Ape übersehen - Unfall - Überlegungen

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt
Benutzeravatar
Feldi
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 28
Registriert: Samstag 5. September 2020, 09:22
Vorname: Erich
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 E4
Baujahr: 2020
Farbe: grün
Km-Stand: 200
Motortyp: 2 Takter

Ape übersehen - Unfall - Überlegungen

Beitrag von Feldi » Sonntag 7. März 2021, 10:07

Hallo
Bei uns in der Nähe gab es einen schlimmen Ape Unfall der mir einige Gedanken gemacht hat.
Gleich voraus, die Fahrerin hatte Glück und ist unversehrt.
Aber das hätte ganz anders ausgehen können.
Ape Unfall 5.3.21.jpg
Quelle: Schongauer Nachrichten vom 5.3.21

Es war noch dunkel als der Unfall geschah und nur das sofortige Aussteigen hat dem Mädel das Leben gerettet.
Auch ich bin mit meiner Ape öfters Abends noch unterwegs, die dunkelgrüne Tarnfarbe ist da bei einer Panne fatal und ob man die Rücklichter weit genug sieht?
Meine Überlegung:
An die Heckbordwand kommen Reflektionsstreifen.
Für die schnelle Absicherung bei einer Panne habe ich mir dieses gelbe Blinklicht für das Dach bestellt.
Blinklicht.jpg
Ruck Zuck montiert!
Ein Warndreieck habe ich natürlich schon vom ersten Tag an dabei.

Ich glaube, daß dies wenigstens etwas zur Beruhigung beim Gedanken an eine Pannensituation beiträgt.

Es grüsst der Feldi,
der trotz seiner Überlegungen weiterhin entspannt und glücklich in der Gegend rumzuckelt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Schau dir das mal an !!
wok
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 224
Registriert: Donnerstag 5. März 2020, 09:23
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC 80
Baujahr: 2002
Farbe: rot
Km-Stand: 48000
Extras: lange pritsche
Motortyp: 2 Takter
Setup: 25 km/h drosselung und freiwillige zulassung
keine getrenntschmierung

Re: Ape übersehen - Unfall - Überlegungen

Beitrag von wok » Sonntag 7. März 2021, 10:53

ich hab an meine auch reflexionsstreifen, sogar noch rot weisse angebracht
zusätzlich noch reflektoren
dann gabs mal bei aldi so rundumstrahler mit magnetbefestigung, den hab ich auch dabei
ob es was nützt weiß ich nicht, aber es beruhigt.
warndreieck habe ich auch.

Benutzeravatar
TomPe
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3055
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 25000
Extras: app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: Ape übersehen - Unfall - Überlegungen

Beitrag von TomPe » Sonntag 7. März 2021, 10:55

Ich hab auch so eine flachwarnlicht montiert - das ich bei gefahr zuschalten kann- zum beispiel bei unübersichtlicher bergstrecken wo der hintermann mal wieder versucht zu überholen

Benutzeravatar
Feldi
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 28
Registriert: Samstag 5. September 2020, 09:22
Vorname: Erich
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 E4
Baujahr: 2020
Farbe: grün
Km-Stand: 200
Motortyp: 2 Takter

Re: Ape übersehen - Unfall - Überlegungen

Beitrag von Feldi » Sonntag 7. März 2021, 11:02

wok hat geschrieben:
Sonntag 7. März 2021, 10:53
dann gabs mal bei aldi so rundumstrahler mit magnetbefestigung, den hab ich auch dabei
ob es was nützt weiß ich nicht, aber es beruhigt.
So ist es!
N.B. Mein Rundstrahler hat bei ibä ca.15 € (m. Porto) gekostet.

Servus nochmal, der Feldi

Benutzeravatar
Oldkaeptn
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 39
Registriert: Dienstag 7. Juli 2020, 16:38
Vorname: Volker
Ort: Schmelz-Dorf
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Cross Country
Baujahr: 2020
Farbe: schwarz
Km-Stand: 25
Extras: noch keine :)

Re: Ape übersehen - Unfall - Überlegungen

Beitrag von Oldkaeptn » Sonntag 7. März 2021, 14:38

Reflektierende Folie und Rundumleuchte auf dem Überrollbügel.
Per Schalter von innen einzuschalten, die soll mein Sohn auch auf dunklen Abschnitten während der Fahrt einsetzen.
Besser ein Bußgeld als einen Unfall.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Scharnhorst
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1790
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Ape übersehen - Unfall - Überlegungen

Beitrag von Scharnhorst » Sonntag 7. März 2021, 15:20

Ich meide ja die Hauptstraßen, wo es geht.
Aber ich habe etwas an Bord, daß man nicht übersehen kann, wenn ich es einschalte:

Meine Kabinenbeleuchtung...:-). Geht ohne Zündung.

IMG_3664.JPG

Gruß Paddy.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Bluesmate
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 866
Registriert: Samstag 16. März 2019, 18:19
Vorname: Henning
Ort: Kreuztal
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50, E4, Kasten
Baujahr: 2019
Farbe: grau
Km-Stand: 6200
Extras: Automatik Gurt, Standheizung
Setup: ein bisschen optimiert

Re: Ape übersehen - Unfall - Überlegungen

Beitrag von Bluesmate » Sonntag 7. März 2021, 19:24

Sehr schön, dass der jungen Dame nichts passiert ist!

Ich habe mir auch vor ein paar Monaten ein Sicherheitstuning gegönnt, in Form von Reflexionsstreifen. Das ist unsinnigerweise bei Fahrzeugen mit weniger als 6,5 m Länge eigentlich verboten... ist mir aber egal und bisher gab es keine Probleme mit z.B. der Polizei.
Es ist auf jeden Fall ein gutes Gefühl in der dunklen Jahreszeit früher gesehen zu werden 98798

Beste Grüße und allen eine unfallfreie Fahrt,
Henning
Zuletzt geändert von Bluesmate am Sonntag 7. März 2021, 19:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Bluesmate
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 866
Registriert: Samstag 16. März 2019, 18:19
Vorname: Henning
Ort: Kreuztal
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50, E4, Kasten
Baujahr: 2019
Farbe: grau
Km-Stand: 6200
Extras: Automatik Gurt, Standheizung
Setup: ein bisschen optimiert

Re: Ape übersehen - Unfall - Überlegungen

Beitrag von Bluesmate » Sonntag 7. März 2021, 19:25

Ach ja, ich wollte doch auch ein Bild beifügen :-)

Screenshot_2021-03-07-19-10-21-749_com.miui.gallery.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Harty 2811
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 25
Registriert: Samstag 7. November 2020, 15:50
Vorname: Dieter
Ort: Aschaffenburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 euro 4
Baujahr: 2019
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 12500
Extras: Navi Heizung Radio Rückfahrkamera

Re: Ape übersehen - Unfall - Überlegungen

Beitrag von Harty 2811 » Sonntag 7. März 2021, 19:52

98798 hallo auch ich habe mir so eine rundleuchte gekauft da fühlt man sich etwas sicherer wenn es dunkel ist oder unübersichtlich. Warndreieck und Verbandskasten ist seit dem ersten Tag an Bord.

Benutzeravatar
dmc
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 65
Registriert: Montag 17. August 2015, 13:46
Vorname: Detlef
Ort: Baunach
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2003
Farbe: rot
Km-Stand: 9900

Re: Ape übersehen - Unfall - Überlegungen

Beitrag von dmc » Montag 8. März 2021, 13:25

Hab nachgelesen,
Reflextionsstreifen sind echt verboten, hätte ich nicht gedacht.
Werde mich mal nach Rückstrahlen umschauen für mehr Sicherheit. [Cool.gif]

Antworten