Kabel an Starterrelais TM 703

Hier dreht sich alles um Ape TM Technik
Antworten
Ape FFM 125
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 2. September 2016, 22:26
Vorname: Chris
Ort: Frankfurt
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM
Baujahr: 2010
Farbe: rot
Km-Stand: 1500

Kabel an Starterrelais TM 703

Beitrag von Ape FFM 125 » Freitag 11. September 2020, 09:56

Hallo Zusammen,

ich habe im ein Problem beim Starten meiner TM 703. Es ist zunächst ein Klacken, dann ein "Surren" zu hören, nach einer längeren Weile (teilweise 30 Sekunden) springt dann der Anlasser an. Jetzt habe ich zunächste gedacht, es würde vielleicht an dem Starterrelais liegen und habe dies ausgebaut und wollte die Kabelanschlüsse prüfen und reinigen - und ja, hier habe ich einen großen Fehler gemacht - und die Batterie nicht abgeklemmt. Jetzt ist ein Kabel verschmort, bei dem ich nicht genau weiß wo es hingeht. Es ist das Kabel, dass an der Gehäuseplatte befestigt ist (siehe Foto), ist es richtig, dass es eigentlich blau ist und an die Lichtmaschine angeschlossen wird?

Über eine Info, wo das Kabel angeschlossen wird würde ich mich sehr freuen.

Und, hat jemand eine Idee was ich tun kann, damit der Anlasser wieder richtig geht?
IMG_8331.jpg
Vielen Dank schon mal für die Hilfe!!!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
ella63
Ape König
Ape König
Beiträge: 2391
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 18:26
Vorname: ella
Ort: Oy + X-Berg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2009
Farbe: weiß
Km-Stand: 5400
Extras: Allgäuer Bergkäse.

Re: Kabel an Starterrelais TM 703

Beitrag von ella63 » Freitag 11. September 2020, 21:53

Hallo Chris,
schön, daß Du schon seit 2016 dabei bist und nun Deine erste
Frage hast.
Doch auch für „Oldies“ gilt die Freundlichkeit sich mal vorzustellen 687

Nun mal zu Deinem Problem, der Anlasser ist der Dynastarter, Schau Dir den mal genau an.

So Long
Die Ellas [hi.gif]

Ape Universe Berlin/Allgäu - Nomads

Antworten