Lde Kontroll Lämpchen flackert

Hier dreht sich alles um Ape TM Technik
Antworten
wolfi-willi
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 14. August 2018, 09:00
Vorname: wolfgang
Ort: Augsburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703 benzin
Baujahr: 92
Farbe: grün
Km-Stand: 70000

Lde Kontroll Lämpchen flackert

Beitrag von wolfi-willi » Sonntag 30. September 2018, 12:46

Hallo alle,

Meine Lado Kontroll Leuchte "flackert" während der Fahrt. Scheinbar lädt die Batterie auch nicht richtig....

Das könnte doch an den Kohlen liegen?

Ich hab mich mal informiert - ein Satz Kohlen kostet (4 Stk) 23,00 EUR - klingt jedenfalls bezahlbar.

Muss zum ersetzen der Kohlen die Lichtmaschiene ausgebaut werden - und welches Werzeug bräuchte ich dafür?

Über ein paar Tipps währe ich sehr dankbar....

Viele Grüsse

Benutzeravatar
Rübe
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 239
Registriert: Montag 16. November 2009, 16:54
Vorname: Christian
Hast du eine Ape: ja

Re: Lde Kontroll Lämpchen flackert

Beitrag von Rübe » Sonntag 30. September 2018, 19:42

Moin Wolfgang

Wieviel Spannung liegt denn am Regler bei D+ und mittlerer Drehzahl an ?

Der Dynastarter muss ausgebaut werden und dazu brauchst du haushaltsübliches Werkzeug. Kohlen gibt es auch hier: http://www.auto-elektrik.de/dynastarter.php
Wenn der "Dyna" schon ausgebaut ist würde ich gleich die Lager (Lagergröße 6202 und 6203) mit tauschen und den Kollektor reinigen. Vorsicht beim Abbau der Riemenscheibe. Darunter ist ein Sperrstein (Halbmond)
Dafür braucht man einen passenden Gabelschlüssel oder alternativ einen Ölfilterschlüssel mit einem Riemen oder anderes Werkzeug was man Zweckentfremden kann. Die Lager muss man, wenn man keine geeignete Presse hat. in einer Werkstatt machen lassen.
Anmeldung zum Apetreffen am Mittelpunkt von Deutschland, vom 6. - 8. September 2019, in Niederdorla
https://apetreffen2.i-networx.de/anmeldung-niederdorla.html
Teilnehmerliste:
https://apetreffen2.i-networx.de/A-niederdorla.html

wolfi-willi
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 14. August 2018, 09:00
Vorname: wolfgang
Ort: Augsburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703 benzin
Baujahr: 92
Farbe: grün
Km-Stand: 70000

Re: Lde Kontroll Lämpchen flackert

Beitrag von wolfi-willi » Freitag 12. Oktober 2018, 11:52

Danke für den Tipp,

Lima ausbauen war mit Standard Werkzeug problemlos möglich.

Die Kohlen könnten sich noch spielend ca. 2 cm weiter abnützen - sehen eigentlich wie neu aus. Ich glaube nicht dass es an den Kohlen liegt.

also ist Fehlersuche angesagt....

Benutzeravatar
Rübe
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 239
Registriert: Montag 16. November 2009, 16:54
Vorname: Christian
Hast du eine Ape: ja

Re: Lde Kontroll Lämpchen flackert

Beitrag von Rübe » Freitag 12. Oktober 2018, 18:25

Haben die Federn noch ordentlich Druck auf die Kohlen ausgeübt ? Ab ca. 15mm Kohlenlänge fangen die Kohlen an Funken zuschlagen. Das bedeutet das diese nicht genügend Druck von den Federn bekommen und somit weniger Strom produziert wird. Kauf dir lieber ein paar neue Kohlen.
Anmeldung zum Apetreffen am Mittelpunkt von Deutschland, vom 6. - 8. September 2019, in Niederdorla
https://apetreffen2.i-networx.de/anmeldung-niederdorla.html
Teilnehmerliste:
https://apetreffen2.i-networx.de/A-niederdorla.html

wolfi-willi
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 14. August 2018, 09:00
Vorname: wolfgang
Ort: Augsburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703 benzin
Baujahr: 92
Farbe: grün
Km-Stand: 70000

Re: Lde Kontroll Lämpchen flackert

Beitrag von wolfi-willi » Freitag 30. November 2018, 10:22

Hallo alle,

Leider kam was dazwischen.... Motorschaden...... Jetzt läuft sie wieder....

Die Lima hatte ich ausgebaut.... die kohlen eigentlich für gut befunden - gereinigt und wieder eingebaut.

Ergebnis: Kontrollämpchen glimmt Drehzahlabhänig immer noch - aber "anders"....

Also werde ich den Ratschlag befolgen - neue Kohlen.....

Viele Grüsse

Benutzeravatar
Henrimackrodt
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 68
Registriert: Mittwoch 22. Februar 2017, 18:09
Vorname: Elias Henri
Ort: Waldsieversdorf
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape TM 703
Baujahr: 2008
Farbe: Dunkelgrün
Km-Stand: 26721
Extras: Zusatzlicher Drehzahlmesser und Voltanzeige. Kastenausbau mit Bett.
Zusatzblinker und Seitenbegrenzungsleuchten.
Setup: Ab Werk
Wohnort: Waldsieversdorf ( Brandenburg )
Kontaktdaten:

Re: Lde Kontroll Lämpchen flackert

Beitrag von Henrimackrodt » Samstag 8. Dezember 2018, 15:04

Falls das ganze mit neuen Kohlen immer noch nicht funktioniert:
bau mal die lima aus, und schau ob du die welle auf der die riemenscheibe sitzt hin und her wackeln kannst, auch wenn es nur ein kleines bisschen ist:
-schraub das Gehäuse auf der Seite der Riemenscheibe auf, und nehm den frei gewordenen teil ab.
-schau dir die Welle vom lima Rotor genau an, es kann sein, dass die welle dort wo sonst das Kugellager sitzt "eingelaufen" ist, heisst sie hat spiel im lager und wackelt trotz intaktem lager hin und her.
-> folge daraus ist, dass der Rotor, auch bei dieser kleinen Bewegung nur, schon die Halterungen der stationären Wicklungen (also am lima Gehäuse) berühren kann, und so strom abpfeift. Dann bekommst du sehr schnell gar keinen Saft mehr.
-sollte dies ganze zutreffen, hast du die möglich den Rotor der Lima auszutauschen, oder die Gesamte lima zu ersetzen (falls ja, niemals die alte wegschmeissen, da sind viele brauchbare teile meißt noch drin.

soooo falls es das ganze nicht ist, kann es noch der Regler sein.
dieser ist manchmal "verstellt" bzw auf den Relaiskontakten bildet sich mit der Zeit sog. Abbrand, welcher die Funktion von Kontakten einschränkt.
Das kannst du durch richten der Kontakte und ein bisschen feines abschleifen mit Schmiergelpapier wieder beheben.

ich hoffe ich konnte dir da weiterhelfen, habe gerade auch diesen gesamten dreck mit der Lima/Regler durch.

Grüße Elias
www.ape-tm.de

wolfi-willi
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 14. August 2018, 09:00
Vorname: wolfgang
Ort: Augsburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703 benzin
Baujahr: 92
Farbe: grün
Km-Stand: 70000

Re: Lde Kontroll Lämpchen flackert

Beitrag von wolfi-willi » Montag 18. März 2019, 15:33

mein "Fräulein Mistvieh" habe ich oeben Ausgewintert....

nach Batterie - Laden auch einwandfrei gelaufen... Jetzt gehe ich den Trick mit den Kohlen an...
Daumen drücken... währe nett....

TÜV - fällig ist sie auch noch... oh weh...

Grüsse

wolfi-willi
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 14. August 2018, 09:00
Vorname: wolfgang
Ort: Augsburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703 benzin
Baujahr: 92
Farbe: grün
Km-Stand: 70000

Re: Lde Kontroll Lämpchen flackert

Beitrag von wolfi-willi » Mittwoch 15. Mai 2019, 09:37

Hallo alle,

Fehler gefunden - es lag an der Sicherung zum Regler - die wure heiss und hat das Kunststoff verschmort und daher nur zeitweise kontakt -

Jetzt ladet das Ding fast chon zu heftig - gute 15 V.....

Vielen Dank für die Tipps...

wehoe
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 99
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 18:23
Vorname: Werner
Ort: Wilhelmshaven
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: mehrere
Baujahr: 1998-2001
Farbe: rot, bunt, weiß
Km-Stand: 0
Extras: AHK

Re: Lde Kontroll Lämpchen flackert

Beitrag von wehoe » Mittwoch 15. Mai 2019, 15:46

Die Hauptsicherung, ein steter Quell der Freude. [biggrin.gif]

Antworten