Ape geht immer wieder aus

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Schoko
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 30. Juli 2020, 13:01
Vorname: Daniel
Ort: Lenting
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6
Baujahr: 1994
Km-Stand: 0

Ape geht immer wieder aus

Beitrag von Schoko » Donnerstag 30. Juli 2020, 13:08

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen.
Mein Name ist Daniel und ich komme aus der Nähe von Ingolstadt.
Ich habe mir zusammen mit meiner Frau letzte Woche eine Ape mit einer integrierten Bar für Hochzeiten gekauft.
Heute wollte ich das erste Mal damit fahren, aber ich bin nicht weit gekommen.
Die Ape springt mit Choke sofort an und fährt bis 20kmh, danach nimmt sie kein Gas mehr an und geht aus.
Wenn ich 20kmh fahre und danach stehen bleibe, dreht sie im Leerlauf extrem hoch.
Ohne Choke geht fast gar nichts.
Ich bin so 2 km gekommen, dort steht sie jetzt :D
Bin dann heim gelaufen, hab bisschen Werkzeug geholt und den Vergaser ausgebaut. Der war total versüfft. So gut es ging gereinigt und wieder rein. Ging zu Beginn viel besser zu fahren, aber nach 500 Meter wieder das selbe Problem.
Anspringen tut sie mit Choke immer sofort.

Habt Ihr Ratschläge für mich? Ich weis, dass es eigentlich alles sein kann, leider hab ich nicht so eine große Schraubererfahrung.

Gruß
Daniel

Schau dir das mal an !!
windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2556
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 25400
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Ape geht immer wieder aus

Beitrag von windhund » Donnerstag 30. Juli 2020, 13:31

687 und ein Gruß aus der Bauhausstadt Dessau. Manfred. Dann reinige den Vergaser erst mal gründlich. Am besten im Ultraschall Un unter Umständen mehrmals.Auch die Düsen.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
Bluesmate
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 694
Registriert: Samstag 16. März 2019, 18:19
Vorname: Henning
Ort: Kreuztal
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50, E4, Kasten
Baujahr: 2019
Farbe: grau
Km-Stand: 3560
Extras: Automatik Gurt, Standheizung
Setup: ein bisschen optimiert

Re: Ape geht immer wieder aus

Beitrag von Bluesmate » Donnerstag 30. Juli 2020, 13:36

Hallo Daniel,

687 im Forum!

Du hast Recht, es kann an ganz vielen Dingen liegen. Die Tatsache, dass der Vergaser aber sehr verdreckt war und die Beschreibung, dass die Drehzahl beim wieder Starten sehr hoch ist, deuten aber darauf hin, dass es am Dreck liegt. Wenn in einem solchen Fall dann zu wenig Kraftstoff im Gemisch ist, magert dass so weit ab, dass es zu diesem Aufheulen des Motors führt.

An der Stelle würde ich mit der Suche anfangen und sowohl den Vergaser nochmal sehr gründlich reinigen als auch den kompletten Weg vom Tank über den Bezinschlauch bis zum Vergaser.

Viel Erfolg dabei,
Henning

Benutzeravatar
Bluesmate
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 694
Registriert: Samstag 16. März 2019, 18:19
Vorname: Henning
Ort: Kreuztal
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50, E4, Kasten
Baujahr: 2019
Farbe: grau
Km-Stand: 3560
Extras: Automatik Gurt, Standheizung
Setup: ein bisschen optimiert

Re: Ape geht immer wieder aus

Beitrag von Bluesmate » Donnerstag 30. Juli 2020, 13:37

Manfred war schneller, dass hatte ich nicht gesehen :-)

Benutzeravatar
Andre K
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 97
Registriert: Dienstag 21. April 2020, 09:17
Vorname: André
Ort: Sonneberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM
Baujahr: 2007
Farbe: weiß
Km-Stand: 5600
Extras: Radio, 3. Bremsleuchte mit Rückfahrkamera
Motortyp: 2 Takter

Re: Ape geht immer wieder aus

Beitrag von Andre K » Donnerstag 30. Juli 2020, 16:01

Willkommen im Forum.

Weil es die erste Ausfahrt ist: Der Benzinhahn ist richtig offen?

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6652
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Ape geht immer wieder aus

Beitrag von HammerBlau » Donnerstag 30. Juli 2020, 18:07

Da die äußerliche Reinigung schon eine Änderung gebracht hat, spricht einiges für den Vergaser.

Wenn Ausbau, gründliche Reinigung und Kontrolle des Benzinflusses aus dem Tank zum Vergaser keine Abhilfe gegen das "Hochdrehen" schaffen, kann es aufwendig und teuer werden.

Sollte iim Benzinschlauch ein Zusatzfilter verbaut sein - raus damit.

Gruß

Benutzeravatar
Voyager
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1415
Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 18:55
Hast du eine Ape: ja

Re: Ape geht immer wieder aus

Beitrag von Voyager » Donnerstag 30. Juli 2020, 18:40

Hallo Daniel und erstmal 687 hier !

Ich habe mir zusammen mit meiner Frau letzte Woche eine Ape mit einer integrierten Bar für Hochzeiten gekauft.

Neu ?
Laut Deinem Profil hat sie ja erst 0 Km runter ?!
Dann wäre das nach meinem empfinden ein Fall für den Händler ( Garantie ).
Ansonsten, wie schon geschrieben, Vergaser säubern mit Ultraschall, Druckluft und Bremsenreiniger durchspülen.

Zu dem Filter im Benzinschlauch:
Da sind Friedhelm und ich verschiedener Meinung - mich stört er bei unseren APEN nicht, aber ich will hier jetzt keine neues Thema aufmachen.

Viel Erfolg !

[Drinks.gif]

Benutzeravatar
zapc81
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 266
Registriert: Freitag 13. September 2019, 19:47
Vorname: Peter
Ort: Zetel
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50 E4
Baujahr: 2019
Farbe: grau
Km-Stand: 104
Extras: keine
Setup: Standard

Re: Ape geht immer wieder aus

Beitrag von zapc81 » Donnerstag 30. Juli 2020, 20:37

Hallo Daniel,

687

und Gruß aus Friesland.
Gutes Gelingen bei der Durchsicht und Reinigung der gesamten Kraftstoffanlage.
Peter

Benutzeravatar
AchimBaba
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1810
Registriert: Sonntag 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten und TM
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 15000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Ape geht immer wieder aus

Beitrag von AchimBaba » Donnerstag 30. Juli 2020, 21:31

687
Zu Deinem Problem ist erst mal alles gesagt...
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!

Benutzeravatar
Ernst
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 315
Registriert: Mittwoch 2. August 2017, 09:25
Vorname: Ernst
Ort: Wassenberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Classic
Baujahr: 2011
Farbe: Celeste
Km-Stand: 32500
Motortyp: Diesel

Re: Ape geht immer wieder aus

Beitrag von Ernst » Freitag 31. Juli 2020, 07:45

687 und viel Spaß.


Gruß Ernst

Antworten