Lichtmaschine

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
enric66
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 88
Registriert: Dienstag 23. Juni 2020, 22:58
Vorname: Enric
Ort: Cappeln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Zapc80
Farbe: Rot
Km-Stand: 30000
Setup: Original

Re: Lichtmaschine

Beitrag von enric66 » Donnerstag 10. September 2020, 23:11

Ja Bürste meinte ich ja :D

Also der mit dem Getunten Motor gefällt mir.. Ich glaube das bau ich nach!

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
Voyager
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1415
Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 18:55
Hast du eine Ape: ja

Re: Lichtmaschine

Beitrag von Voyager » Freitag 11. September 2020, 09:04

HammerBlau hat geschrieben:
Donnerstag 10. September 2020, 21:10
Raoul ist vollig unschuldig, Elmar. Bild und Videowünsche an Enric richten - und etwas weniger Häme, bitte.

Grade erst gesehen, SORRY Raoul - da habe ich Dich zu unrecht verhämt.
Ich meinte natürlich enric66!

Asche auf mein Haupt!

[Drinks.gif]

enric66
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 88
Registriert: Dienstag 23. Juni 2020, 22:58
Vorname: Enric
Ort: Cappeln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Zapc80
Farbe: Rot
Km-Stand: 30000
Setup: Original

Re: Lichtmaschine

Beitrag von enric66 » Mittwoch 16. September 2020, 12:25

Eine Frage hätte ich da doch noch. Wie finde ich heraus ob der originale Regler passt? Sprich für die Lichtmaschine

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1195
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Lichtmaschine

Beitrag von Scharnhorst » Mittwoch 16. September 2020, 15:00

Da solltest du mit den technischen Daten der neuen Lichtmaschine, die du ranbasteln willst auf den Hersteller deines Reglers zugehen.

Vermutlich wird dieser eine Eignung verneinen.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

enric66
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 88
Registriert: Dienstag 23. Juni 2020, 22:58
Vorname: Enric
Ort: Cappeln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Zapc80
Farbe: Rot
Km-Stand: 30000
Setup: Original

Re: Lichtmaschine

Beitrag von enric66 » Mittwoch 16. September 2020, 17:39

Oder ist es möglich die neue lima mit Ausgangsspannung 14v an den alten kabelstrang anzuklemmen? Theoretisch schon oder?

Benutzeravatar
Andre K
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 99
Registriert: Dienstag 21. April 2020, 09:17
Vorname: André
Ort: Sonneberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM
Baujahr: 2007
Farbe: weiß
Km-Stand: 5600
Extras: Radio, 3. Bremsleuchte mit Rückfahrkamera
Motortyp: 2 Takter

Re: Lichtmaschine

Beitrag von Andre K » Mittwoch 16. September 2020, 17:51

enric66 hat geschrieben:
Mittwoch 16. September 2020, 17:39
Oder ist es möglich die neue lima mit Ausgangsspannung 14v an den alten kabelstrang anzuklemmen? Theoretisch schon oder?
Meinst Du nicht, dass es besser wäre, zur neuen Lichtmaschine auch den dazu passenden Regler zu verwenden? Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Ape-Regler die Erregerwicklung der neuen Lichtmaschine richtig ansteuern kann.

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1195
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Lichtmaschine

Beitrag von Scharnhorst » Mittwoch 16. September 2020, 18:11

Klemm es doch einfach an und probiers aus! Der Crossregler hat einen Brückengleichrichter und einen Spannungsregler innen drin.
Du mußt nur hoffen, daß die Entwickler des Crossregler genug Luft bei der Dimensionierung gelassen haben, wenn du dann auf der Ausgangsseite mal die Leistungs ziehst.

Versuch macht kluch! Kostet ja nicht viel das Teil. Mach einfach mal Späne und rauch, aber mach was und löcher uns nicht ständig nach Sachen, von denen keiner hier etwas davon hält.
Vermutlich liegen wir alle falsch und du richtig.

Und wie oft denn noch, mach es einfach und überrasch uns, wenn du unsere Hinweise ignorierst, und zwei über mehrere Beiträge und mittlerweile gefühlte 2-3 Monate hinweg.

Erst überrasch uns mechanisch, dann elektrisch. Wir sind für alles offen.

Ohne Worte...
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6669
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Lichtmaschine

Beitrag von HammerBlau » Mittwoch 16. September 2020, 18:18

Wolltest du nicht den high-end-Umbau aus dem Link ins GSF umsetzen ? Mit dieser Lima funktioniert keiner der Ape-Regler. Warum stellst du dann Fragen zu den popeligen Ape-Reglern ?

Benutzeravatar
Andre K
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 99
Registriert: Dienstag 21. April 2020, 09:17
Vorname: André
Ort: Sonneberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM
Baujahr: 2007
Farbe: weiß
Km-Stand: 5600
Extras: Radio, 3. Bremsleuchte mit Rückfahrkamera
Motortyp: 2 Takter

Re: Lichtmaschine

Beitrag von Andre K » Mittwoch 16. September 2020, 18:42

Scharnhorst hat geschrieben:
Mittwoch 16. September 2020, 18:11
Klemm es doch einfach an und probiers aus! Der Crossregler hat einen Brückengleichrichter und einen Spannungsregler innen drin.
Du mußt nur hoffen, daß die Entwickler des Crossregler genug Luft bei der Dimensionierung gelassen haben, wenn du dann auf der Ausgangsseite mal die Leistungs ziehst.
Das KANN NICHT funktionieren. Der Spannungsregler beeinflusst in Abhängigkeit von Eingangsspannung und abgenommener Last den (vergleichsweise geringen) Stromfluss durch die Erregerwicklung der Lichtmaschine, um die Ausgangsspannung im bekannten Bereich zu halten. Wenn der Regler nicht auf die Lichtmaschine abgestimmt ist, wird das nicht funktionieren.

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1195
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Lichtmaschine

Beitrag von Scharnhorst » Mittwoch 16. September 2020, 18:51

Genau Friedhelm.

Zumal (ich habe den Link durch Zufall gefunden und erst später nachgelesen, weil mich der Motor interessiert hat) der Typ vom GSF es ja anscheinend mechanisch so ähnlich gemacht hat, wie ich es mir nicht vorstellen kann.
Er beschreibt, daß er auch ein vorhandenes Gewinde im Polrad verwendet hat. Würde ich nie machen, weil ein Gewinde nie läuft und immer Schlag hat. Meine Art das zu machen, hatte ich ja schon beschrieben.
Aber gut, ich liege ja vermutlich auch falsch. Und vermutlich liegen wir mit dem Regler der Cross auch falsch und der kann das ab und die Autoindustrie liegt völlig daneben mit ihren völlig übertrieben ausgelegten Reglern und dem viel zu genauen Rundlauf der Riemenscheiben.
Das wird alles überbewertet.

Maaacheeeen! Wir wollen hier endlich eine Ape sehen, der du 40 Ampere oder mehr entlocken kannst, ohne von der Batterie zu leben! Und bitte schon zu Weihnachten!

Yeah!

Nicht so einen Kinderkram wie Cross-Lima in alte TL6T. Neeiieen, wenn dann richtig!

Gruß Paddy.

P.S.: Oh Mann, da war ja der Typ im Nachbarforum noch harmlos, der einen TM-Antrieb in eine Fuffi bauen wollte und die gesunde Skepsis der Kollegen nicht wahr haben wollte...
Der hat auch nur drum herum geredet...
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Antworten