Lichtmaschine

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7240
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Lichtmaschine

Beitrag von kofewu » Mittwoch 9. September 2020, 09:22

Ich bin ja dafür, dass Du das machst und eigene Erfahrungen sammelst dabei. Das gibt die steilste Lernkurve. Fehler machen gibt ja nur in der Schule schlechte Noten. Im wahren Leben lernt man davon am meisten.
Nur ein Gedanke: Aufgrund der Drehrichtung des Motors wird sich die lange Polradmutter immer losdrehen wollen.
Es grüsst kofewu

Neu! Ersatzteile-Liste: http://ape.schrauber1.de/sale/sale.html
ape.schrauber1.de

Schau dir das mal an !!
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6669
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Lichtmaschine

Beitrag von HammerBlau » Mittwoch 9. September 2020, 11:11

Auch wenn ich nach deinem ersten Beitrag beschlossen hatte, an der Diskussion deines sinnfreien Projekts nicht teilzunehmen:

Mach dir mal Gedanken über die Drehrichtung des Motors.

Du kannst das gerne als dummen Spruch ansehen...

enric66
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 88
Registriert: Dienstag 23. Juni 2020, 22:58
Vorname: Enric
Ort: Cappeln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Zapc80
Farbe: Rot
Km-Stand: 30000
Setup: Original

Re: Lichtmaschine

Beitrag von enric66 » Mittwoch 9. September 2020, 11:19

Drehrichtung passt doch..? Der Motor dreht links rum die Mutter dreht dann auch links rum und die schraube auch.. oder hab ich da was falsch?

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6669
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Lichtmaschine

Beitrag von HammerBlau » Mittwoch 9. September 2020, 11:38

Der Motor dreht - betrachtet von der Polradseite - rechts ( im Uhrzeigersinn )...

enric66
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 88
Registriert: Dienstag 23. Juni 2020, 22:58
Vorname: Enric
Ort: Cappeln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Zapc80
Farbe: Rot
Km-Stand: 30000
Setup: Original

Re: Lichtmaschine

Beitrag von enric66 » Mittwoch 9. September 2020, 11:45

Achhhhh stimmt dann dreht sich die Mutter lose. Naja aber das kann man umgehen mit loctite

Benutzeravatar
Raoul
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 67
Registriert: Dienstag 30. Oktober 2018, 11:42
Ort: Braunschweig
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 1994
Km-Stand: 65300
Extras: Deutsche 45 Km/h-Zulassung, eingetragenen Anhängerkupplung
Setup: DR 102 ccm, Pinasco 16 Zähne Primärzahnrad, Sito+ Auspuff, 1 Luftfiltermatte + 3 zusätzliche 10 mm Bohrungen im Luftfilterrohr, Original Dellorto 18/16 Vergaser, 76er Hauptdüse

Re: Lichtmaschine

Beitrag von Raoul » Mittwoch 9. September 2020, 14:53

Quatsch, direkt auf dem Kurbelwellenstumpf festschweißen :D
Die arme Ape…
Stell ein Notstromaggregat auf die Pritsche oder in eine Kiste zur besseren Schallisolierung und versorge deine Musikanlage darüber.
Weniger Gefrickel, rückstandslos entfernbar, mobil einsatzbar, keine Gefahr von Folgeschäden, kein Leistungsverlust.

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6669
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Lichtmaschine

Beitrag von HammerBlau » Mittwoch 9. September 2020, 15:24

enric66 hat geschrieben:
Mittwoch 9. September 2020, 11:45
Achhhhh stimmt dann dreht sich die Mutter lose. Naja aber das kann man umgehen mit loctite
Das ist nicht dein Ernst, oder ? Ich bin dann mal weg...

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7240
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Lichtmaschine

Beitrag von kofewu » Mittwoch 9. September 2020, 17:03

Dass sich die Mutter losdreht hatte ich schon 2h vor Friedhelm geschrieben. Loctite als Lösung? Ja mach mal und lerne daraus.
Es grüsst kofewu

Neu! Ersatzteile-Liste: http://ape.schrauber1.de/sale/sale.html
ape.schrauber1.de

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6669
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Lichtmaschine

Beitrag von HammerBlau » Mittwoch 9. September 2020, 18:36

Deinen sehr viel deutlicher formulierten Beitrag hatte ich nicht gesehen, Wolfgang, sonst wäre ich gar nicht erst eingestiegen.

Davon abgesehen: Wir beide arbeiten mit unterschiedlichen Konzepten - und Raoul schreibt Klartext: "Die arme Ape"...

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7240
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Lichtmaschine

Beitrag von kofewu » Mittwoch 9. September 2020, 19:05

Raouls Klartext gilt hier für so manche Ape... aber jeder wie er will.
Es grüsst kofewu

Neu! Ersatzteile-Liste: http://ape.schrauber1.de/sale/sale.html
ape.schrauber1.de

Antworten