Polrad schleift am Block

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Antworten
kayo
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Montag 24. Mai 2021, 17:52
Vorname: Kay
Ort: Duisburg
Ape Model: Classic
Km-Stand: 0
Motortyp: Diesel

Polrad schleift am Block

Beitrag von kayo » Donnerstag 3. Juni 2021, 18:27

Hallo,

hatte schon Spaß das alles so gut geklappt hat aber dann kkrrrr...

Wie kann es denn dazu kommen das das Polrad innen am Block Schleift? Dazu müsste ich doch die Kurbelwelle versetzt haben.

Hoffe jemand hat ein Tip

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
Se-Ku
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 135
Registriert: Montag 9. September 2019, 16:32
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2010
Farbe: Blau
Km-Stand: 5000
Motortyp: 2 Takter

Re: Polrad schleift am Block

Beitrag von Se-Ku » Donnerstag 3. Juni 2021, 19:26

Deine Fehlerbeschreibung ist etwas dürftig, deshalb rate ich einfach mal ins Blaue. Schleift das Polrad wirklich am Block oder doch woanders (z.B. Anlasserritzel).

kayo
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Montag 24. Mai 2021, 17:52
Vorname: Kay
Ort: Duisburg
Ape Model: Classic
Km-Stand: 0
Motortyp: Diesel

Re: Polrad schleift am Block

Beitrag von kayo » Donnerstag 3. Juni 2021, 19:51

Zylinder und Primär neu gemacht. Läuft im Stand super und Gasanahme gut dann beim Kuppeln auffälliges "Kinstern"

Habe gelesen könnte sein das der Keil zu weit aufgetischt ist und eine Unwucht erzeugt.

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7501
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Polrad schleift am Block

Beitrag von kofewu » Donnerstag 3. Juni 2021, 20:07

Keine Ahnung, was
Keil zu weit aufgetischt
bedeutet...

Hast Du mal von Hand das Polrad durchgedreht? Da ertastet man meistens schon mehr. Vielleicht hat sich ja nur irgendwas gelöst, aber das muss dann auch behoben werden, bevor es sich selbstständig macht. Vor allem auf der Kupplungsseite.

kayo
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Montag 24. Mai 2021, 17:52
Vorname: Kay
Ort: Duisburg
Ape Model: Classic
Km-Stand: 0
Motortyp: Diesel

Re: Polrad schleift am Block

Beitrag von kayo » Donnerstag 3. Juni 2021, 20:28

T9

Gelesen habe ich der Keil kann für eine Unwucht verantwortlich sein die zum Schleifen führt.

Benutzeravatar
Scharnhorst
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1790
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Polrad schleift am Block

Beitrag von Scharnhorst » Donnerstag 3. Juni 2021, 21:35

Jetzt müssen wir aufpassen.
Wenn das in der Signatur stimmt, reden wir von einer Classic.
Auch wenn der erste Beitrag sich nach einer Fuffi liest. Oder habe ich etwas überlesen.

Gruß Paddy.

kayo
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Montag 24. Mai 2021, 17:52
Vorname: Kay
Ort: Duisburg
Ape Model: Classic
Km-Stand: 0
Motortyp: Diesel

Re: Polrad schleift am Block

Beitrag von kayo » Donnerstag 3. Juni 2021, 21:42

Handelt sich um eine 50er E4

kayo
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Montag 24. Mai 2021, 17:52
Vorname: Kay
Ort: Duisburg
Ape Model: Classic
Km-Stand: 0
Motortyp: Diesel

Re: Polrad schleift am Block

Beitrag von kayo » Freitag 4. Juni 2021, 10:21

Habs gefunden. Unfassbar. Hab schon an mir gezweifelt. Schraube seit 25 Jahren aber das habe ich noch nicht gesehen.

2 der 3 Schrauben der Ankerplatte waren Lose dadurch das Schleifen. Unglaublich weil die Kiste gerade 100km gelaufen ist also Neu.

Jetzt alles gut

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7507
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Polrad schleift am Block

Beitrag von HammerBlau » Freitag 4. Juni 2021, 11:46

Hallo Nachbar ( aber vielleicht ist Duisburg in den Profilangaben genauso falsch wie Classic ),

eine Bitte: Gib dir etwas mehr Mühe bei der Beschreibung.

Wenn tatsächlich Halteschrauben der ZGP gelockert waren, schleift das Pülrad nicht am Block.

Hast du eigentlich das Polrad für den Zylindertausch abgenommen ? Oder weshalb hattest du den Verdacht mit dem Keil ?

Antworten