Ape 50 Wohnmobil

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt
Antworten
Benutzeravatar
Uwe1960
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 162
Registriert: Samstag 7. September 2019, 15:28
Vorname: Uwe
Ort: Wegeleben
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: dunkelgrün
Km-Stand: 900000
Extras: Läuft wie n Eimer Mist
Setup: 3 Räder gleichmässig bin zum Boden

Ape 50 Wohnmobil

Beitrag von Uwe1960 » Mittwoch 14. Juli 2021, 08:06

Liebe Apefreunde.
ich war eine ganze weile nicht hier Online und möchte meine neuesten Umbauten vorstellen. Zum einen hatte ich mal wieder einen Motorschaden durch einen gebrochenen Kolbenbolzen Sicherungsring. Es war eine Bauart die man mit Sprengringzange montiert also 2 kleine Bohrungen am offenen ende und nicht dieses kleine Drahtteil. Wie die meisten wissen habe ich die gesamte Pritsche entsorgt da diese nicht nur komplett zerfressen sondern auch völlig verbeult und verzogen war. Auf die neue Pritsche kam ein Alu Riffelblech und darauf eine selbstgebaute Kiste aus Sperrholz - Styropor Sandwitch.Diese habe ich durch eine 1/3 so schwere Glasfaser Kiste ersetzt und als echtes Wohnmobil gebaut. Mehrere Nächte habe ich darin schon sehr gemütlich verbracht ohne ein beengtes Gefühl zu haben.
Es mag einige apefans geben die entsetzt darüber sein mögen wie ich die Ape zerschneide was ich sicher verstehen kann wenn man eine Ape als Kultobjekt sieht. Ich sehe sie als Transportmittel und Fahrzeug.
In Kurzform , der Pritschenaufbau hat ein Gewicht von 10 Kilo , die Liegefläche ist knappe 180 cm lang ( ich bin 170 ) Kühlschrank und Solarzellen sind in Arbeit , auf Waschbecken und ähnliches habe ich bewußt verzichtet denn zum Zähneputzen tut es auch eine Wasserflache. Eine kleine 2. Batterie (3s Lipo Accu 2200 mah) kommt noch die nur im Notfall zum Starten der Ape gebraucht wird.
Ich habe so ziemlich alles in meinem Youtube Kanal festgehalten was viele User hier ja schon mitbekommen haben.
Wer also Interesse an solchen Umbauten hat
https://www.youtube.com/watch?v=ncKsghJ-bYU
IMG-20210626-WA0036.jpeg
20210701_105751.jpg
Schöne Grüße von Uwe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7541
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Ape 50 Wohnmobil

Beitrag von kofewu » Mittwoch 14. Juli 2021, 09:15

Du ziehst Deine Ideen durch, das finde ich gut. Danke auch für das Video, das hat die Details schön gezeigt. Eine Entlüftung im Dach wäre vielleicht noch sinnvoll? Wirst Du ja merken, so von wegens Luftfeuchtigkeit.
Dann wünsche ich einen schönen Urlaub. [Good.gif]

Benutzeravatar
Uwe1960
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 162
Registriert: Samstag 7. September 2019, 15:28
Vorname: Uwe
Ort: Wegeleben
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: dunkelgrün
Km-Stand: 900000
Extras: Läuft wie n Eimer Mist
Setup: 3 Räder gleichmässig bin zum Boden

Re: Ape 50 Wohnmobil

Beitrag von Uwe1960 » Mittwoch 14. Juli 2021, 10:26

Ja die Entlüftung ist ein wichtiges noch fehlenden Element.Aber durch die Glasfaserbauweise lässt sich alles einfach nachträglich einbauen.So wird auch noch eine Kederleiste für ein Eigenbau Vorzelt angebracht.
auch ein kleiner Tisch der außen angesetzt werden kann ist in Vorbereitung.

wok
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 270
Registriert: Donnerstag 5. März 2020, 09:23
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC 80
Baujahr: 2002
Farbe: rot
Km-Stand: 48000
Extras: lange pritsche
Motortyp: 2 Takter
Setup: 25 km/h drosselung und freiwillige zulassung
keine getrenntschmierung

Re: Ape 50 Wohnmobil

Beitrag von wok » Mittwoch 14. Juli 2021, 21:47

finde ich interessant,was du da fabrizierst, vor allem, daß du nur bei 10 kg bis ist schon sehr erstaunlich.
ich würde nun kein loch in die kabine schneiden, aber das betrifft nur mich.
danke fürs teilen.

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7658
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Ape 50 Wohnmobil

Beitrag von HammerBlau » Donnerstag 15. Juli 2021, 11:27

wok hat geschrieben:
Mittwoch 14. Juli 2021, 21:47
...vor allem, daß du nur bei 10 kg bis ist schon sehr erstaunlich.
...
Sagt dir der Name Baron von Münchhausen etwas ? Der konnte auf einer Kanonenkugel reiten und hätte den Pritschenaufbau ( was ist das überhaupt ? ) mit Negativgewicht konstruiert - und die Ape hätte abgehoben...

Benutzeravatar
Uwe1960
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 162
Registriert: Samstag 7. September 2019, 15:28
Vorname: Uwe
Ort: Wegeleben
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: dunkelgrün
Km-Stand: 900000
Extras: Läuft wie n Eimer Mist
Setup: 3 Räder gleichmässig bin zum Boden

Re: Ape 50 Wohnmobil

Beitrag von Uwe1960 » Donnerstag 15. Juli 2021, 15:37

HammerBlau hat geschrieben:
Donnerstag 15. Juli 2021, 11:27
wok hat geschrieben:
Mittwoch 14. Juli 2021, 21:47
...vor allem, daß du nur bei 10 kg bis ist schon sehr erstaunlich.
...
Sagt dir der Name Baron von Münchhausen etwas ? Der konnte auf einer Kanonenkugel reiten und hätte den Pritschenaufbau ( was ist das überhaupt ? ) mit Negativgewicht konstruiert - und die Ape hätte abgehoben...

Mahtematik Grumndkurs 1 Klasse

5 Kilo Harz und Härter 1,7 Kilo Styrodur und Kniefernleisten und 3,5 Kilo Glasgewebe. sind bisher 10,2 Kilo dann rechne ich noch 200 Gramm Kleber dann sind wir 10,4 Kilo
im Hand laminieren hat man immer einen Harzüberschuss.
Sorry wenn du von Materialkunde keinem Ahnung hast dann Informiere dich bitte vor solchen Kommentaren

Benutzeravatar
sterntaxi
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 204
Registriert: Samstag 5. September 2020, 06:42
Vorname: Wolfgang
Ort: 25364 Westerhorn
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Van / C 80
Baujahr: 2010
Farbe: Rot
Km-Stand: 4350
Extras: USB- Anschluss im Führerhaus
Motortyp: 2 Takter
Setup: Ist noch alles original.
Wohnort: Westerhorn SH

Re: Ape 50 Wohnmobil

Beitrag von sterntaxi » Donnerstag 15. Juli 2021, 17:15

587
Hi Uwe, das nenne ich mal einen gelungenen Konter!
Friedhelm ist immer sehr direkt, Ruhrgebiet halt, und glaubt auch keiner Statistik, die er nicht selbst gefälscht hat.
Alles gut, streitet nicht.
smiley_000379810_1
Wolle

Antworten