Kurbelwelle Konus groß oder klein?

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Benutzeravatar
Vesper
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 154
Registriert: Montag 29. Oktober 2012, 22:07
Vorname: Vesper
Ort: Esslingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P 601/ APE 50 TL3T
Baujahr: 1981/ 1984
Farbe: Giallo/ Taubenblau
Km-Stand: 94800
Extras: P601: MP3- Radio, Blaupunkt Kugellautsprecher vom Porsche, Rückfahrscheinwerfer, 12V Buchse, Warnblinkanlage, Rosenkranz;
TL3T Bj. 1984 im Aufbau/Restauration
Setup: P601: 225er Polini, Überströmer angepasst, Dellorto SHB 27:24, Sito Auspuff.
Wohnort: Esslingen am Neckar

Kurbelwelle Konus groß oder klein?

Beitrag von Vesper » Freitag 9. Oktober 2020, 09:28

Weiß jemand welche Kurbelwelle bei meiner TL3T verbaut ist? Also 19mm oder 20mm Konus?
Gab es da bei den Modellen Unterschiede?
Aufkleber sind kein Tuning!

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1398
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Kurbelwelle Konus groß oder klein?

Beitrag von Scharnhorst » Freitag 9. Oktober 2020, 13:14

Die 2T hat noch 19, meine 6T von 94 hat 20.

Irgendwann dazwischen war der Wechsel. Ich denke, du wirst dein Polrad abnehmen müssen...

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6816
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Kurbelwelle Konus groß oder klein?

Beitrag von HammerBlau » Freitag 9. Oktober 2020, 13:33

Mit aller Vorsicht: Die TL3 gab es sowohl mit TL2M als auch TL3M Motoren. Der 2M könnte noch den spitzen 19er Konus haben.

s reicht aber aus, die Mutterngröße der Polradmutter zu prüfen SW17 ist 19er, SW19 ist 20er-KW.

Benutzeravatar
Vesper
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 154
Registriert: Montag 29. Oktober 2012, 22:07
Vorname: Vesper
Ort: Esslingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P 601/ APE 50 TL3T
Baujahr: 1981/ 1984
Farbe: Giallo/ Taubenblau
Km-Stand: 94800
Extras: P601: MP3- Radio, Blaupunkt Kugellautsprecher vom Porsche, Rückfahrscheinwerfer, 12V Buchse, Warnblinkanlage, Rosenkranz;
TL3T Bj. 1984 im Aufbau/Restauration
Setup: P601: 225er Polini, Überströmer angepasst, Dellorto SHB 27:24, Sito Auspuff.
Wohnort: Esslingen am Neckar

Re: Kurbelwelle Konus groß oder klein?

Beitrag von Vesper » Freitag 9. Oktober 2020, 15:10

Dann sollte mein Elestarter n 20er Konus haben [bye2.gif]
Hatte heute leider den Abzieher nicht da, sonst hätte ich einfach kurz selbst geschaut. Danke!
Aufkleber sind kein Tuning!

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1398
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Kurbelwelle Konus groß oder klein?

Beitrag von Scharnhorst » Freitag 9. Oktober 2020, 21:14

Je nach dem, was du vor hast, ist das ein Vorteil. Es gibt etwas mehr Auswahl für 20er Konus, falls du an der Elektrik was ändern willst.
Kontaktlose Zündung hast du dann auch?

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
Vesper
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 154
Registriert: Montag 29. Oktober 2012, 22:07
Vorname: Vesper
Ort: Esslingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P 601/ APE 50 TL3T
Baujahr: 1981/ 1984
Farbe: Giallo/ Taubenblau
Km-Stand: 94800
Extras: P601: MP3- Radio, Blaupunkt Kugellautsprecher vom Porsche, Rückfahrscheinwerfer, 12V Buchse, Warnblinkanlage, Rosenkranz;
TL3T Bj. 1984 im Aufbau/Restauration
Setup: P601: 225er Polini, Überströmer angepasst, Dellorto SHB 27:24, Sito Auspuff.
Wohnort: Esslingen am Neckar

Re: Kurbelwelle Konus groß oder klein?

Beitrag von Vesper » Freitag 9. Oktober 2020, 21:20

Ja. Die Zündung bleibt. Das Lüra wenn geht auch wegen dem Elestart. Ich möchte ne PK Rennwelle verbauen die ich hier noch liegen hab. Die hat aber definitiv den großen Konus. Sonst hätte ich jetzt noch nach nem anderen Lara umschauen müssen. Gewissheit hab ich wenn das Lüra runter ist...
Die Motorüberholung und Bearbeitung hat allerdings noch bisschen Zeit. Kommt dann im Winter dran :D
Aufkleber sind kein Tuning!

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6816
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Kurbelwelle Konus groß oder klein?

Beitrag von HammerBlau » Samstag 10. Oktober 2020, 18:39

Was ist eine PK-Rennwelle ? Mazzuchelli mit "erweitertem Voreinlass" ? Erwarte nicht zuviel...

Benutzeravatar
Vesper
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 154
Registriert: Montag 29. Oktober 2012, 22:07
Vorname: Vesper
Ort: Esslingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P 601/ APE 50 TL3T
Baujahr: 1981/ 1984
Farbe: Giallo/ Taubenblau
Km-Stand: 94800
Extras: P601: MP3- Radio, Blaupunkt Kugellautsprecher vom Porsche, Rückfahrscheinwerfer, 12V Buchse, Warnblinkanlage, Rosenkranz;
TL3T Bj. 1984 im Aufbau/Restauration
Setup: P601: 225er Polini, Überströmer angepasst, Dellorto SHB 27:24, Sito Auspuff.
Wohnort: Esslingen am Neckar

Re: Kurbelwelle Konus groß oder klein?

Beitrag von Vesper » Samstag 10. Oktober 2020, 20:55

Genau.
Danke. Ich erwarte nicht zuviel.
Möchte im Winter den Motor öffnen, überholen und fräsen. Dann kommt auch der 102er Pinasco drauf und ein 19er Gaser.
Alle Teile liegen schon bereit.
Überlege gerade noch ob der Drehmoment für die 3,72er ausreicht bei unseren Bergen [board/shok.gif]
Evtl lass ich erstmal das Picasso Ritzel und arbeite mich dann beim nächsten Mal nach oben 98798
Mal shawn
Aufkleber sind kein Tuning!

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1398
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Kurbelwelle Konus groß oder klein?

Beitrag von Scharnhorst » Samstag 10. Oktober 2020, 21:08

Jochen,

die 3.72 sind eine Ecke zu lang. Lass es beim Sinalco-Ritzel.

Für 3.72 braucht es etwas mehr. Denk an die viertel Tonne plus deine Wenigkeit.

Wenn der Motor wieder zu ist und du dann merkst, daß es zu lang ist, wäre es doof und du mußt wieder spalten. Der 4. Gang der Ape ist sehr lange übersetzt und es macht einen großen Sprung vom 3. in den 4. .

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1398
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Kurbelwelle Konus groß oder klein?

Beitrag von Scharnhorst » Samstag 10. Oktober 2020, 21:12

Wenn du die Ori-KW raus hast, kannst du ja mal ein Vergleichsbild von den Steuerwangen machen und einstellen.

Würde mich interessieren.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Antworten