Auspuff vielleicht zu? Der Motor springt nicht mehr an!

Hier dreht sich alles um Ape P1/P2/P3 Technik
Didi1305
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 4. März 2020, 09:56
Vorname: Dietmar
Ort: Rothenburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P2
Baujahr: 1993
Farbe: Grün
Km-Stand: 28000
Extras: Kipper, Radio, zwei-klang Hupe,

Auspuff vielleicht zu? Der Motor springt nicht mehr an!

Beitrag von Didi1305 » Samstag 7. März 2020, 19:52

Hallo,
vielleicht weiß hier jemand eine Lösung meinem Problem.
Ich habe mir vor knapp 2 Jahren mir eine Vespacar P2 gekauft.
Bis vor wenigen Tagen sprang er immer gut an!
Jetzt dreht zwar der Anlasser aber springt nicht mehr an.
Sprit ist da, Zündfunke ist gut, Luft ist OK, Vergaser ist in Ordnung.
Gibt es Fälle wo der Auspuff zu war, bzw hatte schon jemand damit Erfahrung gemacht?
Er bläst beim Anlassen zwar etwas raus, springt aber nicht an.
[board/help.gif]

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 7661
Registriert: Donnerstag 20. August 2009, 21:28
Vorname: Webbi
Ort: Herten
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM,Sulky, Ape 50,
Baujahr: 2011/1983/2000
Farbe: Rot,Grün
Km-Stand: 0
Extras: ein paar Kleinigkeiten an allen Fahrzeugen
Wohnort: Herten
Kontaktdaten:

Re: Auspuff vielleicht zu? Der Motor springt nicht mehr an!

Beitrag von webmaster » Samstag 7. März 2020, 20:05

Bitte in das Richtige Forum Posten, erhöt die Hilfe anderer und erspart uns Arbeit mit verschieben !! Danke
kennst du schon den Ape Fans Shop`?? https://www.ape-fans-shop.de

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6985
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er
Kontaktdaten:

Re: Auspuff vielleicht zu? Der Motor springt nicht mehr an!

Beitrag von kofewu » Montag 9. März 2020, 10:41

Bei meiner 50er hatte ich das auch, habe lange gesucht und erst nach Motortausch festgestellt, dass Hummeln sich ein Nest im Auspuff-Endrohr gebaut hatten :-)
Also: Alles ist möglich!
Es grüsst kofewu

Neu! Ersatzteile-Liste: http://ape.schrauber1.de/sale/sale.html
ape.schrauber1.de

Benutzeravatar
dextro
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1230
Registriert: Sonntag 11. März 2012, 14:15
Vorname: Roland
Ort: Feucht
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2014
Farbe: Blau
Km-Stand: 17000
Wohnort: Feucht

Re: Auspuff vielleicht zu? Der Motor springt nicht mehr an!

Beitrag von dextro » Montag 9. März 2020, 19:55

Wolfgang häste an die Bildzeitung schreiben sollen.
1. Seite!!!
Naturwissentschaftler stehen vor einem Rätsel.
Ganzes Hummelvolk in einer Biene entdeckt!
Gut, tut nix zur Sache.
Nun Dietmar wie riecht denn das was da etwas hinten rausbläst???
Oh jetzt kommen wieder Kommentare.
Nein nicht von Dietmar , von der APE wohlgemerkt. [biggrin.gif]
Sollte eigentlich nach Benzin riechen.
Nein wieder nicht beim Dietmar. [biggrin.gif]

Didi1305
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 4. März 2020, 09:56
Vorname: Dietmar
Ort: Rothenburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P2
Baujahr: 1993
Farbe: Grün
Km-Stand: 28000
Extras: Kipper, Radio, zwei-klang Hupe,

Re: Auspuff vielleicht zu? Der Motor springt nicht mehr an!

Beitrag von Didi1305 » Montag 9. März 2020, 20:58

Danke für die Antworten von Euch!
Hab seit heute eine neue Theorie das meine P2 nicht anspringt.
Auspuff hab ich heute runter gemacht und ist sauber (nicht zu)!
Meine Bremsen sind sehr schwach geworden (Luft in der Bremsflüssigkeit).
Hab die Flüssigkeit schon erneuert aber der Bremsdruck ist zu schwach.
Er verliert nirgendwo Flüssigkeit
posting.php?mode=reply&f=54&t=18566#
Jetzt zur Theorie:
Beim Anlassen muss ich doch die Bremse mit drücken damit er anspringt.
Wenn ich keinen oder fast keinen Bremsdruck habe was ist dann?
Springt die APE nur an wenn Bremsdruck vorhanden ist?posting.php?mode=reply&f=54&t=18566#

Benutzeravatar
Jasi
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 219
Registriert: Freitag 17. Februar 2017, 18:52
Vorname: Wolfgang
Ort: Hamburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL 4 T/ ZAPC80
Baujahr: 1989/2009
Farbe: blau/rot
Km-Stand: 0
Extras: TL4 T :Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Pritsche Eigenbau, Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Heizung, Umbau auf LED-Beleuchtung.
ZAPC80 :Kabine 130mm verlängert , Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Alu-Pritsche mit Hochplane , Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Umbau auf LED-Beleuchtung.
Setup: Beide : 102 ccm, Bedüsung eingestellt. 16er Zahnrad. 45 km/h ohne Vollgas fahren zu müssen.
Jetz noch MPV 600 , halt der Schwerlasttransporter mit Lenkrad und riesigem (185ccm) Hubraum.

Re: Auspuff vielleicht zu? Der Motor springt nicht mehr an!

Beitrag von Jasi » Montag 9. März 2020, 21:12

Hallo Dietmar !
Wenn ich das richtig zusammen kriege, ist der Bremsdruck NICHT Kriegsentscheidend.
Ja, du musst die Bremse treten, Schaltkontakt (Bremslicht ist an), dann schaltet dein Anlasserrelais durch.
Also....Strom für den Anlassvorgang ist da.
Nun zum Motor........
Meine MPV war "unwillig", weil der Kondensator über Winter die Zündung nicht mehr richtig "beschicken" wollte.

Das habe ich aber nur festgestellt, weil ich mal ne´Strobolampe mit draufgeklemmt habe.

Ich hatte bei ner Fuffi auch mal "alten" Sprit, der nicht wollte (War über 4 Monate drin).

So können z.B. zwei Kleinigkeiten zum großen Problem werden. Ausprobieren .........

Gruß Jasi
Wahnsinn ist mein Hobby ........

Didi1305
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 4. März 2020, 09:56
Vorname: Dietmar
Ort: Rothenburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P2
Baujahr: 1993
Farbe: Grün
Km-Stand: 28000
Extras: Kipper, Radio, zwei-klang Hupe,

Re: Auspuff vielleicht zu? Der Motor springt nicht mehr an!

Beitrag von Didi1305 » Donnerstag 12. März 2020, 18:15

Danke nochmals für die Beiträge, aber die Ape startet leider immer noch nicht. Hat jemand noch eine Idee auf Lager? Bin am verzweifeln [Help.gif]. Grüße schon mal an alle die hir reinschauen.

Benutzeravatar
dextro
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1230
Registriert: Sonntag 11. März 2012, 14:15
Vorname: Roland
Ort: Feucht
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2014
Farbe: Blau
Km-Stand: 17000
Wohnort: Feucht

Re: Auspuff vielleicht zu? Der Motor springt nicht mehr an!

Beitrag von dextro » Freitag 13. März 2020, 20:37

Hallo Dietmar
Hast Du mal die Kompression gemessen?
Wenn ja---- wieviel?
wenn nein---warum nicht?
Kann sein , dass sich ein Kolbenring verabschiedet hat.
Mach einmal den Schlauch zwischen Luftfilter und Vergaser weg.
2.Mann benötigt.
1. Mann Starten.
2 . Mann hinten schauen.
Kommt aus dem Vergaser( Ansauganschluss) zum Luftfilter Sprit raus?
Wenn ja--- Kolbenring gebrochen
Wenn nein ---Scheiße
Das stochern im Nebel geht weiter
Nimm mal ne neue Zündkerze
Betonung liegt auf NEU!!!!!!
Fährt bei Dir in der nähe noch jemand so ein Gerät???
Anrufen ,hinfahren, Zündanlage bei ihm ausbauen( Sofern APE Fahrbereit)
und bei Deiner einbauen .
Ist kein großer Aufwand.
Nur ein paar Schrauben und Stecker.
Vespacar ist Motormäßig nicht weit von einer TM Entfernt
Da könnte ich mir vorstellen , daß die Zündanlage noch komplett identisch ist.
Da bin ich mal gespannt!

Didi1305
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 4. März 2020, 09:56
Vorname: Dietmar
Ort: Rothenburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P2
Baujahr: 1993
Farbe: Grün
Km-Stand: 28000
Extras: Kipper, Radio, zwei-klang Hupe,

Re: Auspuff vielleicht zu? Der Motor springt nicht mehr an!

Beitrag von Didi1305 » Sonntag 15. März 2020, 10:11

Juhu, die Ape läuft wieder 98798. Wie Roland gesagt hat, neue Zündkerze rein und sie lief wieder . Sofort alle alten Kerzen entsorgt. Jetzt nur noch die Bremsen dicht bringen, und ab zum TÜV. Gruß aus dem schönen Rothenburg

Benutzeravatar
dextro
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1230
Registriert: Sonntag 11. März 2012, 14:15
Vorname: Roland
Ort: Feucht
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2014
Farbe: Blau
Km-Stand: 17000
Wohnort: Feucht

Re: Auspuff vielleicht zu? Der Motor springt nicht mehr an!

Beitrag von dextro » Sonntag 15. März 2020, 19:44

Hallo Dietmar
Hast wieder was gelernt!
Ich hab noch nie alte Zündkerzen aufgehoben.
Die fliegen bei mir gnadenlos so alle 4000 Km raus.
Das ist das falsche Sparprogramm.
Die paar Euro für ne Kerze sollte mann schon investieren.
Spart viel Ärger!
Gell--stimmt!!! [biggrin.gif]

Antworten