Achsmuttern

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Antworten
Benutzeravatar
Vesper
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 194
Registriert: Montag 29. Oktober 2012, 22:07
Vorname: Jochen
Ort: Esslingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P 601/ APE 50 TL3T
Baujahr: 1981/ 1984
Farbe: Giallo/ Taubenblau
Km-Stand: 94800
Extras: P601: MP3- Radio, Blaupunkt Kugellautsprecher vom Porsche, Rückfahrscheinwerfer, 12V Buchse, Warnblinkanlage, Rosenkranz;
TL3T Bj. 1984 130 DR, Mazzu LH, 3,72 Primär, Sito, 19:19er Vergaser, Schnickschnack
Setup: P601: 225er Polini, Überströmer angepasst, Dellorto SHB 27:24, Sito Auspuff.
TL3T: 130 DR, Mazzu LH Rennwelle, 3,72 Primär, Sito, 19er Vergaser, BGM Schaltklaue, 4 Scheiben Kulu
Wohnort: Esslingen am Neckar

Achsmuttern

Beitrag von Vesper » Sonntag 15. November 2020, 07:59

Weiß jemand den Anzugsdrehmoment der Achsmuttern?
Solln am Motor Kräfte walten-
Bleibt nix übrig, dann mußte spalten!

Aufkleber sind kein Tuning!

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7326
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Achsmuttern

Beitrag von kofewu » Sonntag 15. November 2020, 08:48

lt. Piaggio Radachsmutter vorne 75-90Nm, hinten 80-100Nm.
Es grüsst kofewu

Neu! Ersatzteile-Liste: http://ape.schrauber1.de/sale/sale.html
ape.schrauber1.de

Benutzeravatar
Vesper
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 194
Registriert: Montag 29. Oktober 2012, 22:07
Vorname: Jochen
Ort: Esslingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P 601/ APE 50 TL3T
Baujahr: 1981/ 1984
Farbe: Giallo/ Taubenblau
Km-Stand: 94800
Extras: P601: MP3- Radio, Blaupunkt Kugellautsprecher vom Porsche, Rückfahrscheinwerfer, 12V Buchse, Warnblinkanlage, Rosenkranz;
TL3T Bj. 1984 130 DR, Mazzu LH, 3,72 Primär, Sito, 19:19er Vergaser, Schnickschnack
Setup: P601: 225er Polini, Überströmer angepasst, Dellorto SHB 27:24, Sito Auspuff.
TL3T: 130 DR, Mazzu LH Rennwelle, 3,72 Primär, Sito, 19er Vergaser, BGM Schaltklaue, 4 Scheiben Kulu
Wohnort: Esslingen am Neckar

Re: Achsmuttern

Beitrag von Vesper » Sonntag 15. November 2020, 09:33

Super. Danke!
Solln am Motor Kräfte walten-
Bleibt nix übrig, dann mußte spalten!

Aufkleber sind kein Tuning!

ChrisTL5T
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 146
Registriert: Sonntag 8. Juli 2018, 11:29
Vorname: Chris
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 97
Km-Stand: 0

Re: Achsmuttern

Beitrag von ChrisTL5T » Sonntag 15. November 2020, 11:41

Moin Vesper,8

0-100 nm und Mutter verstemmen....

Tschö
Chris

Antworten