Freiwillige Zulassung nach Paragraph 3

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt
Wipfel
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 20. Mai 2021, 23:01
Ort: Kreis Stormarn
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2020
Farbe: Grau
Km-Stand: 130
Motortyp: 2 Takter

Re: Freiwillige Zulassung nach Paragraph 3

Beitrag von Wipfel » Montag 7. Juni 2021, 15:07

dmc hat geschrieben:
Montag 7. Juni 2021, 14:00
Cool,

was mir fehlt is der Eintrag das du nicht zum Tüv musst. Hab jetzt mein Schein nicht zur Hand, aber denke das müßte auf der Seite mit drauf stehen oder ?

Grüße
Detlef

P.S.
Das Forum hat ja alles, schau dir mal mein Eintrag vom 4. August 2020, 13:44 an.
Gesehen habe ich das natürlich auch schon. Aber ob es da zwingend stehen MUSS weiß ich natürlich nicht. Sollte es zur Kontrolle kommen ist ja im Grunde genommen anhand der anderen Zeilen ersichtlich, dass es ein KKR ist. Ich würde es jetzt erstmal so stehen lassen. :)

LG
Wipfel

Schau dir das mal an !!
wok
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 226
Registriert: Donnerstag 5. März 2020, 09:23
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC 80
Baujahr: 2002
Farbe: rot
Km-Stand: 48000
Extras: lange pritsche
Motortyp: 2 Takter
Setup: 25 km/h drosselung und freiwillige zulassung
keine getrenntschmierung

Re: Freiwillige Zulassung nach Paragraph 3

Beitrag von wok » Montag 7. Juni 2021, 20:41

also bei mir stehts auch drin.
also ich würde an deiner stelle das nachtragen lassen, haben die vergessen.
ohne eintrag gibt es nur unnützen diskussionsbedarf
wir leben in einer bürokratie, da muß alles schriftlich sein.

was meinst du was ich jedesmal für n gedöns hab, wenn ich mit meinem dieselmotorrad zum tüv fahre, die braucht keine au
inzwischen hab ich mir den zettel ausgedruckt, da ist zumindest an der kasse ruhe.

Wipfel
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 20. Mai 2021, 23:01
Ort: Kreis Stormarn
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2020
Farbe: Grau
Km-Stand: 130
Motortyp: 2 Takter

Re: Freiwillige Zulassung nach Paragraph 3

Beitrag von Wipfel » Dienstag 8. Juni 2021, 08:59

wok hat geschrieben:
Montag 7. Juni 2021, 20:41
...
also ich würde an deiner stelle das nachtragen lassen, haben die vergessen.
ohne eintrag gibt es nur unnützen diskussionsbedarf
wir leben in einer bürokratie, da muß alles schriftlich sein.
...
Moin,

habe nun doch noch Mal die Zulassungsbehörde kontaktiert. Bekomme nun einen "ergänzten" Teil I zugeschickt. Die Sachbearbeiterin hat sich für den Hinweis bedankt. Meine freiwillige Zulassung dient wohl zukünftig als "Musterlösung". :-)

LG
Wipfel

Antworten