Seite 1 von 1

Ape Händler in Jüchen

Verfasst: Freitag 31. Januar 2020, 20:00
von jue534
Wollte mal kurz meine Erfahrungen mit dem Ortsnahen Händler in Jüchen schildern.
Am 16.12.2019 wollte ich eine Ape 50 beim Händler kaufen.In limasa verde hatte er keine.Gut,eine bestellt.Kaufvertrag wollte er nicht machen,sondern einen Auftrag.
Gesagt getan,es wurde mündlich Lieferdatum 1te oder 2te Kalenderwoche 2020 vereinbart.Die 2te Woche Januar war um,mein Händler rührte sich nicht.Ich also hin,bla bla,29.01.2020 wurde mir zugesagt.
Am 30.01.2020 keine Nachricht.Also ich angerufen,nöö meinte der Mitarbeiter,das wird wohl 07.02.2020.Daraufhin habe ich heute den Händler angeschrieben,er wirds wohl am Montag lesen,so er kann,und ich teile Ihm mit,das er im Verzug ist,und wenn er nicht liefern kann,dann storniere ich den Auftrag.Andere haben die Kisten meiner Wunschfarbe auf der Wiese stehen,direkt zum mitnehmen.
Was mich ärgert:Hätte mich jemand angerufen und mir gesagt das die Lieferung sich verzögert,kein Problem,aber so?Ich fühle mich nicht wahr genommen,und das ärgert mich.Wie soll man ein Vertrauen in eine solche Werkstatt haben?Na,ich werde weiter hier berichten,wenns jemand interessiert.
lg Jue534

Re: Ape Händler in Jüchen

Verfasst: Samstag 1. Februar 2020, 11:24
von zaubermaus
Hallo. Jürgen wollte Dir erst mal mein Mitgefühl aussprechen. Ich hab mich beim Stammi in Krefeld gefreut, als Du sagtes am 29. ist so weit.Wäre die Ape da, und jetzt so was.
Ich habe meine neue bei Franzen gekauft, neu und hab sie auch noch unentgeldlich gebracht bekommen. Tut mir leid, dass Du solche sch.....erfahrung machen. mustes.Ich hoffe Dich trotzdem beim nächsten Stammtisch in Krefeld wiederzusehen.. da können wir dann wieder nett plaudern.
Lg Lothar

Re: Ape Händler in Jüchen

Verfasst: Samstag 1. Februar 2020, 17:39
von Drei_Räder_reichen
Moin Jürgen,
das ist ja ein Mist !
Als ich damals meine Calessino kaufen wollte, schrieb ich auch
den Händler an. Ich bekam von ihm keine Antwort. Wer nicht will,
der hat schon. Ich habe mein Moped dann anderswo gekauft!
Aber viellecht hat er ja Montag ne passende Antwort für dich.
Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg,
Gruß Heiko

Re: Ape Händler in Jüchen

Verfasst: Samstag 1. Februar 2020, 19:30
von zapc81
Hallo Jürgen
meine Biene hatte ich letztes Jahr im Juli bei einem Händler in Bremen bestellt, der sagte mir, die Lieferzeit beträgt zwischen 4 Wochen und 3 Monaten. Es wurden dann drei Monate, aber zumindest war der Händler ehrlich. Und der Preis war auch in Ordnung, incl. kostenfreier Lieferung nach Hause (ca. 80km einfache Fahrt). Nur hatte er mir die falschen Papiere gegeben, was ich aber erst am Folgetag merkte, aber auch dieses kleine Problemchen war schnell erledigt.
Der Händler in Bremen sagte mir, daß die Uhren bei Piaggio etwas anders ticken als bei uns, da muss man schon mal Geduld mitbringen. Und Piaggio hatte den Liefertermin meinem Händler gegenüber auch einmal nach hinten verschoben. Ape haben wollen kostet wohl in manchen Fällen Geduld.
Wenn der Preis bei Deinem Händler gut ist, würde ich weiter nichts machen, im Gegezug bekommst Du ja eine "noch warme" Ape und kein Lagerfahrzeug.
Gruß
Peter

Re: Ape Händler in Jüchen

Verfasst: Sonntag 2. Februar 2020, 16:55
von jue534
Hallo an Euch,
wollte mich kurz melden,wie es weiter geht mit meiner neuen APE 50.
Erstmal Danke an alle,die meinen Beitrag gelesen und kommentiert haben.Was ist in der Zwischenzeit passiert.
Der Händler hat reagiert,und mir mitgeteilt das die APE am Freitag verladen worden sei.Wenn das stimmt,sollte sie Montag oder Dienstag in Jüchen eintreffen,und er wird mir dann Bescheid geben.
Bin wieder entspannt und lächle wieder.Fazit:Man muss sich nicht alles gefallen lassen und muss auch als Kunde mal Druck ausüben.Und wenn ein Händler das nicht kapiert,dann muss es auf die harte Tour gehen,denn 1980 als Hinterhofwerkstätten sich Ihre Kunden aussuchen konnten sind längst vorbei.Und wenn das mein Lieferant wäre,würde ich Ihm klarmachen,das bei Unregelmäßigkeiten das Firmenschild des Herstellers in null komma nix abmontiert ist.So geht nunmal Service heut zu Tage wenn ich als Händler bestehen will.
Ich freu mich schon auf nächste Woche,sieht also alles ganz toll aus.Paulchen soll das neue Gefährt heissen.Arbeit hab ich auch schon,es müssen Pellets in Säcke geholt werden,damit müsste die Einfahrzeit in Windeseile rum sein. China Heizung ist auch schon da. Muss die also schnellstens einbauen.Bin ja eine Frostbeule.Auf jeden Falle möchte ich zum Stammi mit Paulchen auftauchen und am Schluss im Korso das Gelände verlassen.Übrigens,bin vom Stammi total begeistert.Mal rechnen,der erste Samstag ist rum,dann noch einen Samstag,und dann gehts den nächsten Samstag nach KR.
liebe Grüße,Jürgen

Re: Ape Händler in Jüchen

Verfasst: Sonntag 9. Februar 2020, 21:47
von jue534
yippyjehhh,Sie ist da,die APE 50.Am Donnerstag geliefert.Der Händler hats wohl kapiert nachdem ich Ihn in Verzug gesetzt habe.
Oh ich bin happy.Paulchen werde ich den Knirps nennen.
Eine Dieselstandheizung muss ich nächste Woche noch einbauen,dann klappts auch besser mit dem fahren.Hezung ist vorhanden,muss die nur noch einbauen.Zum Leidwesen meiner Frau habe ich Paulchen in den Wintergarten gestellt,damit nix drankommt bei dem Wetter.Bin 20 km gefahren bei Dunkelheit,Licht geht in Ordnung,und was ich bis jetzt erkennen konnte,keine losen Schrauben oder ähnliches.Alles OK.
Mal sehen wie lange es so bleibt.Ich hatte ein Devauju.Genauso wie ich damals mir ne neue Ente gekauft hatte,so kam es mir bei der APE auch vor.Billige Lösungen,aber durchaus brauchbar.Einfach halt.
Ich glaube das ich noch viel Spass an dem Teil haben werde.Natürlich versuche ich damit beim nächsten Stammi auf zu tauchen.Mal sehen was Ihr davon haltet.Wenn der Motor kalt ist,will der 4te Gang nichts mit den anderen Gängen zu tun haben.Wenn er warm ist,will er auch im vierten gang ziehen,ich denke das wird sich noch geben.Mal sehen wie sich der kleine mit 100kg Last so schlägt.
So,das war das neueste von mir.

Re: Ape Händler in Jüchen

Verfasst: Sonntag 9. Februar 2020, 21:51
von Drei_Räder_reichen
Glückwunsch und Allzeit Gute Fahrt !!!

Re: Ape Händler in Jüchen

Verfasst: Montag 10. Februar 2020, 11:27
von zaubermaus
Endlich. dA FREU ICH MICH JA MAL MIT dIR ZUSAMMEN AUF DEN 15 :Da kann ich Deinen Knirps ja dann live anschauen. Freue mich das es endlich geklappt hat. Allzeit eine knitterfreie Fahrt
und viel Spass mit der Ape.+Lg Lothar

Re: Ape Händler in Jüchen

Verfasst: Donnerstag 20. Februar 2020, 11:41
von Dreiradl
Moin,
nur mal so, oder wie der neudeutsche sagt: "By the Way"
Ich habe Ende letzten Jahres auch eine Ape bestellt, wo mir vom Händler gleich eine Wartezeit von 2 - 3 Monaten mitgeteilt wurde.
Begründung des Händlers: Ich bestelle die Apen erst dann im Werk, wenn ein Kaufvertrag besteht, dann bekommen meine Kunden auch immer eine funkelnagelneue und für sie gebaute Ape, die nicht schon irgendwo, wer weiß wie lange herum gestanden hat.
Das war mir tausendmal lieber als eine Biene sonstwo gleich mitnehmen zu können, die dort vielleicht schon Monate vor sich hingegammelt ist. [board/shok.gif]
Aber klar wird man irgendwann ungeduldig, ging mir 10 Wochen nach der Bestellung ebenso.
Also dann Lothar, allzeit gute Fahrt mit dem neuen Gefährt.
Gruß Karlheinz