beide Blinker vorne schwach tl6t 1989

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1418
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: beide Blinker vorne schwach tl6t 1989

Beitrag von Scharnhorst » Freitag 16. Oktober 2020, 20:33

Dann mußt du morgen die exakten Kabelfarben an deiner Kiste mal durchgeben. Auf deinen Bildern wird man es ja nicht eindeutig sehen, wenn sie zweifarbig sein sollten.
Auf dem 4T Plan mit dreipoligem Relais hätte ich da grau, weiß-schwarz und weiß-rot im Angebot.

Vielleicht können wir es uns doch zusammenreimen, sofern nicht allzu viel verbastelt ist.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1418
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: beide Blinker vorne schwach tl6t 1989

Beitrag von Scharnhorst » Freitag 16. Oktober 2020, 20:40

Aber wenn ich jetzt das Bild aus der anderen Ape nochmal genau ansehe, hauen die von mir genannten Kabelfarben zur 4T hin, oder? Das eine im grünen Stecker ist doch grau und die beiden anderen passen doch auch.
Ganz zu Beginn dieses Beitrags hat Friedhelm mal gezweifelt, daß das Blinkerrelais schuld ist. Ohne die Bilder aus deiner Kiste jetzt gesehen zu haben, glaube ich das auch.

Wir sehen dann weiter, wenn du noch Bilder bringst.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Manumetz
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 21
Registriert: Samstag 26. September 2020, 22:09
Vorname: Manuel
Ort: Euerfeld
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tl6t
Baujahr: 1989
Farbe: Blau
Km-Stand: 0

Re: beide Blinker vorne schwach tl6t 1989

Beitrag von Manumetz » Freitag 16. Oktober 2020, 20:51

Es tut mir leid das es alles etwas verwirrend war ich werde mich bemühen alles ein bisscjen genauer zu machen hier ein paar bilder
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1418
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: beide Blinker vorne schwach tl6t 1989

Beitrag von Scharnhorst » Freitag 16. Oktober 2020, 21:22

Mich hat es jetzt nicht ganz losgelassen und mal nach deinem Problem auf der Vespaseite geschaut (da gibt es einfach mehr), von der Elektrik her kommt die PK S der TL4T recht nahe, hat auch den gleichen Blinkerschalter.
Der scheint anfällig zu sein und einer hatte praktisch das gleiche Problem. Auch der Steckertausch am Relais hatte einen ähnlichen Effekt.

Von den Anschlüssen her scheint deine ja recht unverbastelt zu sein in dem Bereich auf den ersten Blick.
Schau dir morgen mal den Blinkerschalter näher an. Vielleicht kann man ihn ja öffnen und mal reinigen.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1418
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: beide Blinker vorne schwach tl6t 1989

Beitrag von Scharnhorst » Freitag 16. Oktober 2020, 21:24

Ach und störe dich nicht, wenn ich von deiner als 4T spreche. Deine ist nunmal eine der ersten 6T nach Fahrgestellnummer, ist aber eher eine 4T von der Technik her.
Und wir betrachten halt grad die Technik.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1418
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: beide Blinker vorne schwach tl6t 1989

Beitrag von Scharnhorst » Freitag 16. Oktober 2020, 21:35

Das habe ich noch gefunden:

Problem: Blinker


Symptom: einer der hinteren Blinker außer Funktion



Birne durchgebrannt austauschen
Kontakte an der Backe korrodiert mit feinem Schmirgelpapier abschleifen
Defekt an einem der Kabel überprüfen/ ggf. erneuern

Symptom: Einer der vorderen Blinker außer Funktion



Birne durchgebrannt austauschen
Massekontakte korrodiert mit feinem Schmirgelpapier abschleifen (Öse mit schwarzem Kabel an der Befestigungsschraube)
Defekt an einem der Kabel/ Stecker überprüfen/ ggf. erneuern

Symptom: Es funktionieren jeweils immer nur zwei Blinker auf einer Seite



Defekt im Schalter überprüfen/ ggf. erneuern

Symptom: Keiner der Blinker funktioniert/ leuchten mit Dauerlicht (kein Blinken)



Defekt im Blinkerrelais austauschen
Defekt an einem der Kabel zum Relais (keine Funktion) überprüfen

Symptom: Blinker blinken irgenwie komisch (über kreuz, nur in bestimmten Gängen, etc.)

Kabelisolation des Schalters ist durchgescheuert (Kurzschluss) überprüfen/ neu isolieren)




Und einer hatte auch so ein Problem wie du, bei dem war es auch der Schalter, wenn man den mit seinem Kabel und Stecker als eins betrachtet. Da waren Kabel durchgescheuert zwischen Schalter und Stecker und ein Schluß.

Also ich denke, du hast morgen Arbeit. Bau den doch mal aus mit Kabel und nimm ihn dir unter die Lupe mit samt Kabelstrang.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6833
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: beide Blinker vorne schwach tl6t 1989

Beitrag von HammerBlau » Samstag 17. Oktober 2020, 12:27

Am besten finde ich "Blinker blinken nur auf einer Seite" ( sehe ich als bestiimmungsgemäßes Funktionieren am ), dicht gefolgt von "ko,misch" ( erinnert mich an den Aussagewert von "Motor läuft wie ein Sack Nüsse").

Die alten Armaturen kenne ich nicht, kann also auch nichts zur Ursache "Schalter" sagen ( bei der ZAPC würde ich den Schalter als Ursache ausschließen, da eine "Umsteckaktion" mit Wechsel dwer Funftion von vorne nach hinten keinen Zusammenhang mit dem Schalter haben kann ).

Vielleicht verlange ich zuviel, aber die meisten Relais haben ein Schaltschema auf dem Gehäuse. Erkennen kann ich auf allen Bildern nur, dass es ein Relais mit drei Anschlüssen ist.

Manumetz
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 21
Registriert: Samstag 26. September 2020, 22:09
Vorname: Manuel
Ort: Euerfeld
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tl6t
Baujahr: 1989
Farbe: Blau
Km-Stand: 0

Re: beide Blinker vorne schwach tl6t 1989

Beitrag von Manumetz » Samstag 17. Oktober 2020, 14:56

Also der Schalter wurde ja wie schon erwähnt getauscht der ist neu .
Aber ich habe nochmal über die ganze sache nachgedacht eig kann es ja fast nur das relais sein oder?
Da ja die Blinker vorne und hinten funktionieren wenn ich die Stecker tausche kann ich ja eig schon ausschließen das mit den kabeln irgendwas ist. Sonst würden sie ja gar nicht funktionieren oder?
Kann es sein das das erste Relais das verbaut was schon das falsche war?

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1418
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: beide Blinker vorne schwach tl6t 1989

Beitrag von Scharnhorst » Samstag 17. Oktober 2020, 15:22

Man weiß es nicht...

Etwas geschockt war ich, als ein Vespisti davon berichtet hat, daß seine Blinker erst gegangen sind, nachdem er das dritte Relais versucht hat.

Aus dem mir vorliegenden Schaltplan heraus hätte ich interpretiert, daß deine Blinker nicht über die Batterie gehen, sondern nur mit Motor.

Stimmt das oder ist deine nochmal anders?

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Manumetz
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 21
Registriert: Samstag 26. September 2020, 22:09
Vorname: Manuel
Ort: Euerfeld
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tl6t
Baujahr: 1989
Farbe: Blau
Km-Stand: 0

Re: beide Blinker vorne schwach tl6t 1989

Beitrag von Manumetz » Samstag 17. Oktober 2020, 15:55

Bei mir geht alles erst wenn der Motor an ist

Antworten