Warnblinker

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Antworten
Benutzeravatar
Vesper
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 194
Registriert: Montag 29. Oktober 2012, 22:07
Vorname: Jochen
Ort: Esslingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P 601/ APE 50 TL3T
Baujahr: 1981/ 1984
Farbe: Giallo/ Taubenblau
Km-Stand: 94800
Extras: P601: MP3- Radio, Blaupunkt Kugellautsprecher vom Porsche, Rückfahrscheinwerfer, 12V Buchse, Warnblinkanlage, Rosenkranz;
TL3T Bj. 1984 130 DR, Mazzu LH, 3,72 Primär, Sito, 19:19er Vergaser, Schnickschnack
Setup: P601: 225er Polini, Überströmer angepasst, Dellorto SHB 27:24, Sito Auspuff.
TL3T: 130 DR, Mazzu LH Rennwelle, 3,72 Primär, Sito, 19er Vergaser, BGM Schaltklaue, 4 Scheiben Kulu
Wohnort: Esslingen am Neckar

Warnblinker

Beitrag von Vesper » Dienstag 17. November 2020, 06:41

Hallo miteinander!

Ich möchte ne Warnblinkanlage nachrüsten. Das ist so in Deutschland vorgeschrieben bei mehrspurigen KFZ.
Leider ist der Ape- Wiki Beitrag nicht mehr zu lesen.
Bei meiner großen hab ich ein extra Relais eingebaut. Funktioniert seit Jahren super.

Aber- schafft das auch das normale Blinkrelais und reicht es wenn ich einfach nur nen Schalter entsprechend dazwischen schalte oder braucht es tatsächlich n extra Relais?

Gruß Jo
Solln am Motor Kräfte walten-
Bleibt nix übrig, dann mußte spalten!

Aufkleber sind kein Tuning!

Schau dir das mal an !!
Roller-Shop
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 298
Registriert: Dienstag 5. August 2014, 08:20
Vorname: Rita
Ort: Frankfurt
Hast du eine Ape: nein
Km-Stand: 0

Re: Warnblinker

Beitrag von Roller-Shop » Dienstag 17. November 2020, 08:21

ich hab früher oft bei Rollern Warnblinker nachgerüstet...mit minimalem Aufwand
kleiner Kippschalter (3 polig)
kontakt 1 schaltet den linken Blinker
kontakt 2 schaltet den rechten Blinker
kontakt 3 schaltet eine große rote LED als Kontrollampe

falls es Dein Blinkrelais nicht packt.... ich habe universale da zu 14,90....die packen das....

Rita

zum Testen kannst Du einfach mit einer Büroklammer am Blinkerschalter rosa und blauweiß verbinden....und dann einschalten

Benutzeravatar
Vesper
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 194
Registriert: Montag 29. Oktober 2012, 22:07
Vorname: Jochen
Ort: Esslingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P 601/ APE 50 TL3T
Baujahr: 1981/ 1984
Farbe: Giallo/ Taubenblau
Km-Stand: 94800
Extras: P601: MP3- Radio, Blaupunkt Kugellautsprecher vom Porsche, Rückfahrscheinwerfer, 12V Buchse, Warnblinkanlage, Rosenkranz;
TL3T Bj. 1984 130 DR, Mazzu LH, 3,72 Primär, Sito, 19:19er Vergaser, Schnickschnack
Setup: P601: 225er Polini, Überströmer angepasst, Dellorto SHB 27:24, Sito Auspuff.
TL3T: 130 DR, Mazzu LH Rennwelle, 3,72 Primär, Sito, 19er Vergaser, BGM Schaltklaue, 4 Scheiben Kulu
Wohnort: Esslingen am Neckar

Re: Warnblinker

Beitrag von Vesper » Dienstag 17. November 2020, 09:49

Danke Rita!
So oder so ähnlich hatte ich mir das vorgestellt und erhofft.
Was passiert wenn es das Relais nicht packt? Tut es dann gar nicht oder blinkt es langsamer?
Solln am Motor Kräfte walten-
Bleibt nix übrig, dann mußte spalten!

Aufkleber sind kein Tuning!

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6955
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Warnblinker

Beitrag von HammerBlau » Dienstag 17. November 2020, 11:58

Bei welchem mehrspurigen Fahrzeug denkst du über eine Nachrüstung nach, Jo ?

Ich will weder dir den Plan ausreden noch Rita ein Geschäft, aber vorgeschrieben ist eine Warnblinkanlage bei einer Fuffi nicht.

Benutzeravatar
Vesper
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 194
Registriert: Montag 29. Oktober 2012, 22:07
Vorname: Jochen
Ort: Esslingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P 601/ APE 50 TL3T
Baujahr: 1981/ 1984
Farbe: Giallo/ Taubenblau
Km-Stand: 94800
Extras: P601: MP3- Radio, Blaupunkt Kugellautsprecher vom Porsche, Rückfahrscheinwerfer, 12V Buchse, Warnblinkanlage, Rosenkranz;
TL3T Bj. 1984 130 DR, Mazzu LH, 3,72 Primär, Sito, 19:19er Vergaser, Schnickschnack
Setup: P601: 225er Polini, Überströmer angepasst, Dellorto SHB 27:24, Sito Auspuff.
TL3T: 130 DR, Mazzu LH Rennwelle, 3,72 Primär, Sito, 19er Vergaser, BGM Schaltklaue, 4 Scheiben Kulu
Wohnort: Esslingen am Neckar

Re: Warnblinker

Beitrag von Vesper » Dienstag 17. November 2020, 14:10

Danke für die Info, Friedhelm. Hatte das so abgespeichert von meiner Großen.
Möchte es trotzdem nachrüsten. Der Aufwand scheint überschaubar. Ich hätte es schon mal brauchen können [board/kez_11.gif]
Solln am Motor Kräfte walten-
Bleibt nix übrig, dann mußte spalten!

Aufkleber sind kein Tuning!

wehoe
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 228
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 18:23
Vorname: Werner
Ort: Wilhelmshaven
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: mehrere
Baujahr: 1998-2001
Farbe: rot, bunt, weiß
Km-Stand: 0
Extras: AHK

Re: Warnblinker

Beitrag von wehoe » Dienstag 17. November 2020, 14:35

Einige TÜVer bestehen auch bei einer 50er auf einen Warnblinker.
@ Rita: Du hast die Umschaltung der Stromversorgung von Zündungsplus auf Dauerplus vergessen.

Man nehme einfach einen Warnblinkerschalter vom richtig alten Auto, der noch die vielen Kontakte hat.
Bei den neueren Autos ist das nämlich anders gelöst.

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2744
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 25400
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Warnblinker

Beitrag von windhund » Dienstag 17. November 2020, 14:55

Werner,muss ich jetzt mit meiner Alwine zum TÜV?War da noch nie und Warnblinker ist auch dran.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6955
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Warnblinker

Beitrag von HammerBlau » Dienstag 17. November 2020, 17:50

windhund hat geschrieben:
Dienstag 17. November 2020, 14:55
Werner,muss ich jetzt mit meiner Alwine zum TÜV?War da noch nie und Warnblinker ist auch dran.Manfred.
Du must auch weiterhin nicht zur HU, Manfred. Aber der TÜV erstellt auch Gutachten für die Erteilung einer BE - und da haben wir hier im Forum schon den größten Unfug lesen dürfen, der Hilfesuchenden abverlangt worden ist. Das fing mit Fernlicht an - und am Ende standen Abgas- und Geräuschmessungen, wenn der jeweilige Sachverständige keine Lust zu arbeiten hatte.

Dass eine freiwillge Nachrüstung einer Warnblinkanlage einen Sicherheitsgewinn darstellt, steht auf einem anderen Blatt.

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2744
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 25400
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Warnblinker

Beitrag von windhund » Dienstag 17. November 2020, 17:53

Danke Friedhelm,habe es mir auch so gedacht.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

GO81
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 36
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 21:39
Vorname: BSTL
Ort: Erdmannhausen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: tl4t
Baujahr: 1985
Farbe: blau
Km-Stand: 0
Extras: Motor und Bremsen sonst nischts :)
Setup: 156er polini rotax, cosa gabel mit scheibe, schrotteileverwertung

Re: Warnblinker

Beitrag von GO81 » Dienstag 17. November 2020, 20:10

Ich hab mir vom sck diesen Blinkerschalter gekauft , passt bei der tl4t bzw rundtachomodelen
Der blinkregler packt das prima
Nurmal kurz durchgansprüfer hingehalten und geschaut wo was hingeht , umgesteckt fertch
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten