überlaufender Tank

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Benutzeravatar
Vesper
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 241
Registriert: Montag 29. Oktober 2012, 22:07
Vorname: Jochen
Ort: Esslingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P 601/ APE 50 TL3T
Baujahr: 1981/ 1984
Farbe: Giallo/ Taubenblau
Km-Stand: 94800
Extras: P601: MP3- Radio, Blaupunkt Kugellautsprecher vom Porsche, Rückfahrscheinwerfer, 12V Buchse, Warnblinkanlage, Rosenkranz;
TL3T Bj. 1984 130 DR, Mazzu LH, 3,72 Primär, Sito, 19:19er Vergaser, Schnickschnack
Setup: P601: 225er Polini, Überströmer angepasst, Dellorto SHB 27:24, Sito Auspuff.
TL3T: 130 DR, Mazzu LH Rennwelle, 3,72 Primär, Sito, 19er Vergaser, BGM Schaltklaue, 4 Scheiben Kulu
Wohnort: Esslingen am Neckar

Re: überlaufender Tank

Beitrag von Vesper » Freitag 18. September 2020, 14:51

Heute ist mein Tank übergelaufen. Hab dann zufällig diesen Threat dazu gefunden. Meine Tankentlüftung war UNTER dem Tank [dash1.gif]
Werd das gleich mal ändern bevor es wieder zu stinkenden Markierungen kommt [board/kez_11.gif]
Solln am Motor Kräfte walten-
Bleibt nix übrig, dann mußte spalten!

Aufkleber sind kein Tuning!

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
TomPe
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3032
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 25000
Extras: app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: überlaufender Tank

Beitrag von TomPe » Donnerstag 1. April 2021, 21:08

Wenn man hinten im tank eine luftblase hat muss der tank nicht mal voll sein zum überlaufen. Wenn man dann noch nach vorne etwas bergabsteht gehts ganz schnell. Durch das schrägstehen ist am stutzen der benzinststand höher. Bläht sich die luftblase hinten durch dampfe und wärme aus drückt es schnell aus dem tankdeckel - ist mir heute wieder passiert obwohl ich nach Tanken schon 12 km gefahren bin
T😎M
https://m.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2955
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 29434
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: überlaufender Tank

Beitrag von windhund » Donnerstag 1. April 2021, 22:10

Tom,heute ist der 1.April,so warm war es nun wirklich nicht.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2955
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 29434
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: überlaufender Tank

Beitrag von windhund » Donnerstag 1. April 2021, 22:14

Nachtrag,Gestern war es wärmer ,aber da warst Du noch nicht Tanken,oder?Manfred. [D_clock.gif]
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
TomPe
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3032
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 25000
Extras: app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: überlaufender Tank

Beitrag von TomPe » Freitag 2. April 2021, 07:19

Am 30.3 getankt- am 1 april bei 25grad übergelaufen, manfred
T😎M
https://m.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2955
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 29434
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: überlaufender Tank

Beitrag von windhund » Freitag 2. April 2021, 10:16

Hallo Tom,von Deinen 25 Grad Außentemperatur waren wir gestern noch weit entfernt.Da kann das trotz 12 gefahrenen km schon vorkommen.Zumal sich das Kraftstoffvolumen,lt. Google, bei einer Temperatur von 30 Grad bis zu 2 Prozent erhöht.Ich konnte aber nicht entnehmen ob damit die Außentemperatur oder die Kraftstofftemperatur gemeint war.Ehe der Kraftstoff diese Temperatur erreicht hat wird es wohl eine Weile Dauern.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2955
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 29434
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: überlaufender Tank

Beitrag von windhund » Freitag 2. April 2021, 10:24

@ Andreas,hast Du denn nun wie angedeutet,den Entlüftungsschlauch verlegt?Wenn ja würde mich das Ergebnis interessieren. Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
Bluesmate
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 842
Registriert: Samstag 16. März 2019, 18:19
Vorname: Henning
Ort: Kreuztal
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50, E4, Kasten
Baujahr: 2019
Farbe: grau
Km-Stand: 5300
Extras: Automatik Gurt, Standheizung
Setup: ein bisschen optimiert

Re: überlaufender Tank

Beitrag von Bluesmate » Freitag 2. April 2021, 11:06

Ich hatte das dieses Jahr schon zwei mal...

Das muster war beide male gleich: Abends kalten Sprit getankt und beim tanken die Ape geschüttelt ("nicht gerührt" würde James Bond wohl sagen) um den Tank gut voll zu kriegen. Nur wenige Kilometer gefahren und die Ape dann so stehen gehabt, dass die Seite mit dem Einfüllstutzen dummerweise die volle Mittagssonne abbekommen hat. Die Sonne hat schon seit einigen Wochen ganz gut Power wie mir scheint [board/kez_11.gif]

Das Problem wird sich wahrscheinlich von alleine erledigen, wenn die Benzintanks der Tankstellen in ein paar Wochen etwas auf Temperatur gekommen sind.

Beste Grüße und schöne Ostertage,
Henning

Benutzeravatar
TomPe
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3032
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 25000
Extras: app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: überlaufender Tank

Beitrag von TomPe » Freitag 2. April 2021, 11:49

Wenn die ape ein paar cm gefälle nach vorne hat - reicht das zum überlaufen , weil tank flach und lang ist und der stutzen ein kleines volumen hat
T😎M
https://m.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4

Benutzeravatar
Pelerin
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 391
Registriert: Mittwoch 24. Juli 2013, 18:27
Vorname: Valentin
Ort: Buchs AG
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE TM 703 Kasten
Baujahr: 11/2013
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 66500
Extras: Am besten schaut ihr dazu auf meiner Homepage vorbei:
www.ape-on-tour.ch
Motortyp: 2 Takter
Wohnort: CH-5033 Buchs AG / Schweiz Suisse Svizzera Svizra Switzerland

Re: überlaufender Tank

Beitrag von Pelerin » Sonntag 4. April 2021, 22:01

Ich muss schon sagen, hätte nicht gedacht wie viele Lösungsmöglichkeiten es für dieses Problem gibt.
Auch ich habe diese Problem, und zwar sowohl bei der TM wie bei der 50er. Meine Lösung ist ganz einfach und kommt meiner Abneigung, unter-der-Ape-liegen, sehr entgegen.

1) Ape nie mit der Tankseite gegen die Sonne oder bergab stellen.

2) Nie mit einem vollen Tank auf einen Campingplatz fahren.

Noch allen einen schönen Ostermontag
Valentin
Schaut doch mal auf meiner Homepage vorbei.
www.ape-on-tour.ch

Antworten