser, als eine Webestandape vom Straßenrand mit 0 Kilometern.

Ich gehe davon aus, dass die Bremsen hinten fest sitzen und vorne ev. der Bremszug und / oder Schlüsselwelle ebenfalls so schwergängig sind, dass die Bremsen nicht lösen.

Sollte die Laufleistung tatsächlich stimmen, wird die Fuffi den Originalzylinder haben, der zwar mehr als 30 km/h ermöglichen sollte, aber seine Probleme mit dem hohen Gewicht der Ape hat.

Ob sich ein Volumenzylinder lohnt ? Kann niemand allgemein beantorten. aber irgendwo zwischen 46,5 und 49,7 km/h ist ohne Großumbauten sowieso Schluss.

Chrislafe
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 6
Registriert: Montag 4. Oktober 2021, 10:59
Vorname: Chris
Ort: Bayern
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2013
Farbe: schwarz
Km-Stand: 30

Re: neue alte Ape mit 30km ohne Leistung

Beitrag von Chrislafe » Montag 4. Oktober 2021, 12:18

Vielen Dank für die schnellen Antworten.
Also 3 und 3,5 Bar sind gut? Ohne Beladung gerechnet, alles Standart.

Mit 45 wäre ich schon extrem happy! Vnn Radfahrern und Mofas überholt zu werden ist aber bitter... :D

Wenn ich einen 102ccm Zylinder einbauen lasse, muss dann noch etwas ausgewechselt/geändert werden?
Wie gesagt, bin in der Thematik nicht fit und würde es dann mit einem Bekannten in seiner Werkstatt machen/machen lassen.

Der Vorgänger war ein inzwischen 80 jähriger der die Ape zum Einkaufen fahren benutzen wollte aber dann nach 2 mal fahren doch keine Lust mehr hatte :D

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 8047
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: neue alte Ape mit 30km ohne Leistung

Beitrag von HammerBlau » Montag 4. Oktober 2021, 12:25

Es gibt ungezählte Themen, die sich mit deiner Frage 102 cm³ beschäftigen.

Auch wenn die "Suche" schlecht funktioniert und gewöhnungsbedürftig ist, solltest du sie mal bemühen.

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3538
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 29434
Extras: Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Felgen Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr,5 kW Dieselheizung
Setup: Alles Original

Re: neue alte Ape mit 30km ohne Leistung

Beitrag von windhund » Montag 4. Oktober 2021, 12:39

Bei einer so langen Standzeit würde ich persönlich auch den Kraftstoff austauschen.Sie Dir bei der Gelegenheit auch mal den Benzinschlauch an.Der vergilbt,wird Spröde und hart wie ein Koffergriff.Manfred.

Chrislafe
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 6
Registriert: Montag 4. Oktober 2021, 10:59
Vorname: Chris
Ort: Bayern
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2013
Farbe: schwarz
Km-Stand: 30

Re: neue alte Ape mit 30km ohne Leistung

Beitrag von Chrislafe » Montag 4. Oktober 2021, 13:07

Ich hab mir auch schon hier Beiträge wegen dem 102ccm durchgelesen aber da ist es dermaßen technisch das es bei mir schon wieder aussetzt... :D

Das mit dem Benzin dachte ich mir auch schon. Bei dem Ape kann man bestimmt auch einen Ölwechsel machen oder? Und den Sprit wahrscheinlich auch einfach auslassen?

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3538
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 29434
Extras: Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Felgen Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr,5 kW Dieselheizung
Setup: Alles Original

Re: neue alte Ape mit 30km ohne Leistung

Beitrag von windhund » Montag 4. Oktober 2021, 14:28

Den Sprit solltest Du lieber Auffangen und als Waschbenzin verwenden.Ölwechsel ja.Dazu müsste sie aber einigermaßen laufen oder Du erwärmst das Öl anderweitig.Bevor Du Dich auf den Umbau fokussierst würde ich erstmal alles tun damit das Gerät rund läuft.Die macht dann auch gute 40 kmh wenn sie eingefahren ist.Manfred.

Chrislafe
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 6
Registriert: Montag 4. Oktober 2021, 10:59
Vorname: Chris
Ort: Bayern
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2013
Farbe: schwarz
Km-Stand: 30

Re: neue alte Ape mit 30km ohne Leistung

Beitrag von Chrislafe » Montag 4. Oktober 2021, 15:07

Also als erste Reifendruck schauen, einen Ölwechsel machen und neues Benzin rein? Wie viel meint ihr sollte ich dann fahren um zu testen ob es sonst geht?
Oder soll ich sonst noch etwas machen bevor ich versuche sie "einzufahren"? teilweise dauert es 30 sekunden bis sie gas gibt, auf der straße bin ich also eher ein hinderniss als ein teilnehmer...

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3538
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 29434
Extras: Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Felgen Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr,5 kW Dieselheizung
Setup: Alles Original

Re: neue alte Ape mit 30km ohne Leistung

Beitrag von windhund » Montag 4. Oktober 2021, 15:12

Chris,mach doch erstmal das alles was bisher empfohlen wurde.Von allein geht es nicht.Manfred.

Antworten