aus Vergaser gefallen

Hier dreht sich alles um Ape TM Technik
Antworten
wolfi-willi
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 14. August 2018, 09:00
Vorname: wolfgang
Ort: Augsburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703 benzin
Baujahr: 92
Farbe: grün
Km-Stand: 70000

aus Vergaser gefallen

Beitrag von wolfi-willi » Mittwoch 15. Mai 2019, 15:26

Hallo alle,

hier ist ein Teil im Bild, das mir beim öffnen der Schwimmerkammer herausgefallen ist.
aber wo gehört das hin?

Währe nett - wenn das jemand wüsste....
20190515_151659.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
golle
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 104
Registriert: Montag 20. Mai 2013, 10:59
Vorname: Golle
Ort: Steißlingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: 1977
Farbe: Rot
Km-Stand: 70000

Re: aus Vergaser gefallen

Beitrag von golle » Mittwoch 15. Mai 2019, 16:29

Ich hab zwar keine Ahnung, wie n TM Vergaser aussieht, aber das müsste trotzdem die Chokedüse sein. Bzw. das was noch davon übrig ist. Vermutlich steckt das Gewinde noch im Gaser.

ichhalt
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 86
Registriert: Mittwoch 9. September 2015, 14:19
Vorname: Thomas
Ort: Merzig/Wadern
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM & APE 50
Baujahr: 2013 / 2001
Farbe: weiß /silbergrau
Km-Stand: 13400

Re: aus Vergaser gefallen

Beitrag von ichhalt » Mittwoch 15. Mai 2019, 22:03

Hallo,
ist zwar nun schon eine Weile her, glaube aber die gehört hier rein:

Eigentlich muss es aber nur ein Loch geben wo's reinpasst :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

wolfi-willi
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 14. August 2018, 09:00
Vorname: wolfgang
Ort: Augsburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703 benzin
Baujahr: 92
Farbe: grün
Km-Stand: 70000

Re: aus Vergaser gefallen

Beitrag von wolfi-willi » Donnerstag 16. Mai 2019, 00:07

Danke für das Bild,

werde es mir ansehen....

wolfi-willi
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 14. August 2018, 09:00
Vorname: wolfgang
Ort: Augsburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703 benzin
Baujahr: 92
Farbe: grün
Km-Stand: 70000

Re: aus Vergaser gefallen

Beitrag von wolfi-willi » Donnerstag 16. Mai 2019, 16:55

sieht dsann ungefähr so aus:
vergaser.jpg
da ist schon ein loch.... könnte passen...
hätte auch den Vorteil dass sich di Nadel der Schmimmer - Körpers nicht verschieben läasst....
passt aber nicht so genau...
könnte es auch sein das dieses Teil überhalb Hauüptdüse hin gehört?
Wenn ich mir daq Bild so ansehe könnte es sein...

Viele Grüsse
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Scharnhorst
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 93
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 12800
Extras: Heizung

Re: aus Vergaser gefallen

Beitrag von Scharnhorst » Freitag 17. Mai 2019, 10:27

Wenn ich das schwarze Loch in der Mitte so sehe, könntest du recht haben.
Das ist bei den kleinen DelOrtos doch ein Preßsitz zwischen dem Steigrohr und des Vergasergehäuses.
Ob das bei der TM auch so ist, weiß ich nicht. Bei Bing war das Steigrohr gerne geschraubt.
Wenn es ein ausgenudelter Preßsitz ist, bin ich mir nicht sicher, ob dein Gaser noch zu retten ist.
Höchstens mit Loctite kleben, was der aber bei langem Kontakt mit Benzin macht, weiß ich nicht.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

wolfi-willi
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 14. August 2018, 09:00
Vorname: wolfgang
Ort: Augsburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703 benzin
Baujahr: 92
Farbe: grün
Km-Stand: 70000

Re: aus Vergaser gefallen

Beitrag von wolfi-willi » Dienstag 21. Mai 2019, 10:11

Hallo alle,

Problem gelöst - das Teil wird wirklich nur "gesteckt"....

Ich hab es ein bisschen "eingeschlagen" - ob das hält wird sich zeigen.

Nochmal Danke für die Antworten

Antworten