neue alte Ape mit 30km ohne Leistung

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Chrislafe
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 6
Registriert: Montag 4. Oktober 2021, 10:59
Vorname: Chris
Ort: Bayern
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2013
Farbe: schwarz
Km-Stand: 30

Re: neue alte Ape mit 30km ohne Leistung

Beitrag von Chrislafe » Montag 4. Oktober 2021, 15:34

Ja das möchte ich ja, wollte es nur nochmal zusamen fassen ob ich es so richtig verstanden habe:

"Also als erste Reifendruck schauen, einen Ölwechsel machen und neues Benzin rein? Wie viel meint ihr sollte ich dann fahren um zu testen ob es sonst geht?
Oder soll ich sonst noch etwas machen bevor ich versuche sie "einzufahren"? teilweise dauert es 30 sekunden bis sie gas gibt, auf der straße bin ich also eher ein hinderniss als ein teilnehmer..."

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
lucky-mary
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 4313
Registriert: Dienstag 28. Dezember 2010, 13:54
Vorname: Mario
Ort: Berlin
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Vespacar P2
Baujahr: 1990
Farbe: Pepegrau
Km-Stand: 666
Extras: Denkt immer dran, Amateure haben die Arche gebaut, Profis die Titanic!
Setup: Hubraum statt Spoiler

Re: neue alte Ape mit 30km ohne Leistung

Beitrag von lucky-mary » Montag 4. Oktober 2021, 15:59

Salve,
mache es, wie Dir empfohlen wurde.
Kontrolle ob die Bremsen fest sind wie Hammerblau geschrieben hatte und Vergaser reinigen, Reifendruck sowieso.
[big_boss.gif]

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3412
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 29434
Extras: Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Felgen Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr,5 kW Dieselheizung
Setup: Alles Original

Re: neue alte Ape mit 30km ohne Leistung

Beitrag von windhund » Montag 4. Oktober 2021, 16:02

Auf Grund der langen Standzeit müsstest Du eigentlich noch viel mehr tun.U.A.alte gefettete Stellen entfetten und neues drauf.Gängigkeit der Züge prüfen und Nachölen. Schaltgriff und Gasdrehgriff auf Gleitfähigkeit prüfen.Korridierte Stellen an Batterie und Elektrik säubern.Manfred.Den Ladezustand der Batterie nicht vergessen.

Chrislafe
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 6
Registriert: Montag 4. Oktober 2021, 10:59
Vorname: Chris
Ort: Bayern
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2013
Farbe: schwarz
Km-Stand: 30

Re: neue alte Ape mit 30km ohne Leistung

Beitrag von Chrislafe » Montag 4. Oktober 2021, 16:33

Vielen Dank schonmal für die ganzen Tipps! Werde ich im Laufe der Woche probioeren!

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7900
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: neue alte Ape mit 30km ohne Leistung

Beitrag von HammerBlau » Dienstag 5. Oktober 2021, 12:30

Manfred empfiehlt dir weiter Arbeiten, also eine Art Inspektion. Das ist sicher sinnvoll, hat aber mit deinen Problemen wenig zu tun.

In einem Punkt bin ich aber anderer Meinnung: Benzin hat keine MHD wie Lebensmittel oder Pharmaprodukte.

Dein Motor konnte gestartet werden, also ist der Kraftsoff zündwillig.

Lass ihn im Tank.

Benutzeravatar
Voyager
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1775
Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 18:55
Hast du eine Ape: ja

Re: neue alte Ape mit 30km ohne Leistung

Beitrag von Voyager » Dienstag 5. Oktober 2021, 18:39

HammerBlau hat geschrieben:
Dienstag 5. Oktober 2021, 12:30


In einem Punkt bin ich aber anderer Meinnung: Benzin hat keine MHD wie Lebensmittel oder Pharmaprodukte.

Dein Motor konnte gestartet werden, also ist der Kraftsoff zündwillig.

Lass ihn im Tank.
Punkt 1: Was ist denn an der "Suche" so verkehrt? Ich komme gut damit klar.

Punkt 2: Benzin altert sehr wohl und verliert auf Dauer seine "Zündfähigkeit".
Wenn die Kiste in diesem Fall doch noch Zündet ist das schön, sagt aber trotzdem nichts über die Qualität des Sprits aus.
Ich habe schon bei einigen Oldtimern das Problem mit altem Sprit gehabt und es war immer nur durch neuen Sprit zu lösen.

[Drinks.gif]

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7560
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: neue alte Ape mit 30km ohne Leistung

Beitrag von kofewu » Dienstag 5. Oktober 2021, 19:36

Alleine wegen dem Ethanolanteil, der ja Wasser zieht, ist alter Sprit nicht gut. Ich würde ihn auch wechseln. Dann eine fachgerechte Vergaserreinigung und eine neue Zündkerze (alleine um hier einen Fehler auszuschliessen), Vergaser auf Grundeinstellung eingestellt, und dann sollte die Biene summen.

Hartmut05
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 110
Registriert: Dienstag 12. November 2019, 09:08
Hast du eine Ape: nein
Km-Stand: 0

Re: neue alte Ape mit 30km ohne Leistung

Beitrag von Hartmut05 » Dienstag 5. Oktober 2021, 19:51

Das gute am alten Sprit ist doch gerade der geringe Ethanolanteil :wink:.

Auch ich habe schon einige Oldtimer wieder zum Laufen gebracht. Probleme wurden nie alleine durch neuen Sprit behoben.
Auch wenn der Eindruck leicht entstehen kann, wenn gleichzeitig Leitungen, Filter, Vergaser, etc. ersetzt bzw. gereinigt wurden. (Ggf. auch unbewusst durch Ablassen und Erneuerung des Sprits…)

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3412
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 29434
Extras: Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Felgen Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr,5 kW Dieselheizung
Setup: Alles Original

Re: neue alte Ape mit 30km ohne Leistung

Beitrag von windhund » Dienstag 5. Oktober 2021, 19:58

Hallo Chris, durch das lange Stehen kann sich Ungeziefer (Wespen,Erdhummeln) im Auspuff eingenistet haben.So abwegig wie das jetzt klingt ist es nicht da wir so eine Ursache hier schon mal hatten.Manfred.

Hartmut05
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 110
Registriert: Dienstag 12. November 2019, 09:08
Hast du eine Ape: nein
Km-Stand: 0

Re: neue alte Ape mit 30km ohne Leistung

Beitrag von Hartmut05 » Dienstag 5. Oktober 2021, 20:01

An der Aussage von Manfred ist definitiv was dran. Geht hin bis zu einer Meise im Ansaugschnorchel beim Moped, welche erst nach langer Fehlersuche entdeckt wurde.

Antworten