wasser in innenraum zehnmillionen möglichkeiten

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt
windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3033
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 29434
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: wasser in innenraum zehnmillionen möglichkeiten

Beitrag von windhund » Dienstag 13. Oktober 2020, 15:06

Wok,mich macht noch folgendes stutzig .Im letzten Foto sieht es aus als ob da ein Lenkrad verbaut ist.Im Profil steht aber C 80.Wasfährst du nun genau?Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Schau dir das mal an !!
wok
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 202
Registriert: Donnerstag 5. März 2020, 09:23
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC 80
Baujahr: 2002
Farbe: rot
Km-Stand: 48000
Extras: lange pritsche
Motortyp: 2 Takter
Setup: 25 km/h drosselung und freiwillige zulassung
keine getrenntschmierung

Re: wasser in innenraum zehnmillionen möglichkeiten

Beitrag von wok » Dienstag 13. Oktober 2020, 15:11

das hoffe ich auch,
ich werde berichten.
zumindest ist der gammel erstmal gestoppt.
ich habe gleich die lose farbe und den beginnenden rost drunter auch entfernt und danach etwas beigespachtelt.

die lackierung der ape ist auch nicht so der burner, da muß ich eh früher oder später drangehen.
ich hatte ursprünglich abgeklebt und beim entfernen des klebebands kam der lack mit, da hab ich blöd geschaut.
daher habe ich das ganze "T" mit hammerschlaglack gejaucht.
hab das zeug mit der rolle aufgetragen.

kein lenkrad ist ne zapc80 also lenkstange.
das was du siehst ist der außenspiegel, ich war zu faul aufzusperren und das bild von innen zu machen.
manchmal wünsche ich mir etwas mehr kraft
rutscherle = https://www.ape-fans.de/viewtopic.php?f=138&t=19131

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3033
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 29434
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: wasser in innenraum zehnmillionen möglichkeiten

Beitrag von windhund » Dienstag 13. Oktober 2020, 15:19

Alles klar ,Danke.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

wok
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 202
Registriert: Donnerstag 5. März 2020, 09:23
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC 80
Baujahr: 2002
Farbe: rot
Km-Stand: 48000
Extras: lange pritsche
Motortyp: 2 Takter
Setup: 25 km/h drosselung und freiwillige zulassung
keine getrenntschmierung

Re: wasser in innenraum zehnmillionen möglichkeiten

Beitrag von wok » Montag 3. Mai 2021, 20:15

so nach nun fast einem halben jahr wollte ich erfahrungswerte kundtun
die scheibe ist fest
bis jetzt ist über die reparierten / behandelten stellen keinerlei wasser eingedrungen, weder im stand noch im fahrbetrieb bei regen aller möglichen stärken.
bisheriges fazit mit acryl als modellier klebe und dichtungsmasse habe ich bisher nichts falsch gemacht.
natürlich werde ich im zuge allgemeiner arbeiten hin und wieder nachkontrollieren, ob sich das ganze verschlimmert, bzw. nachbesserungsbedarf besteht und dann eventuell etwas nachbessern.
die schweisserei habe ich erstmal ad akta gelegt.
sollte sich etwas ändern, werde ich es hier kundtun.
manchmal wünsche ich mir etwas mehr kraft
rutscherle = https://www.ape-fans.de/viewtopic.php?f=138&t=19131

Antworten