sporadisches nichtgehen der blinker

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3244
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 29434
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: sporadisches nichtgehen der blinker

Beitrag von windhund » Freitag 2. Juli 2021, 23:08

Ich habe dann Kreuzschrauben der gleichen Grösse verwendet, Gummidichtungen und einen Tropfen Silikon untergelegt.Manfred.

Schau dir das mal an !!
windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3244
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 29434
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: sporadisches nichtgehen der blinker

Beitrag von windhund » Freitag 2. Juli 2021, 23:22

Könntest natürlich auch mal das kleine Bügelblech ,wo der Birnenpol aufliegt ,nach oben ziehen.Hat dann besseren Kontakt.Manfred.

wok
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 270
Registriert: Donnerstag 5. März 2020, 09:23
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC 80
Baujahr: 2002
Farbe: rot
Km-Stand: 48000
Extras: lange pritsche
Motortyp: 2 Takter
Setup: 25 km/h drosselung und freiwillige zulassung
keine getrenntschmierung

Re: sporadisches nichtgehen der blinker

Beitrag von wok » Freitag 2. Juli 2021, 23:24

kreuzschlitzdchrauben gleicher größe habe ich auch verwendet, dichtung habe ich keine rein ist aber ein guter hinweis, ich denke aber falls ich keine geeigneten finde, etwas transparentes silikon genügen könnte.
das werde ich auch noch beherzigen
danke manfred

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3244
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 29434
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: sporadisches nichtgehen der blinker

Beitrag von windhund » Freitag 2. Juli 2021, 23:36

Wok,Transparent bedeutet nur das es Farbneutral ist.Du kannst auch ein Acryl nehmen.Das haftet auch auf feuchten Untergründen.Silikon nur auf trockenen.Manfred.

wok
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 270
Registriert: Donnerstag 5. März 2020, 09:23
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC 80
Baujahr: 2002
Farbe: rot
Km-Stand: 48000
Extras: lange pritsche
Motortyp: 2 Takter
Setup: 25 km/h drosselung und freiwillige zulassung
keine getrenntschmierung

Re: sporadisches nichtgehen der blinker

Beitrag von wok » Dienstag 13. Juli 2021, 15:55

so ich hab ja die fassungen gesäubert und die birnchen, etwas kontaktspray in die blinkerfassungen und in den schalter gesprüht und seit einer woche keine auffälligkeiten mehr.
sage ich erstmal danke für alle antworten.

Benutzeravatar
Voyager
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1717
Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 18:55
Hast du eine Ape: ja

Re: sporadisches nichtgehen der blinker

Beitrag von Voyager » Dienstag 13. Juli 2021, 17:46

wok hat geschrieben:
Dienstag 13. Juli 2021, 15:55
so ich hab ja die fassungen gesäubert und die birnchen, etwas kontaktspray in die blinkerfassungen und in den schalter gesprüht und seit einer woche keine auffälligkeiten mehr.
sage ich erstmal danke für alle antworten.
Dann wollen wir mal hoffen, das der Fehler damit auch Dauerhaft behoben ist .

Vielen Dank auch für Deine Rückmeldung! [Good.gif]
Durch sowas lebt ein Forum !

[Drinks.gif]

wok
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 270
Registriert: Donnerstag 5. März 2020, 09:23
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC 80
Baujahr: 2002
Farbe: rot
Km-Stand: 48000
Extras: lange pritsche
Motortyp: 2 Takter
Setup: 25 km/h drosselung und freiwillige zulassung
keine getrenntschmierung

Re: sporadisches nichtgehen der blinker

Beitrag von wok » Dienstag 13. Juli 2021, 17:57

gern geschehen
ich denke das gehört sich auch so.

nur nach einem tag wäre es eher sinnlos gewesen
knapp 2 wochen ist da eher ein zeitrahmen, da aussagekräftiger
kann natürlich auch sein.........neee willich nicht haben.

wok
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 270
Registriert: Donnerstag 5. März 2020, 09:23
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC 80
Baujahr: 2002
Farbe: rot
Km-Stand: 48000
Extras: lange pritsche
Motortyp: 2 Takter
Setup: 25 km/h drosselung und freiwillige zulassung
keine getrenntschmierung

Re: sporadisches nichtgehen der blinker

Beitrag von wok » Montag 19. Juli 2021, 20:58

tja heute war es soweit nichts ging mehr mit den blinkern, zu früh gefreut.
ich hab mal den regler ausgebaut, ist ein 8 pin regler
bilder füge ich bei.
ich gehe davon aus, daß die belegung so ist, wie sie von @HammerBlau mal hier gepostet worden ist.
Vielleicht ist es allgemein von Interesse, wie die numerierten Anschlüsse 1-8 belegt sind,obwohl die Elektrik mit dem sog. 8-pin Regler ( u.a. von MAGNETI MARELLI und MITSUBA ) nach den Beiträgen im Forum zu urteilen relativ stabil zu laufen scheinen.
wenn etwas defekt geht, ist es der integrierte Blinkgeber.

Ich habe mir vor kurzem einen gebrauchten Regler MITSUBA 12V AC DC ( mehr steht nicht drauf ) günstig für das Teilelager ersteigert und das zum Anlaß genommen die Belegung des bei mir verbauten MAGNATI MARELLI 12V AC DC 185-02 RBC 100 01 nachzuvollziehen.

Das Ergebnis:

8-pin-Regler ( 20 ) Belegung


Pin 1 – Grau ( GR ) zum Lichtumschalter ( 8 )

Pin 2 – Grau ( GR ) zur LiMa ( 24 )

Pin 3 -

Pin 4 - Weiss-Violett ( BVi ) zum Ölreservegeber ( 15 ) und Tacho ( 5 )( Warnleuchte Öl )

Pin 5 - Weiss ( B ) zum Ölreservegeber ( 15 ) zum Zündschalter ( 11 ) und Benzinstandsgeber ( 14 )

Pin 6 - Schwarz ( N ) zum Starterknopf ( 19 ) - Masse - und Masse – allgemein -

Pin 7 - Blau-Scwarz ( BlN ) zum Blinkerschalter ( 9 )

Pin 8 - Gelb ( G ) zur LiMa ( 24 )

Die Nummern stehen für die Numerierung der genannten Komponenten in einem kaum leserlichen Schaltplan, die Buchstaben in den Klammern für die Farben in italienischer Sprache.

Damit korrespondiert folgende Belegung am Zündschloss:

Belegung Zündschalter ( 11 )

Rot ( R ) - Dauer +

Weiß ( B ) - Geschaltet +

Schwarz ( N ) - Masse

Rosa ( Rs ) - Unterverteiler – Lichtschalter ( 8 ) und Zigarettenanzünder ( Beleuchtung )

Gelb-Schwarz ( GN ) - Unterverteiler – Lampen ( 3 ) ( Standlicht/Rücklicht )

Grün ( V ) - LiMa ( 24 ) -CDI ( 22 )
mal sehen wo ich so ein teil herbekomme, mir würde ja erstmal einer zum testen ausreichen, falls es nicht am regler liegt, wäre es kein hinausgeworfenes geld.

bilder füge ich bei
mein regler.jpg
IMG_20210719_125820_4~2.jpg
IMG_20210719_125802_9~2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7658
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: sporadisches nichtgehen der blinker

Beitrag von HammerBlau » Dienstag 20. Juli 2021, 11:21

Das sollte der 2002 in Pontedera eingebaute Regler sein.

Magneti Marelli war nur einer von mehreren Zulieferern, aber sicher nicht der mit der schlechtesten Qualität, wenn der Blinkgeber fast 20 Jahre seine Arbeit verrichtet hat.

wok
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 270
Registriert: Donnerstag 5. März 2020, 09:23
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC 80
Baujahr: 2002
Farbe: rot
Km-Stand: 48000
Extras: lange pritsche
Motortyp: 2 Takter
Setup: 25 km/h drosselung und freiwillige zulassung
keine getrenntschmierung

Re: sporadisches nichtgehen der blinker

Beitrag von wok » Dienstag 20. Juli 2021, 12:12

wenn ich von dem dreck ausgehe der drauf war, ist es noch der erste
noch eine frage
muß man beim anschrauben darauf achten, daß er mit der masse der kabine verbunden ist?
oder ist das egal?

Antworten