Positionslampen anschließen

Hier dreht sich alles um Ape TM Technik
Benutzeravatar
Jasi
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 219
Registriert: Freitag 17. Februar 2017, 18:52
Vorname: Wolfgang
Ort: Hamburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL 4 T/ ZAPC80
Baujahr: 1989/2009
Farbe: blau/rot
Km-Stand: 0
Extras: TL4 T :Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Pritsche Eigenbau, Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Heizung, Umbau auf LED-Beleuchtung.
ZAPC80 :Kabine 130mm verlängert , Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Alu-Pritsche mit Hochplane , Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Umbau auf LED-Beleuchtung.
Setup: Beide : 102 ccm, Bedüsung eingestellt. 16er Zahnrad. 45 km/h ohne Vollgas fahren zu müssen.
Jetz noch MPV 600 , halt der Schwerlasttransporter mit Lenkrad und riesigem (185ccm) Hubraum.

Re: Positionslampen anschließen

Beitrag von Jasi » Donnerstag 4. Oktober 2018, 19:06

Hallo Heinrich !
Schön zu hören, das es geklappt hat.
Die alten Leuchten würde ich aber aufbewahren. Vielleicht fällt dir noch was ein. 98798

Und immer dran denken......... Spannung ist, wenn du an die Dose fässt und eine gewischt bekommst! [board/laughingneqw.gif]
Wahnsinn ist mein Hobby ........

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
TomPe
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2626
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 23000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: Positionslampen anschließen

Beitrag von TomPe » Donnerstag 4. Oktober 2018, 19:17

Warum hast du neue gekauft ?
Die verkürzten Kabel spielen doch keine Rolle oder ?
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
https://www.ape-fans.de/app.php/gallery/album/13

Benutzeravatar
Heinrich52
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 168
Registriert: Samstag 18. Juni 2016, 12:49
Vorname: Heinz
Ort: Niederrhein
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703 Benzin
Baujahr: 2012
Farbe: weiß

Re: Positionslampen anschließen

Beitrag von Heinrich52 » Donnerstag 4. Oktober 2018, 19:24

@ Jasi, jauw die letzten Worte eines Elektriker, "Watt iss dat für'n Kabel"!

@ Tom, doch die Kabel dienen als Wiederstand, daher die bestimmte Länge. Wenn du die kürzt sind die LED's früher oder später platt!

windhund
Ape König
Ape König
Beiträge: 2068
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 25400
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Positionslampen anschließen

Beitrag von windhund » Donnerstag 4. Oktober 2018, 19:26

@Tom Pe ließ Dir mal den Bericht von Blumenpflücker auf Seite 2 durch.Manfred
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
TomPe
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2626
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 23000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: Positionslampen anschließen

Beitrag von TomPe » Donnerstag 4. Oktober 2018, 19:49

Ok - das hab ich überlesen - auf den widerstand wär auch nicht gekommen. Ich kapier auch nicht viel von Elektrik. Mein blinkpiepser und Bremslicht hab ich einfach in die jeweiligen Stecker miteingeschoben und an Schraube mit Masse . Da hab ich dann auch festgestellt , dass Lack nicht leitet und der Blech blank sein sollte.
Mein nächstes Elektroprojekt werden wahrscheinlich die LED Lampen der Ape 2018 ...
Hoffe die Stecker passen oder das es Adapter gibt hg jfd
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
https://www.ape-fans.de/app.php/gallery/album/13

windhund
Ape König
Ape König
Beiträge: 2068
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 25400
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Positionslampen anschließen

Beitrag von windhund » Donnerstag 4. Oktober 2018, 19:52

Dann mal viel Erfolg,Tom .Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
Jasi
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 219
Registriert: Freitag 17. Februar 2017, 18:52
Vorname: Wolfgang
Ort: Hamburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL 4 T/ ZAPC80
Baujahr: 1989/2009
Farbe: blau/rot
Km-Stand: 0
Extras: TL4 T :Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Pritsche Eigenbau, Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Heizung, Umbau auf LED-Beleuchtung.
ZAPC80 :Kabine 130mm verlängert , Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Alu-Pritsche mit Hochplane , Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Umbau auf LED-Beleuchtung.
Setup: Beide : 102 ccm, Bedüsung eingestellt. 16er Zahnrad. 45 km/h ohne Vollgas fahren zu müssen.
Jetz noch MPV 600 , halt der Schwerlasttransporter mit Lenkrad und riesigem (185ccm) Hubraum.

Re: Positionslampen anschließen

Beitrag von Jasi » Donnerstag 4. Oktober 2018, 19:52

Hallo Heinrich !

LED sind echt "eigenwillig"
http://www.led-store.ch/led-anschliessen.php?zx=1280

Da kann ein Hersteller auch mal Kabel nehmen, die als WIDERSTAND funktionieren.
Ich habe auch schon einige "versaut" bis ich den dreh raus hatte.
Es funktioniert auch eine "Verpolung", wenn der Hersteller eine Diodenschaltung verbaut, vergießt.

Da du deine Leuchten, egal wie, anschließen kannst, ist da MEHR im Gehäuse als nur LED in Reihenschaltung.

Schön ist, wenn es klappt.
Wahnsinn ist mein Hobby ........

windhund
Ape König
Ape König
Beiträge: 2068
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 25400
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Positionslampen anschließen

Beitrag von windhund » Donnerstag 4. Oktober 2018, 19:53

Dann mal viel Erfolg,Tom .Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
TomPe
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2626
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 23000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: Positionslampen anschließen

Beitrag von TomPe » Mittwoch 11. März 2020, 08:37

noch Frage vom Stromlaien.

schliesse ich Positionslampen 12V/5w jeweils links und rechts getrennt unten an Rückleuchten Plus oder
kann ich auch an linker Seite 1 x anschliessen und dann Abzweig im Kasten zur Rechten machen ?

Danke
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
https://www.ape-fans.de/app.php/gallery/album/13

Benutzeravatar
jue
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 177
Registriert: Dienstag 10. September 2019, 20:45
Vorname: Jürgen
Ort: Asperg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Euro4
Baujahr: 2019
Farbe: Grau
Km-Stand: 454
Setup: Original

Re: Positionslampen anschließen

Beitrag von jue » Mittwoch 11. März 2020, 16:40

TomPe hat geschrieben:
Mittwoch 11. März 2020, 08:37
noch Frage vom Stromlaien.

schliesse ich Positionslampen 12V/5w jeweils links und rechts getrennt unten an Rückleuchten Plus oder
kann ich auch an linker Seite 1 x anschliessen und dann Abzweig im Kasten zur Rechten machen ?

Danke
Hallo Tom,

Ich weiß nicht ob ich es richtig verstanden habe.
Es ist egal wo du den Abzweig machst.
An einem Punkt beide Positionslampen anschließen oder von der einen zur anderen weiter.
Streng genommen wäre Aufgrund der längeren Leitung zur 2. Lampe ein größerer Verlust da,
so dass die Lampe dann weniger hell leuchten müsste. Rein rechnerisch.
Es wird aber nicht sichtbar heller bzw. dunkler sein.

Antworten