Hohe Drehzahl bei warmem Motor / Vergaser?

Hier dreht sich alles um Ape TM Technik
JoMei
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 16. September 2018, 14:45
Vorname: Joerg
Ort: Hamburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2000
Farbe: Grün
Km-Stand: 200000

Hohe Drehzahl bei warmem Motor / Vergaser?

Beitrag von JoMei » Dienstag 18. September 2018, 22:33

Hallo zusammen!

Bin stolzer Neubesitzer einer etwas älteren Biene (bj 2000)
Leider war der Kauf kein Plug&Play.
Denn sie summt nicht so wie sie soll-was dem Tüv nicht gefällt:
Wenn der Motor warm ist dreht sie recht hoch.
Anspringen etc kein Problem...
Und wenn sie dann hochdreht kriegt man sie nur mit Gang einlegen wieder runter.

Ferndiagnose eines Schrauberkumpels:
Best case: Vergaser zieht Falschluft
Worst case simmerring.

Hat jemand noch ne Idee oder kennt das Problem?
Ist mein erstes Kennenlernen also der dellorto 22/22 von innen?

Freu mich über tipps

Grüsse aus Hamburg
Joerg

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
AchimBaba
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1590
Registriert: Sonntag 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten und TM
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 15000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Hohe Drehzahl bei warmem Motor / Vergaser?

Beitrag von AchimBaba » Dienstag 18. September 2018, 22:46

Da kann der Ferndiagnoseur durchaus Recht haben.
Weitere Möglichkeiten:
Falsch bedüst
Falsche Zündkerze
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!

ichhalt
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 88
Registriert: Mittwoch 9. September 2015, 14:19
Vorname: Thomas
Ort: Merzig/Wadern
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM & APE 50
Baujahr: 2013 / 2001
Farbe: weiß /silbergrau
Km-Stand: 13400

Re: Hohe Drehzahl bei warmem Motor / Vergaser?

Beitrag von ichhalt » Dienstag 18. September 2018, 23:01

Hi,
Am Vergaser das Standgas ein zu stellen ist eher schwierig, da reagiert kaum was.

Viele probieren dann über den Gaszug ein zu stellen.
Da gibt es ja den Hebel im Motorraum wo der kurze Seilzug vom Vergaser an den von vorne mündet.
Da ist auch eine Einstellschraube.
Hier mal probieren die Spannung etwas zu lösen, hilft ggf.

Ich hatte nämlich das gleiche versucht und bei zu viel Vorspannung spielt die Kleine verrückt und dreht unkontrolliert hoch wenn warm.
Eigentlich hatte ich für mich ausgemacht da ein minimum zu wählen (sehr empfindlich) und kann auch nur bei warmem Motor sicher Standgas halten.

Wenn kalt geht Sie gerne mal aus.

ichhalt
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 88
Registriert: Mittwoch 9. September 2015, 14:19
Vorname: Thomas
Ort: Merzig/Wadern
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM & APE 50
Baujahr: 2013 / 2001
Farbe: weiß /silbergrau
Km-Stand: 13400

Re: Hohe Drehzahl bei warmem Motor / Vergaser?

Beitrag von ichhalt » Dienstag 18. September 2018, 23:11

Ich glaube ich "spielte" an der Einstellschraube rechts im Bild.
Das verursachte ein Hochdrehen unkontrolliert wenn warm.
Etwas zu viel Spannung war ungünstig, musste da recht fein justieren...

Hab nun eine 2te, notfalls etwas warten, denn die ist ähnlich, zwar nicht ausgeprägt, neigt aber auch dazu eher von höherer Drehzahl nicht mehr so freiwillig runter zu kommen wenn warm.
Hatte da auch schon an diese Einstellung gedacht.
Hab noch Anderes zu tun, kann demnächst gerne berichten wenn das Feintuning an der Reihe ist.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

JoMei
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 16. September 2018, 14:45
Vorname: Joerg
Ort: Hamburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2000
Farbe: Grün
Km-Stand: 200000

Re: Hohe Drehzahl bei warmem Motor / Vergaser?

Beitrag von JoMei » Dienstag 18. September 2018, 23:16

Keine ahnung was der vorbesitzer da getan hat... wär ja ne ziemlich einfache lösung...
Ich berichte-wird aber bisschen dauern. Bin erstmal geschäftlich unterwegs.
Danke schon mal für die schnellen antworten!!

Benutzeravatar
Pelerin
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 263
Registriert: Mittwoch 24. Juli 2013, 18:27
Vorname: Valentin
Ort: Buchs AG
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE TM 703 Kasten
Baujahr: 11/2013
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 63000
Extras: Am besten schaut ihr dazu auf meiner Homepage vorbei:
www.ape-on-tour.ch
Wohnort: CH-5033 Buchs AG / Schweiz Suisse Svizzera Svizra Switzerland
Kontaktdaten:

Re: Hohe Drehzahl bei warmem Motor / Vergaser?

Beitrag von Pelerin » Mittwoch 19. September 2018, 10:34

Hallo Joerg

Für mich klingt dein Problem eher nach einem defekten Gaszug. Schau doch mal in diesem Thema nach: viewtopic.php?f=19&t=16530

Und einfach mal ganz allgemein, der Hebel zwischen dem kurzen und langen Gaszug nennt sich "Zughebel für Ölpumpe" und nicht Leerlaufeinstellhebel. Ist der lange Gaszug nicht satt sitzend, sondern hat er Spiel, kann dein Motor zuwenig Öl bekommen. Also ich würde da nicht mehr Spiel machen.

Ich wünsche dir noch weiterhin viel Spass mit deiner Ape

Valentin
Schaut doch mal auf meiner Homepage vorbei.
www.ape-on-tour.ch

ichhalt
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 88
Registriert: Mittwoch 9. September 2015, 14:19
Vorname: Thomas
Ort: Merzig/Wadern
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM & APE 50
Baujahr: 2013 / 2001
Farbe: weiß /silbergrau
Km-Stand: 13400

Re: Hohe Drehzahl bei warmem Motor / Vergaser?

Beitrag von ichhalt » Donnerstag 20. September 2018, 10:03

Valentin, schön erklärt, Danke [Good.gif]

Aber der Form halber:

1. keiner nannte den Hebel Leerlaufeinstellhebel sondern ich verwies darauf das einige versuchen über den Gaszug das Standgas ein zu stellen.
2. Nirgendwo wurde mitgeteilt Spiel in das System zu bringen sondern zu viel Vorspannung zu vermeiden.

Fehler haben manchmal banale Ursachen.

@ Jörg, meine Empfehlung ist, bevor hier zig Sachen zerlegt und Simmeringe getauscht werden ein Augenmerk auf diese "simple" Thematik zu legen.

Vielleicht die Lösung, vielleicht auch nicht, auf jeden Fall mal kein wirklicher Aufwand und worst case der Ausschluss einer etwaigen Ursache.

Benutzeravatar
Pelerin
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 263
Registriert: Mittwoch 24. Juli 2013, 18:27
Vorname: Valentin
Ort: Buchs AG
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE TM 703 Kasten
Baujahr: 11/2013
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 63000
Extras: Am besten schaut ihr dazu auf meiner Homepage vorbei:
www.ape-on-tour.ch
Wohnort: CH-5033 Buchs AG / Schweiz Suisse Svizzera Svizra Switzerland
Kontaktdaten:

Nomen est omen...

Beitrag von Pelerin » Donnerstag 20. September 2018, 16:53

... ist eine lateinische Redensart und bedeutet „der Name ist ein Zeichen“.

Wenn ich also die Funktion eines Hebels nicht kenne, kann ein Blick in den Ersatzteilkatalog eines Händlers helfen. So war das gemeint.

Was den 2. Punkt der Richtigstellung angeht. Ich habe das auch niemandem unterstellt, allerdings habe ich sowohl in Foren gelesen und in der Realität gesehen, dass es Leute gibt die den Leerlauf dort einstellen. Ich fand es einfach wichtig darauf hinzuweisen, wie ich das übrigens schon im zitierten Beitrag gemacht habe.

Sollte es aber hier ein Missverständnis gegeben haben, entschuldige ich mich in aller Form dafür.

Und nur der Form halber:
Ich werde mich hier wohl nur noch auf Reiseberichte beschränken.
Schaut doch mal auf meiner Homepage vorbei.
www.ape-on-tour.ch

ichhalt
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 88
Registriert: Mittwoch 9. September 2015, 14:19
Vorname: Thomas
Ort: Merzig/Wadern
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM & APE 50
Baujahr: 2013 / 2001
Farbe: weiß /silbergrau
Km-Stand: 13400

Re: Hohe Drehzahl bei warmem Motor / Vergaser?

Beitrag von ichhalt » Donnerstag 20. September 2018, 22:33

Hallo Valentin,

blödsinn sich nur auf Reisberichte zu beschränken, vor allem deshalb.
Ist doch alles gut [Drinks.gif] !

Das mit dem "Valentin, schön erklärt, Danke [Good.gif] " war und ist absolut ernst gemeint!

Die Funktion des Hebels zu kennen ist wichtig um die Einstellung der Züge korrekt durchführen und beurteilen zu können.
Ich finde schon das dies ein sehr hilfreicher Hinweis ist.

Zack, und nun wieder zum Thema, wollt's nur noch schnell loswerden bzw. meinerseits klargestellt haben, sry! [bye2.gif]

JoMei
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 16. September 2018, 14:45
Vorname: Joerg
Ort: Hamburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2000
Farbe: Grün
Km-Stand: 200000

Re: Hohe Drehzahl bei warmem Motor / Vergaser?

Beitrag von JoMei » Freitag 21. September 2018, 01:08

Ihr seid der Wahnsinn!
Nun muss ich nur noch nachhause kommen und ein wenig Zeit im Gepäck haben für das Bienchen - und dann werd ich mal mit den simplen Sachen beginnen, die ihr so schön beschrieben habt.
Und gaaanz sicher ist genau das der Fehler und alles summt wieder wie es soll.
(man darf ja mal träumen)
Euch schon mal ganz herzlichen Dank!

Ich werde berichten...

Liebe Grüße
Joerg

Antworten