My engine repair

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7410
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: My engine repair

Beitrag von HammerBlau » Sonntag 4. April 2021, 12:12

Warm up the housing to 80 - 100 grade C

Take a piece of wood ( better a harden like oak then a soft one ).

Place the housing with the crabkshaft pin with the ignition plate side upwards on a hard surface und push with a hammer and the piese of wood as protection the crankshaft out. Normally it will come out of housing with the bearing.

Schau dir das mal an !!
Andreas13
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 38
Registriert: Montag 12. September 2016, 13:18
Vorname: Andreas
Ort: Sweden
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 25km ape 50
Baujahr: 2016

Re: My engine repair

Beitrag von Andreas13 » Sonntag 4. April 2021, 14:25

Can I use an ir thermometer the check when it gets hot?

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7410
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: My engine repair

Beitrag von HammerBlau » Montag 5. April 2021, 10:57

If you have one.

If you have no one; If you dan`t touch the housing by hand, there a more then 80 degree C - and some more doesn`t matter

Andreas13
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 38
Registriert: Montag 12. September 2016, 13:18
Vorname: Andreas
Ort: Sweden
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 25km ape 50
Baujahr: 2016

Re: My engine repair

Beitrag von Andreas13 » Freitag 9. April 2021, 14:14

Only one thing left and it's this bearing, i have tried with the bearing extractor toll but the tool don't get grip beneath the bering. I have also tried to heat the case but did not work. Any idea?

IMG_20210409_140125.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7467
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: My engine repair

Beitrag von kofewu » Freitag 9. April 2021, 20:14

This bearing looks damaged [board/shok.gif]
I only have ideas that includes using a welder...
Es grüsst kofewu

Neu! Ersatzteile-Liste: http://ape.schrauber1.de/sale/sale.html
ape.schrauber1.de

Benutzeravatar
Scharnhorst
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1729
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: My engine repair

Beitrag von Scharnhorst » Freitag 9. April 2021, 20:53

How did you remove the shaft which was in this bearing? Did you have to use some force?
If yes, try to stick the shaft back in the bearing, heat up the housing again and try to remove the shaft again.
If the fit between shaft and inner ring of the infact damaged bearing is strong enough, the bearing should go out with the shaft. But only, if the housing is warm enough.

Best regards,

Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Andreas13
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 38
Registriert: Montag 12. September 2016, 13:18
Vorname: Andreas
Ort: Sweden
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 25km ape 50
Baujahr: 2016

Re: My engine repair

Beitrag von Andreas13 » Freitag 9. April 2021, 21:53

Scharnhorst hat geschrieben:
Freitag 9. April 2021, 20:53
How did you remove the shaft which was in this bearing? Did you have to use some force?
If yes, try to stick the shaft back in the bearing, heat up the housing again and try to remove the shaft again.
If the fit between shaft and inner ring of the infact damaged bearing is strong enough, the bearing should go out with the shaft. But only, if the housing is warm enough.

Best regards,

Paddy.
No, no force, the shaft come loose very easy

Benutzeravatar
AchimBaba
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1897
Registriert: Sonntag 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten und TM
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 15000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: My engine repair

Beitrag von AchimBaba » Samstag 10. April 2021, 12:29

Fill the inner hole of the bearing with window putty. Then take a wooden stick that fits exactly in the bearinghole (diameter). Now use a hammer to beat on the top of the stick to press the window putty in the hole. So the putty presses the bearing out.

This is not a joke! Try it!
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!

Andreas13
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 38
Registriert: Montag 12. September 2016, 13:18
Vorname: Andreas
Ort: Sweden
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 25km ape 50
Baujahr: 2016

Re: My engine repair

Beitrag von Andreas13 » Samstag 10. April 2021, 21:50

AchimBaba, thank you for the tip, I have bought another tool to test first then i will see where I can get a wooden stick with 10mm.

You can see in the image the little space between the bearing and the case, the tool i have tried with had to thick "claws'" to get underneath.
I have bought another tool to test

IMG_20210410_212707.jpg
IMG_20210410_131003.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3033
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 29434
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: My engine repair

Beitrag von windhund » Samstag 10. April 2021, 22:18

Ich finde es einfach Toll das Andreas hier so geholfen wird.Leider kann ich kein Englisch .Bei uns war Russisch angesagt ,was nun auch Abhanden gekommen ist.Es wäre eine sehr nette Geste wenn Ihr Eure Antworten auch in Deutsch mitteilen könntet.Ist natürlich mit doppelter Arbeit verbunden.Da wüsste ich aber wenigstens worum es geht.Ich wäre dafür Dankbar,zumal hier eigentlich alles Deutschsprachig erledigt wird.Sollten wir nun International tätig sein muss ich noch Englisch lernen.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Antworten