Kurbelwelle Konus groß oder klein?

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6829
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Kurbelwelle Konus groß oder klein?

Beitrag von HammerBlau » Sonntag 11. Oktober 2020, 11:50

Scharnhorst hat geschrieben:
Samstag 10. Oktober 2020, 21:12
Wenn du die Ori-KW raus hast, kannst du ja mal ein Vergleichsbild von den Steuerwangen machen und einstellen.

Würde mich interessieren.

Gruß Paddy.
Mich auch. Beworben wird ein erweiteter Voreinlass, aber ob die Asymetrie der Originalwelle beibehalten wird und in welche Richtung die erweiterte Öffnung stattfindet, habe ich noch nirgendwo lesen können.

Für die Originalwelle habe ich folgende Öffnungswinkel ermittelt:

EO 85 Grad vor OT ES 45 Grad nach OT Öffnungswinkel 130 Grad

Gruß

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
Vesper
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 158
Registriert: Montag 29. Oktober 2012, 22:07
Vorname: Vesper
Ort: Esslingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P 601/ APE 50 TL3T
Baujahr: 1981/ 1984
Farbe: Giallo/ Taubenblau
Km-Stand: 94800
Extras: P601: MP3- Radio, Blaupunkt Kugellautsprecher vom Porsche, Rückfahrscheinwerfer, 12V Buchse, Warnblinkanlage, Rosenkranz;
TL3T Bj. 1984 im Aufbau/Restauration
Setup: P601: 225er Polini, Überströmer angepasst, Dellorto SHB 27:24, Sito Auspuff.
Wohnort: Esslingen am Neckar

Re: Kurbelwelle Konus groß oder klein?

Beitrag von Vesper » Sonntag 11. Oktober 2020, 13:35

Hab die Mazzuwelle und die Oriwelle der T1 in der Garage liegen. Bilder kommen.
Aufkleber sind kein Tuning!

Antworten