APE 50 TL3T springt nicht an

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7507
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: APE 50 TL3T springt nicht an

Beitrag von HammerBlau » Samstag 5. Juni 2021, 12:58

Wenn du den Zylinder entfernt hast, wirf mal einen Blick auf die Steuerwange der Kurbelwelle. Kolben muss auch vom Pleuel entfernt werden.

Wenn sie Kontaktspuren aufweist, taste mal die Ränder des Drwhschiebers im Gehäuse auf Beschädigungen ab ( schlanke Finger notwendig - und Klemmgefahr , da du nur bei einer bestimmten Position drankommst ).

Trockene Kerze bie gleichzeitigem Kraftstoff im LuFi sind möglicherweise Folge eine Schadens am Drehschieber, genauso die eher schlechte Kompression, wenn der Zylinder eigentlich nicht schlecht aussieht...

Und ich sehe das richtig, dass du eine TL3 mit nicht laufendem Motor gekauft ? Dann brauchst du viel Glück...

Antworten