Ape nimmt gas an geht aber beim Kuppeln aus

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Antworten
Janis
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 26. März 2020, 14:11
Vorname: Janis
Ort: Schaumburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 TL1T
Baujahr: 1971
Farbe: Weiß
Km-Stand: 0

Ape nimmt gas an geht aber beim Kuppeln aus

Beitrag von Janis » Freitag 31. Juli 2020, 18:49

Moin meine ape ist gerade abgesoffen ,natürlich wenn man nen Termin hat, und geht seitdem nichtmehr richtig an und wenn sie es geht dann aber auch gut geht halt nur sofort aus wenn man den 1. Gang einlegt egal ob vollgas oder standgas oder irgendwas da zwischen man kommt also ca 30cm wiet bis sie ausgeht.

Jetzt die Frage: liegt das villeicht an der Kompression irgendwie verschliessene Zylinderkopfdichtung oder kolbenringe oder so oder is dass was anderes ?
Danke schonmal

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
AchimBaba
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1792
Registriert: Sonntag 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten und TM
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 15000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Ape nimmt gas an geht aber beim Kuppeln aus

Beitrag von AchimBaba » Freitag 31. Juli 2020, 21:59

Da musst Du den Fehler viel genauer beschreiben. So kann das alles und gar nichts sein...
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!

Benutzeravatar
Voyager
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1359
Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 18:55
Hast du eine Ape: ja

Re: Ape nimmt gas an geht aber beim Kuppeln aus

Beitrag von Voyager » Freitag 31. Juli 2020, 22:24

Hallo Janis,

fangen wir von vorne an:
-> was für eine APE ?, damit meine ich nicht die Farbe
-> wie kommst du auf abgesoffen, einfach ausgegangen und wenn ja - WIE ? Es gibt verschieden Arten wie ein zweitakter im Problemfall ausgehen kann.
Bei Zündungsproblemen verhält sich der Motor anders als bei Vergaser / Spritproblemen.
-> Was hat deine APE gelaufen ?
-> Irgendwelche Tuninggeschichten, größerer Zylinder ?

Da sie ja teilweise läuft lassen wir mal die Zündung aussen vor.
Vergaser runter und mal sauber machen, ebenso den Luftfilter.
Bremsenreiniger ist da eine gute Hilfe.

Mehr kann man bei diesen allgemeinen Angaben kaum sagen ..

.... aber da war doch schonmal was :
viewtopic.php?f=15&t=18599&p=174788#p174788


Viel Erfolg !

[Drinks.gif]

windhund
Ape König
Ape König
Beiträge: 2456
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 25400
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Ape nimmt gas an geht aber beim Kuppeln aus

Beitrag von windhund » Freitag 31. Juli 2020, 22:43

Janis, Gas und Kupplung sind zwei unterschiedliche Systeme. Die kombonieren, oder harmonieren erst beim Zuschalten des Ganges beim gleichzeitigen loslassen der Kupplung mit Gaszugabe.So , nun haue ich an dieser Stelle mal einen Werbeslogan rein.Der Mann braucht 3 Dinge.Feuer, Pfeife,Stanwall.Das braucht die Ape auch.Zündfunke, Benzin Und Luft.Und wenn das nicht miteinander und untereinander abgestimmt ist wirst Du auch nicht von der Stelle kommen.Das mal so von meiner Seite aus betrachtet. Übrigens, zu meiner Person erlaube ich Dir mitzuteilen das ich 72 Jahre alt bin und Manfred heisse. Du hast bisher auf all Deine Fragen schon zig Antworten bekommen und da wäre eine kleine Vorstellung Deinerseits schon angebracht.Ich freue mich auf die Zusammenarbeit. Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6521
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Ape nimmt gas an geht aber beim Kuppeln aus

Beitrag von HammerBlau » Samstag 1. August 2020, 12:05

Elmar hat schon deinen Beitrag vom März verlinkt, aber: Auch eine Tl1 hat keine Zylinderkopfdichtung - und Verschleiß kann man bei einem fast 50 Jahre alten Fahrzeug ziemich sicher ausschließen ( nicht ernst gemeinte Bemerkung ).

Mangelhafte Kompression ist aber eher nicht die Ursache, wenn der Motor zu starten ist.

Antworten