Ölverlust

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
speedy65
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: Sonntag 8. Juli 2018, 12:26
Vorname: Stefan
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 1991
Farbe: schwarz
Km-Stand: 0

Re: Ölverlust

Beitrag von speedy65 » Sonntag 26. Juli 2020, 13:25

Verdammt.... da haste recht [Drinks.gif] [Drinks.gif]

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
Jasi
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 299
Registriert: Freitag 17. Februar 2017, 18:52
Vorname: Wolfgang
Ort: Hamburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL 4 T/ ZAPC80
Baujahr: 1989/2009
Farbe: blau/rot
Km-Stand: 0
Extras: TL4 T :Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Pritsche Eigenbau, Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Heizung, Umbau auf LED-Beleuchtung.
ZAPC80 :Kabine 130mm verlängert , Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Alu-Pritsche mit Hochplane , Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Umbau auf LED-Beleuchtung.
Setup: Beide : 102 ccm, Bedüsung eingestellt. 16er Zahnrad. 45 km/h ohne Vollgas fahren zu müssen.
Jetz noch MPV 600 , halt der Schwerlasttransporter mit Lenkrad und riesigem (185ccm) Hubraum.

Re: Ölverlust

Beitrag von Jasi » Sonntag 26. Juli 2020, 13:29

Beitrag von Scharnhorst » 25. Juli 2020, 21:52
Und der Jasi hat auch bei Bedarf ein großes Loch in der Pritsche direkt über dem Motor...Der Lump bricht sich nicht bei jedem Scheiß die Finger wie wir...:-)

Gruß Paddy.


Hallo Paddy !
Hab ich dir schon gesagt, dass ich überlege im Winter meine Bodenplatte elektro-hydraulisch über Fernbedienung umzubauen ? [board/laughingneqw.gif]

Gruß Jasi
Wahnsinn ist mein Hobby ........
100% Sauger.... Nur Halbtote werden zwangsbeatmet.

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6520
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Ölverlust

Beitrag von HammerBlau » Sonntag 26. Juli 2020, 22:19

Jetzt Daumen drücken, dass du die Ursache des Ölverlists beseitigt hast - ansonsten mehrer Biere nicht nur öffnen...

War der O-Ring sichtbar beschädigt / platt ?

speedy65
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: Sonntag 8. Juli 2018, 12:26
Vorname: Stefan
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 1991
Farbe: schwarz
Km-Stand: 0

Re: Ölverlust

Beitrag von speedy65 » Montag 27. Juli 2020, 11:23

-18 Melde: Satz und Sieg.... erste Testfahrt stimmt positiv....
Nach 2km immer noch knochentrocken, offenbar wirklich der vermaledeite O-Ring.

Ok, neu sollte der 10x2 haben, der ausgebaute brachte es Grad mal noch auf 10x 1,7 [board/kez_11.gif]

speedy65
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: Sonntag 8. Juli 2018, 12:26
Vorname: Stefan
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 1991
Farbe: schwarz
Km-Stand: 0

Re: Ölverlust

Beitrag von speedy65 » Montag 27. Juli 2020, 12:07

Jasi hat geschrieben:
Sonntag 26. Juli 2020, 13:20
Hallo Stefan !
Hat irgendjemand im Forum behauptet, dass es Spaß macht an einer Ape zu schrauben ?????

NEIN !!!!!

Es gibt auch keine Studie, die besagt, dass eine Ehe immer perfekt ist.

DU !!!! hast die Ape gewollt. [board/laughingneqw.gif]
Der vollständigkeit: ICH wollte die Ape eigentlich nicht - mein Junior hat sich das eingebildet weil er da in Zukunft Mama und Papa am Samstag oder Sonntag morgens um 5.30Uhr, wenn er zum angeln an den Weiher fährt, nicht mehr braucht [Cool.gif]
Was ich natürlich sofort unterstützt habe, uneigennützig wie ich bin.... aber irgendwie hätte ichs wissen müssen wir das ausgeht. Sohnemann ist zwar nicht gänzlich technisch unbegabt, aber das Interesse hält sich in Grenzen und somit darf ICH schrauben und ER fahren.
Und nachdem alte Fahrzeuge, 2-takter und APEN IM BESONDEREN so ihre Eigenheiten haben werden ich jetzt dann bald mal eroieren, wie es denn mit ne Umbau auf e-Antrieb aussieht.... [hi.gif]

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7187
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er
Kontaktdaten:

Re: Ölverlust

Beitrag von kofewu » Montag 27. Juli 2020, 12:37

Solange Du Dir die Ape Schrauberei noch schönsaufen kannst gehts ja [biggrin.gif]
Es grüsst kofewu

Neu! Ersatzteile-Liste: http://ape.schrauber1.de/sale/sale.html
ape.schrauber1.de

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6520
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Ölverlust

Beitrag von HammerBlau » Montag 27. Juli 2020, 13:03

Irgendwie erinndert mich Juniors Wunsch an den Hund, den sich ein Kind wünscht und verspricht, sich um ihn aufopferungsvoll zu kümmern. Obwohl - versprochen hat Junior ja nichts...

speedy65
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: Sonntag 8. Juli 2018, 12:26
Vorname: Stefan
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 1991
Farbe: schwarz
Km-Stand: 0

Re: Ölverlust

Beitrag von speedy65 » Montag 27. Juli 2020, 13:29

HammerBlau hat geschrieben:
Montag 27. Juli 2020, 13:03
Irgendwie erinndert mich Juniors Wunsch an den Hund, den sich ein Kind wünscht und verspricht, sich um ihn aufopferungsvoll zu kümmern. Obwohl - versprochen hat Junior ja nichts...
Dooooch.. er hat versprochen zu fahren.... also, wenn se fährt!! [Good.gif] [biggrin.gif] [biggrin.gif]

Antworten