Deutsche Betriebserlaubnis

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt
Benutzeravatar
Uwe1960
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 166
Registriert: Samstag 7. September 2019, 15:28
Vorname: Uwe
Ort: Wegeleben
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: dunkelgrün
Km-Stand: 900000
Extras: Läuft wie n Eimer Mist
Setup: 3 Räder gleichmässig bin zum Boden

Re: Deutsche Betriebserlaubnis

Beitrag von Uwe1960 » Samstag 1. August 2020, 07:31

Zur Begutachtung durch den TÜV oder Dekra wird erst eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Straßenverkehrsamt benötigt. Diese kosten 10-20 Euro und bestätigt das es sich nicht um ein gestohlenes Fahrzeug handelt. Damit führt man die Ape dem TÜV vor der das Fahrzeug einer Vollabnahme unterzieht und prüft ob es den DEUTSCHEN STVZO Vorschriften entspricht wo noch einmal 150 - 200 Euro fällig werden , leider sehr unterschiedliche Preise und Vorgehensweise der verschiedenen Prüfstationen. Normalerweise bekommt man dann ein neues Typenschild und den Vordruck für eine deutsche Betriebserlaubnis diese wird dann beim Straßenverkehrsamt endgültig eingetragen und Abgestempelt. Wie oben schon geschrieben wurde kann bei Unfallschaden die Versicherung den Schaden ausschließen wenn die Deutsche Betriebserlaubnis nicht vorliegt und so was kann auch mal extrem teuer werden bei Personenschäden zum Beispiel.

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
dmc
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 68
Registriert: Montag 17. August 2015, 13:46
Vorname: Detlef
Ort: Baunach
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2003
Farbe: rot
Km-Stand: 9900

Re: Deutsche Betriebserlaubnis

Beitrag von dmc » Samstag 1. August 2020, 08:53

Wie schon öfter geschrieben kommt es auf dem Tüv Prüfer an. Ich hab vor ein paar Jahren eine alte Wanderer sp1 wieder auf die Straße gebracht.
Hab im Internet verschiedenen Daten zusammen gesucht, die wollte der Prüfer gar nicht hat selbst eine Stunde gesucht und eine neue Vollabnahme für die fast 80 jährige Wanderer gemacht. Einen neuen Brief bekommen und das für 130€.
Also vielleicht im Vorfeld mal bei TÜV, Dekra usw. In der Gegend nachfragen.

Benutzeravatar
dmc
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 68
Registriert: Montag 17. August 2015, 13:46
Vorname: Detlef
Ort: Baunach
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2003
Farbe: rot
Km-Stand: 9900

Re: Deutsche Betriebserlaubnis

Beitrag von dmc » Dienstag 4. August 2020, 13:46

Hallo Armin,

muß mich nochmal melden, schau Dir doch mal mein Beitrag zur freiwilligen Zulassung an. Vielleicht kannst du dir so die TÜV kosten sparen.
Mit deinen Papieren einfach mal bei der Zulassungsstelle nachfragen.

Gelbertiger 1
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 21. August 2019, 15:54
Vorname: werner
Ort: Rottweil
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 1911
Farbe: Hellblau
Km-Stand: 21566
Extras: Vieles Scheinwerfer LED Lichter Ramschutz

Re: Deutsche Betriebserlaubnis

Beitrag von Gelbertiger 1 » Mittwoch 30. Dezember 2020, 15:32

webmaster hat geschrieben:
Samstag 4. Januar 2020, 13:29
Poison_Ivy hat geschrieben:
Samstag 4. Januar 2020, 11:53
Ich bin lebendiger Beweismittel des Vorbesitzers. Denn, wir sind in der E.U. (noch). Wie bei Pedelecs und Mofas, ist nur die Versicherung und Kennzeichen interessant. HDI hat meine auch mit italienischen Papieren herausgestellt
ivy bei dir ist hopfen und malz eh verlohren... nein mit ital papieren ist das fahren in d nicht erlaubt, hatten wir des öfteren das thema. baust du einen unfall zahlt die versicherung nichts... ein pkw versichert auch jede versicherung, ob er tüv hat oder nicht also erzähle den leuten hier nicht so einen mist .....
Ich habe Italenische Papiere und hatte ein Unfall meine Versicherung Sparkassenversicherung hat Bezahlt

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7818
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Deutsche Betriebserlaubnis

Beitrag von HammerBlau » Donnerstag 31. Dezember 2020, 12:37

Gelbertiger 1 hat geschrieben:
Mittwoch 30. Dezember 2020, 15:32
Ich habe Italenische Papiere und hatte ein Unfall meine Versicherung Sparkassenversicherung hat Bezahlt
Fahrzeuge aus 1911 brauchen keine Papiere ( Welterberegelung )---

Schnoops53
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 28. Februar 2021, 19:25
Vorname: Frank
Ort: Berlin
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 1994
Farbe: Blau
Km-Stand: 0
Wohnort: Berlin

Re: Deutsche Betriebserlaubnis

Beitrag von Schnoops53 » Sonntag 28. Februar 2021, 19:32

Ja das Problem kenn ich auch
Ich suche auch jemanden der vielleicht eine deutsche be für eine TL6T Ape 50 25kmh hat uns mir eine Kopie zu kommen lassen könnte aber das ist wohl nicht so einfach wie ich e mir vor gestellt habe bräuchte Januar eine Kopie zur Vorlage als Datenblatt

Schnoops53
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 28. Februar 2021, 19:25
Vorname: Frank
Ort: Berlin
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 1994
Farbe: Blau
Km-Stand: 0
Wohnort: Berlin

Re: Deutsche Betriebserlaubnis

Beitrag von Schnoops53 » Sonntag 28. Februar 2021, 21:32

ella63 hat geschrieben:
Freitag 3. März 2017, 14:09
Moin Jürgen,

wir haben eine deutsche BE für die TL3T.

Schreib uns Deine Emailadresse per PN.

So long
die Ellas [hi.gif]
Guten Abend ich bin neu hier und habe durch Zufall gelesen das sie eine deutsche BE haben und diese vielleicht als Kopie versenden bzw als Email schicken würden da ich leiden nur eine niederländische Registrierungskartd für meine ape TL6T bekommen habe und mir mein tüver gesagt hat das er mir erst eine deutsche Be ausstellt wen ich eine deutsche BE Kopie von einer Ape vorzeigen kann
Habe ich nun eine Bitte könnten Sie mir eine Kopie zu kommen lassen natürlich können sie die Rahmen Nummer und auch ihren Namen schwerzen das würde mir den Weg zu meiner Be enorm erleichtern
Mit lieben Grüßen Frank
Meine email:
Zuletzt geändert von webmaster am Montag 1. März 2021, 06:22, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: e mail adresse gelöscht ....

Hellas83
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 21. Januar 2021, 16:30
Km-Stand: 0

Re: Deutsche Betriebserlaubnis

Beitrag von Hellas83 » Dienstag 9. März 2021, 07:23

Hallo guten Tag ich habe das selbe Problem leider und komme nicht weiter .
Könnten sie mir bitte auch eine Kopie zukommen lassen würde ihnen auch was überweisen für den Aufwand ! Verzweifle voll bitte Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
ella63
Ape König
Ape König
Beiträge: 2416
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 18:26
Vorname: ella
Ort: Oy + X-Berg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2009
Farbe: weiß
Km-Stand: 5400
Extras: Allgäuer Bergkäse.

Re: Deutsche Betriebserlaubnis

Beitrag von ella63 » Dienstag 9. März 2021, 18:59

DIE APE IST SEIT 4 JAHREN NICHT MEHR MEINE !!!!!!


so Long
Die Ellas [hi.gif]

Gelbertiger 1
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 21. August 2019, 15:54
Vorname: werner
Ort: Rottweil
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 1911
Farbe: Hellblau
Km-Stand: 21566
Extras: Vieles Scheinwerfer LED Lichter Ramschutz

Re: Deutsche Betriebserlaubnis

Beitrag von Gelbertiger 1 » Freitag 16. April 2021, 17:57

Suche Betriebserlaubnis für APE 50 TL5

Antworten