Anlasser umfunktionieren

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2659
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 25400
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Anlasser umfunktionieren

Beitrag von windhund » Freitag 9. Oktober 2020, 14:52

Ich ernenne Dich nun als Anwärter für den nächsten Nobelpreis der Physik.Bist erstmal vorgemerkt.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Schau dir das mal an !!
enric66
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 109
Registriert: Dienstag 23. Juni 2020, 22:58
Vorname: Enric
Ort: Cappeln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Zapc80
Farbe: Rot
Km-Stand: 30000
Setup: Original

Re: Anlasser umfunktionieren

Beitrag von enric66 » Freitag 9. Oktober 2020, 14:58

Wieso? Also du gibst Strom in den e Motor der über die normale lichtmaschine läuft. Der treibt die lima an die wiederum Strom produziert der in die Batterie fließt sprich selbst wenn die 10a der originalen lichtmaschine weg sind haben wir immernoch genug Strom um die Batterie und die restlichen Systeme zu befeuerm

Benutzeravatar
Andre K
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 111
Registriert: Dienstag 21. April 2020, 09:17
Vorname: André
Ort: Sonneberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM
Baujahr: 2007
Farbe: weiß
Km-Stand: 5600
Extras: Radio, 3. Bremsleuchte mit Rückfahrkamera
Motortyp: 2 Takter

Re: Anlasser umfunktionieren

Beitrag von Andre K » Freitag 9. Oktober 2020, 14:59

enric66 hat geschrieben:
Freitag 9. Oktober 2020, 14:40
NOCH EINE IDEE :D Wie wärs... Lichtmaschine auf ein Brett und daneben ein Elektromotor der natürlich kraftvoll ist der treibt die lichtmaschine an. Dann muss man etwas Strom in den emotor geben und bekommt mehr raus.. Oder? Somit hat man auch keinen Leistungsverlust! Und jetzt bitte mal nett sein [biggrin.gif]
Das meinst Du nicht ernst. Deine Beiträge waren lustiger als man noch dachte, dass Du es ernst meinst. Jetzt ist es zu offensichtlich. Du bist Psychologiestudent und machst für irgendein Projekt einen Test mit uns...

Benutzeravatar
Voyager
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1448
Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 18:55
Hast du eine Ape: ja

Re: Anlasser umfunktionieren

Beitrag von Voyager » Freitag 9. Oktober 2020, 15:11

ALKOHOL, zuviel davon erzeugt sowas und ist leider nur mit sehr viel davon zu ertragen!

Lieber enric, bist Du jemals in einer Schule gewesen und hattet ihr in der Schule auch Physik oder hast Du an den Tagen Dauerhaft gefehlt ?

Wenn Dein E - Motor auf einem Brett dieses Energieproblem so Elegant lösen könnte, dann hättest Du für Dein Leben ausgesorgt.
Kofewu hat es schon auf den Punkt gebracht :

Eine Maschine die mehr Energie erzeugt als sie beim Erzeugen der Energie verbraucht, nennt man: "Perpetuum Mobile".
Physikalisch auf diesem Planeten leider nicht möglich !

..... Oh, warte moment, war da nicht mal was mit dem Fluxkondensator ?

[Drinks.gif]

enric66
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 109
Registriert: Dienstag 23. Juni 2020, 22:58
Vorname: Enric
Ort: Cappeln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Zapc80
Farbe: Rot
Km-Stand: 30000
Setup: Original

Re: Anlasser umfunktionieren

Beitrag von enric66 » Freitag 9. Oktober 2020, 15:20

Okay okay qie qärs dann damit..
Der emotor bekommt eine kleine Übersetzung und die lichtmaschine eine große sprich der Motor muss weniger arbeiten also sich drehen.

Ich war in der Schule nur kommt mir nicht in den Sinn wieso das nicht funktionieren sollte :D

Benutzeravatar
Andre K
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 111
Registriert: Dienstag 21. April 2020, 09:17
Vorname: André
Ort: Sonneberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM
Baujahr: 2007
Farbe: weiß
Km-Stand: 5600
Extras: Radio, 3. Bremsleuchte mit Rückfahrkamera
Motortyp: 2 Takter

Re: Anlasser umfunktionieren

Beitrag von Andre K » Freitag 9. Oktober 2020, 15:26

Weil nicht mehr Energie rauskommen kann, als reingesteckt wird. Ist denn das echt so kompliziert zu verstehen?

enric66
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 109
Registriert: Dienstag 23. Juni 2020, 22:58
Vorname: Enric
Ort: Cappeln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Zapc80
Farbe: Rot
Km-Stand: 30000
Setup: Original

Re: Anlasser umfunktionieren

Beitrag von enric66 » Freitag 9. Oktober 2020, 15:34

Nein aber ich versteh noch nicht wieso..

enric66
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 109
Registriert: Dienstag 23. Juni 2020, 22:58
Vorname: Enric
Ort: Cappeln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Zapc80
Farbe: Rot
Km-Stand: 30000
Setup: Original

Re: Anlasser umfunktionieren

Beitrag von enric66 » Freitag 9. Oktober 2020, 15:52

Ich glaub das hilft alles nichts. Gibt es stromagregate die klein sind? Sprich bierkisten Format oder kleiner? Und am besten mit "estarter" dann könnte man von vorne starten

enric66
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 109
Registriert: Dienstag 23. Juni 2020, 22:58
Vorname: Enric
Ort: Cappeln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Zapc80
Farbe: Rot
Km-Stand: 30000
Setup: Original

Re: Anlasser umfunktionieren

Beitrag von enric66 » Freitag 9. Oktober 2020, 17:08

Oder was haltet ihr von solarplatten?

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6833
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Anlasser umfunktionieren

Beitrag von HammerBlau » Freitag 9. Oktober 2020, 17:18

Langsam, gaaanz langsam nähern wir uns der Nummer von Loriot "Weihnachten bei Hoppenstedt" und dem Baukasten " WEir bauen uns ein Atomkraftwerk".

Bin ich nicht nett zu dir ?

Antworten