6V-Zündung auf 12V umbauen?!

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Benutzeravatar
Aperacing
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 101
Registriert: Donnerstag 6. Mai 2010, 15:11
Vorname: Till
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50TL2
Baujahr: 1969
Farbe: Orange
Extras: 130er DR Zylinder;Patina;originale ital. Parkuhr

6V-Zündung auf 12V umbauen?!

Beitrag von Aperacing » Donnerstag 3. Februar 2011, 18:25

Hallo,
ich hätte mal wieder eine Frage an euch! [board/help.gif]
Und zwar geht es diesmal darum,dass ich die Zündung von meiner Ape50 von 6V auf 12V umbauen möchte,aber nicht genau weis,wie ich da tun muss?! [Dontknow.gif] Ich habe das vor,damit ich zum Beispiel auch ein Radio in die Bude bauen kann oder Sonstiges.....Also wer kann mir sagen,was ich tun muss oder wer hat das auch schonmal gemacht? Wäre echt dankbar für eure Hilfe! 98798

Grüße!
Till

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
Luigi
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 231
Registriert: Samstag 19. September 2009, 19:52
Vorname: Uwe
Ort: Mönchengladbach
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50 TL3T
Baujahr: 1983
Farbe: blau
Km-Stand: 0
Extras: keine

Re: 6V-Zündung auf 12V umbauen?!

Beitrag von Luigi » Donnerstag 3. Februar 2011, 18:35

Hallo Till,

schau mal hier:
http://www.ape-fans.de/ape-wiki-f91/12v ... t1349.html" onclick="window.open(this.href);return false;


Beste Grüße aus MG
Uwe
Watt dä hann mutt, mutt dä hann !

Benutzeravatar
Aperacing
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 101
Registriert: Donnerstag 6. Mai 2010, 15:11
Vorname: Till
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50TL2
Baujahr: 1969
Farbe: Orange
Extras: 130er DR Zylinder;Patina;originale ital. Parkuhr

Re: 6V-Zündung auf 12V umbauen?!

Beitrag von Aperacing » Donnerstag 3. Februar 2011, 18:39

Danke! Gibt es nicht gleich eine 12V-Zündung,die ich verbauen könnte?!

Benutzeravatar
Luigi
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 231
Registriert: Samstag 19. September 2009, 19:52
Vorname: Uwe
Ort: Mönchengladbach
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50 TL3T
Baujahr: 1983
Farbe: blau
Km-Stand: 0
Extras: keine

Re: 6V-Zündung auf 12V umbauen?!

Beitrag von Luigi » Donnerstag 3. Februar 2011, 18:49

Gibt es meiner Ansicht nicht, da die 6 Volt Modelle eine Kurbelwelle mit "kleinem" Konus zur Aufnahme des Polrades haben.
Die 12 Volt LIMA haben einen sog. "großen" Aufnahmekonus.
Hier wird es aber ganz speziell: Ggf. durch Austausch der Kurbelwelle und einer neuen kpl. LIMA hinzubekommen.
Dafür müsstest Du aber den Motor spalten und ziemlich tiefe Kenntnisse besitzen. Abgesehen vom notwendigen Werkzeug.
Dafür würde ich eine astreine Fachwerkstatt beauftragen.

Beste Grüße aus MG
Uwe
Watt dä hann mutt, mutt dä hann !

Benutzeravatar
Aperacing
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 101
Registriert: Donnerstag 6. Mai 2010, 15:11
Vorname: Till
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50TL2
Baujahr: 1969
Farbe: Orange
Extras: 130er DR Zylinder;Patina;originale ital. Parkuhr

Re: 6V-Zündung auf 12V umbauen?!

Beitrag von Aperacing » Freitag 4. Februar 2011, 09:36

Gibt es meiner Ansicht nicht, da die 6 Volt Modelle eine Kurbelwelle mit "kleinem" Konus zur Aufnahme des Polrades haben.
Die 12 Volt LIMA haben einen sog. "großen" Aufnahmekonus.
Hier wird es aber ganz speziell: Ggf. durch Austausch der Kurbelwelle und einer neuen kpl. LIMA hinzubekommen.
Dafür müsstest Du aber den Motor spalten und ziemlich tiefe Kenntnisse besitzen. Abgesehen vom notwendigen Werkzeug.
Dafür würde ich eine astreine Fachwerkstatt beauftragen.
Das wiederum wäre kein Problem,da wir auch schon Kenntnisse über Vespas haben usw. Ich hatte auch schon nach Zündungen von 50er Vespas(PK,V50...) gesucht,aber leider hatte ich noch keinen Erfolg bei der Suche! Das mit dem Motorspalten würden wir zwar hinbekommen,aber das ist ein ganz schön großer Aufwand,aber dass wisst ihr sicherlich selber...naja,ich werde mal weiter nach Zündungen schauen. Danke für deine Antworten!

Grüße!

Benutzeravatar
Oemdani
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 15
Registriert: Montag 17. September 2018, 00:06
Vorname: Dani
Ort: LA
Km-Stand: 0

Re: 6V-Zündung auf 12V umbauen?!

Beitrag von Oemdani » Mittwoch 3. Oktober 2018, 09:28

Servus miteinander.. Jetzt muss ich mich mal hier schlau machen [biggrin.gif]

Leider werde ich aus vielen Einträgen einfach nicht schlauer und verliere den Überblick.

Ich will meine TL3 6v handstarter Bj80 auf 12V umbauen
Da diese wohl den 19mm Konus hat, scheint das etwas schwieriger bzw teurer zu sein.

Es gibt jetzt einen Adapter für die Kurbelwelle der den 1mm ausgleichen soll

https://www.sip-scootershop.com/de/prod ... +_51006000

Desweiteren hab ich gehört das ich zuerst schauen muss wie viel Kabel aus meiner jetzigen Lima kommen, was spielt das für eine Rolle?

Bei manchen Kits sind Bremslicht Schalter dabei, für was?

Kann mir jemand die Fragen beantworten und ein link einsetzten welcher zu meiner tl3 passt, kann auch mit 20mm Konus sein da es ja den Adapter gibt.

Anforderungen : kontaktlose Zündung, besseres bzw Zusatz scheinwerfer

Danke schon mal
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Mofa-Rocker
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 24. November 2019, 23:08
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tl2
Baujahr: 1972
Farbe: Orange
Km-Stand: 0

Re: 6V-Zündung auf 12V umbauen?!

Beitrag von Mofa-Rocker » Sonntag 24. November 2019, 23:50

smiley_000379810_1

Hallo, ich würde auch gern von 6v auf 12v Boardspannung umbauen.
Leider sind die links die scheinbar für den Umbau wären nicht mehr da.

Mir geht es dann ums Licht.
Habe da einen Spannungswandler von 6v auf 12v entdeckt.
Hat den jemand verbaut?
Hier könnte ihre Werbung stehen...

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6830
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er
Kontaktdaten:

Re: 6V-Zündung auf 12V umbauen?!

Beitrag von kofewu » Montag 25. November 2019, 07:20

Es grüsst kofewu

Neu! Ersatzteile-Liste: http://ape.schrauber1.de/sale/sale.html
ape.schrauber1.de

Mofa-Rocker
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 24. November 2019, 23:08
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tl2
Baujahr: 1972
Farbe: Orange
Km-Stand: 0

Re: 6V-Zündung auf 12V umbauen?!

Beitrag von Mofa-Rocker » Montag 25. November 2019, 12:28

Servus Und danke für die schnelle Antwort.
So ähnlich hab ich mir es auch gedacht. Hätte mir aber einen 6v auf 12v Spannungswandler zur Hand genommen.. Problem ist nur das die Wattzahl dann in den Keller geht.

Wie hast du das mit dem Bremslicht geregelt? Bremslicht Schalter? Welchen?

Gruß Benny -613
Hier könnte ihre Werbung stehen...

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6830
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er
Kontaktdaten:

Re: 6V-Zündung auf 12V umbauen?!

Beitrag von kofewu » Montag 25. November 2019, 13:51

Oh, der war bei meiner Ape schon vom Vorbesitzer verbaut. Ich vermute mal der stammt aus einem neueren Modell. Und da sitzt der über dem Bremspedal.
Es grüsst kofewu

Neu! Ersatzteile-Liste: http://ape.schrauber1.de/sale/sale.html
ape.schrauber1.de

Antworten