Ape Ad1 Wiederbelebung

Benutzeravatar
APE224
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 160
Registriert: Montag 28. September 2015, 19:32
Vorname: Hans-Jürgen
Ort: Oberbayern
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AC4; AE1 Caless,AD2
Baujahr: 65 / 67 / 68
Km-Stand: 0

Re: Ape Ad1 Wiederbelebung

Beitrag von APE224 » Dienstag 5. Oktober 2021, 19:17

Hallo Marco,
Hab meinen Kabelbaum auch selbst angefertigt. Dazu hab ich den alten auf eine Schaltafel aufgenagelt und daneben den neuen aufgespannt, dann hast du alle Längen und Abzweigungen in den richtigen Dimensionen.
Die Methode hat mir sehr geholfen und der neue Kabelbaum hat perfekt gepasst.
Falls du einen Schaltplan brauchst, melde dich.
Grüße
Hans-Jürgen

Schau dir das mal an !!
Vespadriver
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 24
Registriert: Sonntag 29. August 2021, 07:43
Ort: Bonn
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AD1
Baujahr: 1966
Farbe: Blau
Km-Stand: 0

Re: Ape Ad1 Wiederbelebung

Beitrag von Vespadriver » Mittwoch 6. Oktober 2021, 06:43

Moin Hans Jürgen,

das ist eine gute Idee so werd ichs machen.

Ja wenn du Schaltpläne hast kannst du die mir sehr gerne schicken.

Danke für die Hilfe.

Lg Marco

Benutzeravatar
Thrunx
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 21
Registriert: Dienstag 22. Mai 2018, 11:52
Vorname: Daniel
Ort: Frankfurt
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AD1
Baujahr: 1964
Km-Stand: 0

Re: Ape Ad1 Wiederbelebung

Beitrag von Thrunx » Mittwoch 6. Oktober 2021, 09:06

Einfach nur WOW 98798

Was du hier in drei Wochen zauberst habe ich in den letzten drei Jahren nicht hinbekommen. Bin gespannt wie es weiter geht mit deiner AD1.

Gruß
Daniel

Benutzeravatar
APE224
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 160
Registriert: Montag 28. September 2015, 19:32
Vorname: Hans-Jürgen
Ort: Oberbayern
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AC4; AE1 Caless,AD2
Baujahr: 65 / 67 / 68
Km-Stand: 0

Re: Ape Ad1 Wiederbelebung

Beitrag von APE224 » Mittwoch 6. Oktober 2021, 09:41

Hallo Marco,
schick mir mal deine email Adresse, über PN nimmt es mir die Dateien nicht an.

Gruß
Hans-Jürgen

Vespadriver
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 24
Registriert: Sonntag 29. August 2021, 07:43
Ort: Bonn
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AD1
Baujahr: 1966
Farbe: Blau
Km-Stand: 0

Re: Ape Ad1 Wiederbelebung

Beitrag von Vespadriver » Freitag 8. Oktober 2021, 07:37

Moin zusammen,

schaut mal was zum vorschein kam als ich den Auspuff saubergemacht habe.

Ein Sito? Das kenn ich eigentlich nur von meiner Vespa wenn man die etwas schneller zu machen ohne aufzufallen.

Schreibt mal was dazu ob ihr das kennt.

Lg Marco
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Vespadriver
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 24
Registriert: Sonntag 29. August 2021, 07:43
Ort: Bonn
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AD1
Baujahr: 1966
Farbe: Blau
Km-Stand: 0

Re: Ape Ad1 Wiederbelebung

Beitrag von Vespadriver » Freitag 15. Oktober 2021, 17:07

Hallo Zusammen,

den Sito kennt einscheinend keinder.Schade.

Ich bin jetzt wieder ein Stückchen weiter. Aber das Tempo wird leider etwas gedrosselt da
immoment einen die Arbeit doch mehr einspannt wie man es gerne hätte. [dash1.gif] [Cray.gif]

Aber schluss mit der Heulerei bald gehts weiter.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
APE224
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 160
Registriert: Montag 28. September 2015, 19:32
Vorname: Hans-Jürgen
Ort: Oberbayern
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AC4; AE1 Caless,AD2
Baujahr: 65 / 67 / 68
Km-Stand: 0

Re: Ape Ad1 Wiederbelebung

Beitrag von APE224 » Freitag 15. Oktober 2021, 17:48

Hallo Marco,

Sito hat auch schon für die alten APE Typen Auspuffanlagen gebaut, die sind aber mehr oder weniger Original, was du auch an der IGM Nr. siehst und bringen keine Leistungssteigerung. Hab auch mal einen noch günstig NOS gekauft, mittlerweile findet man sie eher selten.

Grüße
Hans-Jürgen

Vespadriver
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 24
Registriert: Sonntag 29. August 2021, 07:43
Ort: Bonn
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AD1
Baujahr: 1966
Farbe: Blau
Km-Stand: 0

Re: Ape Ad1 Wiederbelebung

Beitrag von Vespadriver » Montag 22. November 2021, 06:19

Guten Morgen zusammen, [Drinks.gif]
nach einer Arbeitsintensiven Zeit melde ich mich zurück.
Ich hatte letztes Wochenende wieder etwas Zeit gefunden um an der Ape
weiterzumachen.
Hier ein Eindruck. [Cool.gif]

Lg Marco
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
APE224
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 160
Registriert: Montag 28. September 2015, 19:32
Vorname: Hans-Jürgen
Ort: Oberbayern
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AC4; AE1 Caless,AD2
Baujahr: 65 / 67 / 68
Km-Stand: 0

Re: Ape Ad1 Wiederbelebung

Beitrag von APE224 » Montag 22. November 2021, 09:47

Hallo Marco,

Schön, dass es wieder weitergeht.
Ich hoffe aber, dass du an der lackierten Schwinge noch einiges nacharbeitest, sonst ist leider späterer Ärger vorprogrammiert.
Die Bilder zeigen, dass z.B. an der Achsaufnahme das innen liegende Nadellager und der Wedi mitlackiert wurden. Da bekommst du keine Abdichtung zu Stande und das Öl des Kettenkastens läuft über den undichten Wedi direkt in die Bremstrommel, bremsen ist dann nicht mehr.
Auch die Reibscheibenaufnahme ist innen und aussen lackiert, der Bereich für die runden Reibscheiben sollte auf jedenn Fall lackfrei sein, sonst reibt und schmiert es dir den Lack in die Scheiben und verklebt diese.
Ich will nicht "besserwissern" aber ich würde dir gerne späteren Ärger ersparen, also nix für ungut!

Servus
Hans-Jürgen

Vespadriver
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 24
Registriert: Sonntag 29. August 2021, 07:43
Ort: Bonn
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AD1
Baujahr: 1966
Farbe: Blau
Km-Stand: 0

Re: Ape Ad1 Wiederbelebung

Beitrag von Vespadriver » Montag 22. November 2021, 14:38

Hallo Hans-Jürgen,

das ist keine Besserwisserei. Danke für den die Tipps! [Good.gif]

Die Aufnahme der Reibscheiben werde ich mal lieber wieder auseinander
Bauen und vom Lack befreien. Der Wedi und das Nadellager sind neu oder meinst du was anderes? (siehe Bilde).
Ich bin froh über Tipps und Erfahrungswerte die mir hier gegeben werden.

Lg Marco
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten